Virtualbox-Artikel

Diskussion rund um unser Wiki.
debianoli
Beiträge: 3400
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Virtualbox-Artikel

Beitrag von debianoli » 31.01.2012 15:27:37

Hallo,

ist ein Artikel zu Virtualbox bereits in Planung? Ich habe heute einen Squeeze-Guest auf meinem Squeeze-Host eingerichtet (zum Testen von Webseiten etc, ohne auf dem Guest einen eigenen Apache am laufen zu haben).

Könnte daher einige Infos beisteuern, wie man das macht.

Besteht Interesse?

Cae
Moderator
Beiträge: 6349
Registriert: 17.07.2011 23:36:39
Wohnort: 2130706433

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von Cae » 31.01.2012 15:59:17

Virtualbox verwende ich gerne, um quick 'n' dirty eine Testumgebung aufzuziehen und kenne mich damit entsprechend aus. USB-Forwarding und sowas kann ich nicht, dafür komme ich mit der Netzwerkverwaltung gut zurecht. Allerdings alles über GUI.
Sofern Bedarf besteht, würde ich an einem Artikel mitscheiben.

Gruß Cae
If universal surveillance were the answer, lots of us would have moved to the former East Germany. If surveillance cameras were the answer, camera-happy London, with something like 500,000 of them at a cost of $700 million, would be the safest city on the planet.

—Bruce Schneier

debianoli
Beiträge: 3400
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von debianoli » 31.01.2012 16:56:52

Die GUI bei Virtualbox ist schon OK. Ich nutze VB hauptsächlich zum schnellen Testen von andern Linux-Distris und fürs Verhalten der diversen InternetExplorer. USB habe ich auch schon gebraucht wegen einer alten Telefonanlage, die nur unter Win lief.

Dann könnte man einen Wiki-Artikel Virtualbox etwa so aufbauen:

0. Verwendung und Nutzen von Virtualbox
1. Installieren auf Host
2. Installieren des Guests
3. Installieren der Virtualbox-guest-additions
4. Ordner Freigeben für den Guest
5. USB
6. Netzwerke
7. Klonen einer VB-Maschine
8. Lizenzfragen bei Windows im Guest (nur als Hinweis, das der Nutzer bei WIn als Guest die Lizenz beachten soll)

Colttt
Beiträge: 2871
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von Colttt » 31.01.2012 17:18:11

na klar.. haben ist besser als brauchen.. :)
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

hnr

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von hnr » 31.01.2012 17:54:48

Und auch hinschreiben, was VirtualBox ist ;)

Artikel werden immer gebraucht, also ich möchte alle ermuntern im Wiki mitzuschreiben ;)

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von Saxman » 31.01.2012 18:03:55

hnr hat geschrieben: Artikel werden immer gebraucht, also ich möchte alle ermuntern im Wiki mitzuschreiben ;)
Dem schließe ich mich doch glatt an. :wink:
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

debianoli
Beiträge: 3400
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von debianoli » 02.02.2012 15:02:28

Hallo, ich habe den virtualbox-Artikel angelegt.

Allerdings ist mir die Lizenz der in Debian verwendeten Virtualbox-Versionen nicht ganz klar. Bei Squeeze gibt es noch die Unterscheidung zwischen vitualbox-ose und virtualbos. In den Squeeze-Backports ist dagegen nur noch ein Virtualbox. Unter welcher Linzenz steht das denn?

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10673
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von hikaru » 02.02.2012 16:19:45

Die verschiedenen Paketnamen haben historische Gründe. Zu Innotek- bzw. Sun-Zeiten gab es zwei verschiedene Virtualboxausgaben: Einmal die freie OSE-Version (GPL v2), und die unfreie, etwas aufgebohrte PUEL-Version. Damals enthielt Debianvirtualbox die PUEL-Version und war direkt von virtualbox.org zu beziehen. Debianvirtualbox-ose enthielt dementsprechend die OSE-Version und war in Debian main zu finden.
Nach der Übernahme von Sun durch Oracle wurde die PUEL-Version als eigenständige Version eingestellt. Stattdessen kann man nun die proprietären Features in Form von Modulen auf die OSE-Version aufsetzen. Die Änderung des Debian-Paketnamens bildet diese Änderung der Verteilungspolitik ab, inklusive releasebedingter Verzögerungen, Transitionspaketen usw. Lizenzrechtlich ist das aktuelle Debianvirtualbox identisch zum früheren Debianvirtualbox-ose.

debianoli
Beiträge: 3400
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von debianoli » 09.02.2012 13:21:49

@hikaru

Danke für die Infos, habe ich in den Artikel eingearbeitet.

Sorry, dass es etwas länger dauert mit dem Wiki-Artikel, doch meine seit 9-Monaten projektierte Familienerweiterung ist endlich zum erfolgreichen Abschluss gelangt. Allerdings hat sich dadurch mein Freizeit-Kontingent weiter verringert.

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von Saxman » 09.02.2012 13:26:36

debianoli hat geschrieben: Sorry, dass es etwas länger dauert mit dem Wiki-Artikel, doch meine seit 9-Monaten projektierte Familienerweiterung ist endlich zum erfolgreichen Abschluss gelangt. Allerdings hat sich dadurch mein Freizeit-Kontingent weiter verringert.
Herzlichen Glückwunsch. Ich hätte da einen Vorschlag für das passende Verpackungsmaterial für die Familienerweiterung :D :D
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

debianoli
Beiträge: 3400
Registriert: 07.11.2007 13:58:49
Wohnort: Augschburg

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von debianoli » 09.02.2012 13:32:18

Danke! Werde das Verpackungsmaterial der Projektleiterin Familienerweiterung zeigen. Ich sitze bei diesen Themen am kürzeren Hebel...

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10673
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von hikaru » 09.02.2012 14:19:44

Saxman hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch. Ich hätte da einen Vorschlag für das passende Verpackungsmaterial für die Familienerweiterung :D :D
Interessantes Metapaket! Hier noch ein Recommend dazu:
http://www.cafepress.de/+bib,6954458

Ach ja, @debianoli: Glückwunsch zum Release! :D

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von Saxman » 09.02.2012 14:32:05

Das schreit nach einem Bugreport..

Code: Alles auswählen

Package: http://www.cafepress.de/+bib,6954458
Severity: important
User: hikaru

Link broken with opera. Please fix broken link.
:wink:
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Liffi
Beiträge: 2289
Registriert: 02.10.2004 01:33:05

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von Liffi » 09.02.2012 14:44:41

@Saxman
Damit verpasst du leider
"Der robuste Verschluss macht es Eine Ideale Wahl sowohl für sterben Ganz Frischen bis hin zu Bau bereits Etwas Gröβeren (36 Monate)."

Erinnert mich an den Klassiker Eine Einleitung zum der grosseren Zuverlassigkeit schneller zu uberfallen weniger teure Festplattenlaufwerk Masseinheiten.

Benutzeravatar
Saxman
Beiträge: 4180
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: Virtualbox-Artikel

Beitrag von Saxman » 09.02.2012 14:54:23

Liffi hat geschrieben: [...]"Der robuste Verschluss macht es Eine Ideale Wahl sowohl für sterben Ganz Frischen bis hin zu Bau bereits Etwas Gröβeren (36 Monate).[...]"
Scheint da wohl auch Probleme mit l10n-german zu geben. Ziemlich buggy das Paket wie es scheint..
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Antworten