DisplayManager

Diskussion rund um unser Wiki.
Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10676
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: DisplayManager

Beitrag von hikaru » 18.12.2012 23:17:30

Drahtseil hat geschrieben:(Wie war das noch gleich bei DOS 3 - 5? Da gab es doch kein Anmelden oder?).
Zumindest für MS DOS 5.x kann ich das ebenfalls bestätigen. Frühere Versionen gab es nur auf der anderen Seite der Mauer. HC CAOS kannte allerdings auch kein Login.

Zurück zum Thema! Login Manager braucht man manchmal als Würgaround:
http://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=26&t=138443

wanne
Moderator
Beiträge: 6035
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: DisplayManager

Beitrag von wanne » 18.12.2012 23:23:52

cronoik hat geschrieben:hat das Displaymanager etwa noch andere Aufgaben als login?
Du glaubst gar nicht wie viel da dazugehört. (Zumindest für den Gnome oder KDE Entwickler.) Ich habe mal einen Vortrag (Ich glaub der hieß Linux auf dem Desktop oder so.) in dem sich einer getraut hat, anzuzweifeln dass man für einen DM (Namentlich GDM) unbedingt Netzwerkfähigkeit und ein Soundsystem braucht. Dummerweise saß ein GDM-Entwickler im Puplikum. Der gleich mal die Frage stellte, was man macht wenn ein Blinder sich grafisch anmelden möchte. War recht amüsant. Auf jeden Fall machen die Dinger mitlerweile sehr viel um so einen Login in allen Lebenssituationen zu ermöglichen. Und haben dadurch natürlich auch ihre Berechtigung.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

cronoik
Beiträge: 1818
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: DisplayManager

Beitrag von cronoik » 19.12.2012 18:31:09

Hallo Drahtseil,

dein Einleitung finde ich gut. Erklärt kurz was man wissen muss. Die Texte der einzelnen DM sollten, meiner Meinung nach, noch einen einheitlichen Inhalt bekommen (also kurz was zu Funktionsumfang und allgemein ob er eher in die schlichte Ecke gehört oder zu den großen).

@wanne: sicherlich haben die ihre Berechtigung und wer sie nutzen muss oder möchte kann sie auch nehmen.
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

guennid
Beiträge: 13104
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: DisplayManager

Beitrag von guennid » 19.12.2012 19:12:29

DOS 4.0.1 ohne Anmeldung.

@hikaru: Wie ist DOS 5.x über die Mauer gekommen? Wenn ich recht erinnere, war das vor 1990 aktuell.

Grüße, Günther

Benutzeravatar
Emess
Beiträge: 3100
Registriert: 07.11.2006 15:02:26
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Im schönen Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DisplayManager

Beitrag von Emess » 19.12.2012 22:00:31

hikaru hat geschrieben:
Wenn ich recht erinnere, war das vor 1990 aktuell.
und ich war noch knapp unter 30. Schön war es. Passwörter brauchte man nicht! :mrgreen:
Debian Testing (bleibt es auch)
Debian Jessie KDE 4.14.2 Kernel 4.6.0-0.bpo.1-amd64
Notebook MSI A7005 2,2 GHz duo 4 GB

http://www.emess62.de

uname
Beiträge: 10028
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: DisplayManager

Beitrag von uname » 19.12.2012 22:04:06

Lasse mich ohne DM automatisch in Openbox anmelden. Brauche auch kein Passwort. Die Risiken liegen ganz woanders.

Benutzeravatar
Drahtseil
Beiträge: 483
Registriert: 11.10.2010 18:37:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: DisplayManager

Beitrag von Drahtseil » 21.12.2012 18:06:44

Ich habe es jetzt 'mal soweit für die Feiertage vorbereitet. Ich konnte noch nicht alles ausprobieren, können die Experten bitte noch drüberschauen, ob es so passt?
http://wiki.debianforum.de/DisplayManager
Dann kann ich das im neuen Jahr noch aufnehmen und fertich.
Stretch + Gnome3

wanne
Moderator
Beiträge: 6035
Registriert: 24.05.2010 12:39:42

Re: DisplayManager

Beitrag von wanne » 21.12.2012 18:25:17

X-Display Manager hört sich finde ich ein bisschen arg nach XDM an würde das X weg lassen. Ansonsten super verständlich! Wenn das einer ließt der keine Ahnhung hat hat erglaube ich am ender Verstanden worum es geht. Schön.
rot: Moderator wanne spricht, default: User wanne spricht.

Benutzeravatar
Drahtseil
Beiträge: 483
Registriert: 11.10.2010 18:37:25
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: DisplayManager

Beitrag von Drahtseil » 03.01.2013 21:19:41

So, die Änderungswünsche sind eingearbeitet, http://wiki.debianforum.de/Display_Manager für die Revision freigegeben.
Gleichzeitig habe ich folgende Artikel zum Löschen vorgeschlagen, da deren Inhalt ja jetzt in "Display_Manager" integriert ist. Weitere Verbesserungsvorschläge sind willkommen, Ende Januar nehme ich dann den "Review" heraus.
Stretch + Gnome3

cronoik
Beiträge: 1818
Registriert: 18.03.2012 21:13:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: DisplayManager

Beitrag von cronoik » 13.01.2013 15:21:40

Hallo,

up und ich haben den Artikel Wiki-Artikel zum Thema Display Manager gereviewt.

Wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende.
Hilf mit unser Wiki zu verbessern!

Antworten