Problem bei Rechtevergabe

Alles rund um sicherheitsrelevante Fragen und Probleme.
Antworten
Condor242
Beiträge: 7
Registriert: 04.02.2019 19:09:44

Problem bei Rechtevergabe

Beitrag von Condor242 » 07.04.2019 22:46:30

Hallo,

mein Problem bezieht sich auf die Rechtevergabe unter Linux. Ich verwende Debian 9.8.

Ich habe nur wenig Erfahrung mit administrativen Aufgaben unter Linux und hoffe, dass mir vielleicht jemand von Euch eine Hilfe zu folgendem Problem geben kann:

Wie im ersten Bild zu sehen habe ich die Schreibberechtigung für Gruppen und Nutzer für /srv gesetzt (/srv ist übrigens der gemountete RAID-1-Verbund zweier 4TB Festplatten mit BTRFS-Dateisystem).

Bild

Nach dem Neustart des Systems werden diese beiden Schreibrechte, wie im zweiten Bild zu sehen, wieder entfernt.

Bild

Wie kann ich die Berechtigung dauerhaft vergeben?

Ich möchte auf /srv Musikdateien für Audiostreaming im Netzwerk ablegen. Allerdings muss ich nun nach jedem Neustart von Linux die Schreibrechte neu vergeben, um Daten auf /srv schreiben zu können.

Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

Condor242

Benutzeravatar
McAldo
Moderator
Beiträge: 2007
Registriert: 26.11.2003 11:43:36
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Terra / Sol-System / Milchstraße

Re: Problem bei Rechtevergabe

Beitrag von McAldo » 10.04.2019 15:29:42

Poste mal bitte die Ausgabe von /etc/fstab:

Code: Alles auswählen

> cat /etc/fstab
Setzt du die Berechtigung mit dem bunten Programm als root? Alternativ mal auf Konsole versuchen, wenn das Device (ich nehme an /dev/md0) gemountet ist.

Code: Alles auswählen

root@system: $> chmod 0770 /srv
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.
(Talmud)

Condor242
Beiträge: 7
Registriert: 04.02.2019 19:09:44

Re: Problem bei Rechtevergabe

Beitrag von Condor242 » 11.04.2019 18:36:16

Hallo McAldo,

hier die Liste der Dateisysteme auf meinem System:

Code: Alles auswählen

root@RipNAS:/home/thomas# cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sdc2 during installation
UUID=e5f98455-eaaf-4f49-92a9-b5c5fd2331b1 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /boot/efi was on /dev/sdc1 during installation
UUID=41F0-8B03  /boot/efi       vfat    umask=0077      0       1
# swap was on /dev/sdc3 during installation
UUID=0de063b6-fba9-4b1a-9479-6530f8e00433 none            swap    sw              0       0
/dev/sr0        /media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto     0       0
UUID=71f4fda7-ffcc-4036-a4ea-f109e61990e3 /srv            btrfs   defaults        0       2
Die Berechtigung habe ich als root gesetzt. Ich habe es sowohl über den WinSCP-Client (wie in meinen Abbildungen zu sehen) als auch direkt unter Linux in der Kommandozeile probiert. Aber nach jedem Neustart werden die Schreibrechte wieder entfernt.

Benutzeravatar
McAldo
Moderator
Beiträge: 2007
Registriert: 26.11.2003 11:43:36
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Terra / Sol-System / Milchstraße

Re: Problem bei Rechtevergabe

Beitrag von McAldo » 12.04.2019 11:57:48

Da würde ich mal etwas btrfs-eigenes vermuten. Gibt es dazu eine Konfiguration? Ich kenne mich mit BTRFS aber nicht aus. Bin an der Stelle raus. Sorry.
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.
(Talmud)

Antworten