passwortabfrage bei Bank

Alles rund um sicherheitsrelevante Fragen und Probleme.
michaa7
Beiträge: 3313
Registriert: 12.12.2004 00:46:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: passwortabfrage bei Bank

Beitrag von michaa7 » 21.05.2020 12:01:20

Wie gesagt, ich bevorzuge es mir meine finanzkritischen PWs zu merken und sonst keine Aufzeichnungen darüber zu haben.

Soweit es diesen Login betrifft, nennt sich das genau genommen auch nicht PW, sondern PIN, und die darf gar nicht so sonderlich lang sein, ich glaube 8 Stellen max.

Die darüber hinausgehende Sicherheit kommt dadurch zu Stande dass Transaktionen mit einer per App anzufordernden TAN abgesichert werden.

Nix also mit 32-stelliger Passphrase.
gruß

michaa7

-------------------------------
Menschen ändern gelegentlich ihre Ansichten, aber nur selten ihre Motive. (Oskar Negt)
Forumsumfrage: Welche debianartige Distribution / SubDistri nutzt du?
Und wenn ihr textet das Abstimmen im Formular nicht vergessen ...

Antworten