Bluetooth PIN?

Alles rund um sicherheitsrelevante Fragen und Probleme.
Antworten
pcace
Beiträge: 204
Registriert: 28.08.2011 01:08:55

Bluetooth PIN?

Beitrag von pcace » 04.06.2021 09:35:26

Hi,

ich habe keine Ahnung ob ich hier richtig bin, aber vllt versuche ich es mal ;)
ich hab hier einen kleinen bluetooth receiver, auf dem ich von meinen Debian kisten musik abspielen möchte. das funktioniert wunderbar, allerdings hat der receiver den "sicherheitspin" 0000.
ich hatte mal vor ewigkeiten einen kleinen bluetooth empfänger, auf den ich per serieller schnittstelle zugreifen konnte um dann die pin zu ändern.

wenn ich mit der bluetoothctl mir ausgeben lasse was das gerät ist kommt das raus:

Code: Alles auswählen

	Name: Bluetooth Audio
	Alias: Bluetooth Audio
	Class: 0x00240404
	Icon: audio-card
	Paired: yes
	Trusted: yes
	Blocked: no
	Connected: yes
	LegacyPairing: no
	UUID: Serial Port               (00001101-0000-1000-8000-00805f9b34fb)
	UUID: Audio Sink                (0000110b-0000-1000-8000-00805f9b34fb)
	UUID: A/V Remote Control        (0000110e-0000-1000-8000-00805f9b34fb)
Es hat also einen seriellen port. Aber wie kann ich diese UUID erreichen? es ist jedenfalls nix gelistet unter /dev/
Hat jemand eine Idee ob das überhaupt geht?

Gruß und Dank!

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 1414
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bluetooth PIN?

Beitrag von kalle123 » 04.06.2021 09:55:31

Weiß nicht, ob dir das hilft, aber ich mach den Zugriff und die Konfiguration von meinen (Flug-) Modellen mit solchen BT Modulen.

http://www.martyncurrey.com/bluetooth-modules/


Im Modell an der Telemetrieschnittstelle dann ein slave module und am Rechner ein master module an USB Uart. Eigentliche Konfiguration der slave oder master module vorab dann ebenso per USB Uart am Rechner mit seriellem Terminal (nehme GTKTerm) und den entsprechenden AT Kommandos. Baud rate, code ....

Hier mal ein Beispiel

3200

Unten links auf dem Schaumstoff Demo Flieger :mrgreen: das slave module und links daneben ein kombinierter master mit CP2102 USB Uart. So erspare ich mir die Verbindung des Demoboards zum Rechner mit einem USB Kabel.

Gruß KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Buster/Bullseye Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Testing Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Buster Xfce

Antworten