dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Alles rund um sicherheitsrelevante Fragen und Probleme.
bigschnepper
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2011 18:40:04

Re: dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Beitrag von bigschnepper » 28.03.2011 20:47:34

Hier mal ein Vergleich - Atom330 - 3ware 9500SE - mit 2 x HD204UI - RAID0 - unencrypted

Code: Alles auswählen

snas001:/port1# dd if=/dev/zero of=Test3GB bs=4k count=750000 && dd if=Test3GB of=/dev/null bs=4k
750000+0 Datensätze ein
750000+0 Datensätze aus
3072000000 Bytes (3,1 GB) kopiert, 35,4256 s, 86,7 MB/s
750000+0 Datensätze ein
750000+0 Datensätze aus
3072000000 Bytes (3,1 GB) kopiert, 29,4975 s, 104 MB/s
snas001:/port1# dd if=/dev/zero of=Test3GB bs=4k count=750000 && dd if=Test3GB of=/dev/null bs=4k
750000+0 Datensätze ein
750000+0 Datensätze aus
3072000000 Bytes (3,1 GB) kopiert, 33,3328 s, 92,2 MB/s
750000+0 Datensätze ein
750000+0 Datensätze aus
3072000000 Bytes (3,1 GB) kopiert, 14,7933 s, 208 MB/s
snas001:/port1# dd if=/dev/zero of=Test4GB bs=4k count=750000 && dd if=Test4GB of=/dev/null bs=4k
750000+0 Datensätze ein
750000+0 Datensätze aus
3072000000 Bytes (3,1 GB) kopiert, 33,0829 s, 92,9 MB/s
750000+0 Datensätze ein
750000+0 Datensätze aus
3072000000 Bytes (3,1 GB) kopiert, 30,1928 s, 102 MB/s
snas001:/port1#

bigschnepper
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2011 18:40:04

Re: dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Beitrag von bigschnepper » 16.04.2011 13:15:29

Xeon L3426, X8SIL-F, 8GB RAM, 2.6.32-5-xen-amd64, Software-Raid5, unencrypted

Code: Alles auswählen

root@sxen001:/storage# dd if=/dev/zero of=Test3GB bs=4k count=750000 && dd if=Test3GB of=/dev/null bs=4k
750000+0 records in
750000+0 records out
3072000000 bytes (3.1 GB) copied, 15.8233 s, 194 MB/s
750000+0 records in
750000+0 records out
3072000000 bytes (3.1 GB) copied, 0.899903 s, 3.4 GB/s
root@sxen001:/storage# 

Benutzeravatar
Saxman
Moderator
Beiträge: 4170
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Beitrag von Saxman » 17.04.2011 18:48:20

bigschnepper hat geschrieben:Xeon L3426, X8SIL-F, 8GB RAM, 2.6.32-5-xen-amd64, Software-Raid5, unencrypted
[...]
Ich würde dich bitten hier näher am Thread Thema zu bleiben. Wenn du Probleme mit deinem Raid Controller hast, eröffne doch einen neuen Thread dazu. Ich lass das hier trotzdem stehen, um keine verstümmelten Threads zu produzieren. Aber wie gesagt, Diskussionen dazu bitte in einem seperaten Thread. Den kannst du hier bei Bedarf ja noch verlinken.

Danke
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

Benutzeravatar
Saxman
Moderator
Beiträge: 4170
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Beitrag von Saxman » 02.08.2011 08:53:56

Hat sich an der smp/dm-crypt Lage mittlerweile etwas getan? Das Thema ist ja doch sehr interessant..
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

manticore
Beiträge: 27
Registriert: 05.02.2005 10:23:49

Re: dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Beitrag von manticore » 02.08.2011 09:29:29

Hallo Saxman,

mein letzter Test mit Kernel 3.0 hat keine Veränderung gezeigt. Das kann es auch gar nicht, weil es offensichtlich niemand gibt der an der Verbesserung der Parallelisierung arbeit. Was momentan gut läuft ist ab Kernel 2.6.38 das schreiben der Daten mit guter Parallelisierung. Allerdings ist das lesen von Daten meiner Meinung nach noch gar nicht parallelisiert oder funktioniert nicht.

Wenn ich noch mal Zeit finde, werde ich mir den aktuellen Code nach den ganzen Patches des Kernel 2.6.38 anschauen. Aber soweit ich mich erinnern kann, war mir das ganze einfach zu kompliziert. Ich konnte nicht wirklich die Methode für das lesen und schreiben der Daten finden. Deswegen hatte ich aufgegeben.

Viele Grüße

manticore

Benutzeravatar
Saxman
Moderator
Beiträge: 4170
Registriert: 02.05.2005 21:53:52
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: localhost

Re: dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Beitrag von Saxman » 03.08.2011 08:45:06

Schade eigentlich, dass das so stiefmütterlich behandelt wird. Insbesondere da smp ja nicht gerade ein Nischendasein fristet.

Naja, ich hoffe das beste...
"Unix is simple. It just takes a genius to understand its simplicity." - Dennis Ritchie

Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch | df.de Verhaltensregeln | Anleitungen zum Review und zum Verfassen von Wiki Artikeln.

nousernameavailable
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2011 15:23:12

Re: dm-crypt mit SMP (Dual Core Prozessoren)

Beitrag von nousernameavailable » 12.08.2011 15:36:45

Hallo!

Nachdem ich nicht ganz schlau daraus werde, ob denn nun das pcrypt Modul noch benötigt wird, wollt ich einmal fragen, ob mir wer weiter helfen kann.
Ich plane/baue derzeit an einem Server mit Software RAID6, welchen ich dann per dm-crypt verschlüsseln will (cypher aes-cbc-essiv:sha256/ aes-xts-plain64 mit aes-keysize=256) und dann via LVM in mehrere LVs unterteilen will. Da das System 32TB (28TB nach RAID6 wenn ich mich nicht irre) besitzen wird bin ich mir ehrlich gesagt schon bei dem cypher nicht sicher, da ich nicht weiß, ob cbc überhaupt mit einem >2TB Volume umgehen kann. Der Schwachpunkt des ganzen ist jedoch sicherlich der etwas in die Jahre gekommene Xeon L3110 (Server-Variante des E8400 2x3GHz Core2Duo), weswegen ich natürlich an der SMP Fähigkeit von dm-crypt interessiert bin.

Falls mir wer ein paar nützliche Tips (oder vorhersagen zum Thema Geschwindigkeit) zu dem ganzen Prozedere geben kann, wäre ich sehr dankbar. Momentan ist ein Kernel der Version 3.0(.1) vorgesehen.

mfg
nousernameavailable

Antworten