Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Neues rund um debianforum.de
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9924
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von feltel » 16.03.2021 19:45:38

Prinzipiell sind alle Mods für alle Foren "zuständig", aber da findet sich sicher eine Variante, wenn jemand ein bestimmtes Themengebiet aus welchem Grund auch immer nicht so zusagt.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6831
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von TRex » 16.03.2021 19:47:26

whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2021 19:43:21
Oder nur für Spam Bekämpfung, das würde ich gerne übernehmen.
Ich sag dir gerne das gleiche wie eggy: "Anlegen, Zielen, Feuer!" hat hier zu Tageszeiten viel mit modernen Shootern gemeinsam. Dafür bräuchten wir selbst zu zweit keine Verstärkung oder neue Konzepte wie "Minimods" 8)
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 6486
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von Meillo » 16.03.2021 19:49:38

TRex hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2021 19:47:26
whisper hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2021 19:43:21
Oder nur für Spam Bekämpfung, das würde ich gerne übernehmen.
Ich sag dir gerne das gleiche wie eggy: "Anlegen, Zielen, Feuer!" hat hier zu Tageszeiten viel mit modernen Shootern gemeinsam. Dafür bräuchten wir selbst zu zweit keine Verstärkung oder neue Konzepte wie "Minimods" 8)
... aber gegen einen Mod nur fuer Smalltalk haette ich nichts einzuwenden. ;-)
Use ed(1) once in a while!

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 1909
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von heisenberg » 16.03.2021 19:50:49

Ich denke aus den unten geschriebenen Punkten 3., 4. und 5. ist es nicht sinnvoll, dass ich eine Moderationsrolle übernehme, auch wenn ich grundsätzlich dafür offen bin.
  1. Ich habe mich gefreut, dass mich jemand vorgeschlagen hat(Wertschätzung/Unterstützung). Ich hatte selbst gelegentlich darüber nachgedacht, ob ich mich dafür melde.
  2. Nach meiner eigenen Vorstellung besteht keine effiziente Kommunikationsbeziehung mit auch nur einer anderen Person aus dem Mod-Team. Mit manchen finde ich es wirklich zudem schwierig(ohne dass ich jetzt jemand bestimmtes im Kopf habe). Da stelle ich mir die Zusammenarbeit schwierig vor.
  3. Meistens habe ich kein PC/Smartphone zu Hause(beabsichtigt) - d. h. ich bin nur unregelmässig online. D. h. manchmal sehr häufig und vielleicht einige Zeit gar nicht.
  4. Grundsätzlich möchte ich meinen Internetkonsum bzw. die Dauer am Computer eher herunterfahren als erweitern.
  5. Ich lese auf df.de aktuell nicht besonders umfassend mit. Nur die Themen/Threads, die mich interessieren.
  6. Ich habe ein grundsätzliches Interesse daran, zu Debian beizutragen. Moderation im DF wäre für mich eine Möglichkeit das zu tun.
  7. In der Sache (Moderationsrichtlinien und Entscheidungen bei angefragten Themen) habe ich doch selbst eine stark abweichende Meinung(Z. B. beim Thema Sperren/Verschieben von Threads).
  8. Das Thema "Konfliktarbeit", was ja ein Teil der Moderation ausmacht interessiert mich.
  9. Auch als Moderator würde ich mein Nutzungsverhalten wohl grundsätzlich beibehalten, und mich dann hier und da mal einschalten, auf Nachfrage auf jeden Fall aktiv werden und nicht zum Alles-Leser bzw. zur Alles-Beobachtenden-Forums-Nanny mutieren.
Zuletzt geändert von heisenberg am 16.03.2021 20:08:58, insgesamt 2-mal geändert.
Ich biete keine Lösungen sondern gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

eggy
Beiträge: 2614
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von eggy » 16.03.2021 19:55:22

Dino: ich hab ne Weile lang jeden Morgen das Gefühl gehabt, dass "ihr" noch pennt ... dass hier dann falsche Vorstellungen aufkommen ist nur dem vorherrschenden Langschläfertum zu verdanken. Vielleicht ist es ja inzwischen wirklich ruhiger geworden, fänd ich gut.

Benutzeravatar
whisper
Beiträge: 2673
Registriert: 23.09.2002 14:32:21
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von whisper » 16.03.2021 19:55:33

TRex hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2021 19:47:26
Ich sag dir gerne das gleiche wie eggy: "Anlegen, Zielen, Feuer!" hat hier zu Tageszeiten viel mit modernen Shootern gemeinsam. Dafür bräuchten wir selbst zu zweit keine Verstärkung oder neue Konzepte wie "Minimods" 8)
Wenn das so wenig ist, ok, kam mir manchmal so vor, dass es gehäuft morgens ist, wenn ich schon mal reingeguckt habe.
Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2021 19:49:38
... aber gegen einen Mod nur fuer Smalltalk haette ich nichts einzuwenden. ;-)
Das ist genau der Bereich der mich an einem Porzellanladen erinnert, ich wäre da bestimmt der größte anzunehmende Unfall. Also der Elefant ;-)
Zuletzt geändert von Meillo am 16.03.2021 20:16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Meillo: Quotes gefixt

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6831
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von TRex » 16.03.2021 20:00:31

eggy hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.03.2021 19:55:22
Dino: ich hab ne Weile lang jeden Morgen das Gefühl gehabt, dass "ihr" noch pennt ... dass hier dann falsche Vorstellungen aufkommen ist nur dem vorherrschenden Langschläfertum zu verdanken. Vielleicht ist es ja inzwischen wirklich ruhiger geworden, fänd ich gut.
Wenn dein Morgen um 4 Uhr beginnt, hattest du damit wohl recht ;) Aber ja, es wurde auch ruhiger.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

eggy
Beiträge: 2614
Registriert: 10.05.2008 11:23:50

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von eggy » 16.03.2021 20:00:58

4? da ist doch schon der halbe Tag rum :mrgreen:

Benutzeravatar
Tintom
Beiträge: 2250
Registriert: 14.04.2006 20:55:15
Wohnort: Göttingen

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von Tintom » 17.03.2021 19:30:38

Danke für die Nominierung! Ich stehe zur Verfügung und würde einen Posten übernehmen.

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 7600
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von smutbert » 21.03.2021 15:43:27

Irgendwie dachte ich jemand hätte bereits reox vorgeschlagen, aber das war wohl ein Irrtum, also mache ich das ☺

Code: Alles auswählen

DEBIANUNDANDREAS [+]
JTH [+]
Tintom [+]
bluestar [+]
hikaru [+]
smutbert [+]
heisenberg [*] https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=180541&start=45#p1267333
niemand [*] https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=180541#p1267225
MSfree [?]
Lord_Carlos [-] (per PN)
reox [-]
eggy [-]
ralli [-]
towo [-]
willy4711 [-]
----
[?] Noch keine Rückmeldung
[+] Zusage
[-] Absage
[*] Unter Vorbehalt
Zuletzt geändert von smutbert am 11.04.2021 21:57:37, insgesamt 1-mal geändert.

reox
Beiträge: 1995
Registriert: 06.06.2006 22:09:47
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Moderatorinnen und Moderatoren gesucht

Beitrag von reox » 24.03.2021 17:40:40

smutbert hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.03.2021 15:43:27
Irgendwie dachte ich jemand hätte bereits reox vorgeschlagen, aber das war wohl ein Irrtum, also mache ich das ☺
Ich hab auch überlegt mich selber aufzustellen aber bin eigentlich gerade mit Arbeit viel zu gut eingedeckt und mag mir nicht zu viele sonstige Aufgaben aufbürden.
Wenn sich wirklich sonst niemand findet würde ich es mir nochmal überlegen. Aktuell aber leider eher nicht.

Antworten