debianforum.de überschreitet Traffic-Freigrenze

Neues rund um debianforum.de
Benutzeravatar
jogix
Beiträge: 776
Registriert: 05.10.2002 20:08:16
Wohnort: Lampertheim
Kontaktdaten:

Beitrag von jogix » 31.07.2003 00:29:49

Hi,

ich denke, die T-Shirt Aktion fällt da nicht wirklich sonderlich auf, sondern integriert sich vielmehr ganz gut und harmonisch in die ansonsten relativ gleichmäßige Steigerung des Traffics. Ich denke, wenn man das mal in eine Kurve reinquetscht und ein Polynomapproximation macht und das mit den daraus ermittelten Parametern weiterverarbeitet, dürfte man eine e-Funktion erhalten, mit der man zukünftigen Traffic abschätzen kann, wobei man wohl aber auch nicht zu weit in die Zukunft blicken darf, denn es gibt ja sicherlich einige Randbedingungen, die die Debian-Userschafft begrenzen...
cheers,
Jochen
___________________________________________________
Testing can prove the presence of bugs, but not their absence. -- Dijkstra

Benutzeravatar
se8i
Beiträge: 1017
Registriert: 08.11.2002 17:02:20
Wohnort: nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von se8i » 01.08.2003 02:43:11

wenn wir jetzt kurz vor der T-Shirt Aktion wären, hätte ich gesagt, wir spenden das Geld anstatt an Debian ans Debianforum... aber man könnte ja irgendwann mal nochwas in die Richtung machen.

Benutzeravatar
jogix
Beiträge: 776
Registriert: 05.10.2002 20:08:16
Wohnort: Lampertheim
Kontaktdaten:

Beitrag von jogix » 01.08.2003 13:02:44

Hi,

an einen Spendenaufruf habe ich auch schon gedacht...

Hab mal in einem anderen Forum (vor drei Jahren und nix mit Computern) so einen Spendenaufruf erlebt und da kam soviel Geld zusammen, daß das Forum für zwei Jahre bezahlt werden konnte. Ok, wie angemerkt, war das aber kein so großer und viel frequentiertes Forum wie dieses hier.... aber immerhin.
Ich sag mal so, wenn jeder regelmäßig aktive User 10Euro spenden würde, dürften dann doch so etwa 1000Euro und mehr zusammen kommen, vielleicht gibt's auch ne Möglichkeit für absetzbare Spendenquittungen, dann kommt garantiert noch einiges mehr zusammen und wir könnten da Feltel unter die Arme greifen, dafür daß er uns ein so tolles Forum zur Verfügung stellt.

Just my 2 Cents....
cheers,
Jochen
___________________________________________________
Testing can prove the presence of bugs, but not their absence. -- Dijkstra

Benutzeravatar
BeS
Moderator
Beiträge: 3233
Registriert: 17.04.2002 18:30:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von BeS » 01.08.2003 13:14:18

Hallo,
ich finde ein erster Schritt wäre, das sich jeder selbst überlegt, bevor er auf den senden button clickt, ob diese post wirklich sein muß.
Es gibt z.B. in smalltalk schon threads bei denen man sich Fragen könnte ob sowas wirklich sein muß...
Ich würde jetzt aber keine voreiligen Schlüsse ziehen sondern erstmal abwarten wie es sich diesen Monat entwickelt...

Bei dem Tipps Bereich könnte man sich ja Folgendes überlegen:
Die meisten die hier was beisteuern haben doch sicher auch etwas webspace. Warum sollte also nicht jeder seine Tips, Howtos,... auf seiner Homepage speichern und hier setzen wir nur die entsprechenden Links?
Das würde das ganze etwas verteilen und es wäre nicht alles auf den einen webspace konzentriert.
Deine Unterstützung für Freie Software kostet dich nur wenige Minuten: www.fsfe.org/support

Ich spreche von Freier Software!

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9815
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 01.08.2003 13:24:33

BeS hat geschrieben:Bei dem Tipps Bereich könnte man sich ja Folgendes überlegen:
Die meisten die hier was beisteuern haben doch sicher auch etwas webspace. Warum sollte also nicht jeder seine Tips, Howtos,... auf seiner Homepage speichern und hier setzen wir nur die entsprechenden Links?
Das würde das ganze etwas verteilen und es wäre nicht alles auf den einen webspace konzentriert.
Fände ich nicht so gut, da der Tipps-Bereich nicht der Traffic-Verbraucher ist, das Wiki hat vielleicht nur ca. 1GB, und wenn man durch die Link-Aktion vielleicht 1/2 davon einspart dann ist das nicht grade sehr viel.

Wie ich oben schon geschrieben hab bin ich grade dabei, nach einer alternativen Lösung zu suchen. Es wird alles wahrscheinlich auf einen Rootserver hinauslaufen; ich halte euch aber in jedem Fall auf dem laufenden.

Benutzeravatar
Beowulf666
Beiträge: 1476
Registriert: 06.10.2002 14:03:08
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Beowulf666 » 01.08.2003 13:28:09

jogix hat geschrieben:Hi,

an einen Spendenaufruf habe ich auch schon gedacht...

Hab mal in einem anderen Forum (vor drei Jahren und nix mit Computern) so einen Spendenaufruf erlebt und da kam soviel Geld zusammen, daß das Forum für zwei Jahre bezahlt werden konnte. Ok, wie angemerkt, war das aber kein so großer und viel frequentiertes Forum wie dieses hier.... aber immerhin.
Ich sag mal so, wenn jeder regelmäßig aktive User 10Euro spenden würde, dürften dann doch so etwa 1000Euro und mehr zusammen kommen, vielleicht gibt's auch ne Möglichkeit für absetzbare Spendenquittungen, dann kommt garantiert noch einiges mehr zusammen und wir könnten da Feltel unter die Arme greifen, dafür daß er uns ein so tolles Forum zur Verfügung stellt.

Just my 2 Cents....
ich hab das gleiche schon 2mal in nem Autofurom erlebt, jedesmal war dann der Erhalt des Forums auf ca. 2-3 Jahre gesichert.
Vielleicht hätte man das auch in Verbindung mit dem T-Shirt Wettbewerb machen können, aber da war uns das Problem ja noch nicht bekannt. Das wär für mich aber definitiv für alle die beste Lösung. 10€ sollten keinem, der hier öfters ist, weh tun.

@BeS:
1.: Zeichnet sich eine Community nicht auch dadurch aus, dass nicht alles strikt auf das Thema bezogen ist? Ich denk mal, das war zum Teil auch auf meinen letzten Post bezogen. Gut, das Posting war Sinnfrei. Hatte nie den Anspruch, irgendeinen Sinn zu haben. Aber warum nicht? Den Traffic hat das nicht verursacht, dass dieses Posting auch nur annähernd in der Trafficstatistik auftauchen würde. Das sieht denk ich mal mit dem Grossteil der OT-Posts so aus. Ausser jetzt die T-Shirt Aktion.

2.: Zu den Tips: wär ich nicht dafür. Das bringt nur eine weitergehende Splittung der Infos. Selbst wenn verlinkt wird, fehlt die Formatierung etc. die sich so wahrscheinlich nicht durchsetzen lässt.

Wie gesagt, ich wär für ne Spendenaktion, aber dazu muss Feltel auch was sagen.
Jetzt auf SID mit Kernel 2.6.16.1 + XOrg + XFCE4.2.3: Noch mehr POWER!!!!
Next Step: Binford 8000 Super Debian ;-)

Benutzeravatar
Beowulf666
Beiträge: 1476
Registriert: 06.10.2002 14:03:08
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Beowulf666 » 01.08.2003 13:29:03

irgendwie war er schneller...
Jetzt auf SID mit Kernel 2.6.16.1 + XOrg + XFCE4.2.3: Noch mehr POWER!!!!
Next Step: Binford 8000 Super Debian ;-)

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9815
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 01.08.2003 13:30:53

Beowulf666 hat geschrieben:Wie gesagt, ich wär für ne Spendenaktion, aber dazu muss Feltel auch was sagen.
Das wäre schon ne Lösung, nur weiß ich es steuermäßig nicht, ob und wie ich Spenden annehmen kann und darf und wie ich die am Jahresende in der Steuererklärung angeben muss. Kennt sich da einer aus?

Benutzeravatar
Beowulf666
Beiträge: 1476
Registriert: 06.10.2002 14:03:08
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Beowulf666 » 01.08.2003 13:39:37

@Feltel: ich hab grad im anderen Forum gefragt. Da lief das wie gesagt schonmal.
Jetzt auf SID mit Kernel 2.6.16.1 + XOrg + XFCE4.2.3: Noch mehr POWER!!!!
Next Step: Binford 8000 Super Debian ;-)

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9815
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 01.08.2003 13:40:20

Danke :wink:

Benutzeravatar
BeS
Moderator
Beiträge: 3233
Registriert: 17.04.2002 18:30:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von BeS » 01.08.2003 13:58:32

@feltel:

War auch nur so eine spontane Idee. Wenn es nicht viel ausmacht, wie du sagst, macht es sicher keinen Sinn.

@Beowulf666:
Ok. Ich gebe zu, daß mir dein post da auch aufgefallen ist. Sicher macht es jetzt nicht viel aus, hatte ja auch nur 2-3 Antworten. Aber auf dauer sammeln sich diese kleine Sachen halt an und wie heißt es so schön "Kleinvieh macht auch misst" ;)
Besonders aufgefallen ist es mir eigentlich nur, weil kurz davor feltel darum gebeten hat letzten Monat etwas überlegter zu posten damit die Grenze nicht überschritten wird und kurz nach dem Aufruf kommt dann so ein threat, fand ich persönlich etwas unpassend.

Sicher hast du recht das zu einer Community auch das off-topic Plaudern gehört, dafür gibt es ja auch Smalltalk. Trotzdem finde ich sollte man es nicht übertreiben, das war u.a. das was ich hier als angenehm empfunden habe als ich hier her gefunden habe.
Außerdem ist ja auch der chat eine gute Möglichkeit in der community etwas off-topic zu reden, das funktioniert imho sogar besser weil es in real-time abläuft und belastet nicht den traffic des Forum...
Deine Unterstützung für Freie Software kostet dich nur wenige Minuten: www.fsfe.org/support

Ich spreche von Freier Software!

Benutzeravatar
BeS
Moderator
Beiträge: 3233
Registriert: 17.04.2002 18:30:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von BeS » 01.08.2003 14:02:07

Hallo,
bin ich jetzt Blind, oder kann man seine Beiträge nicht mehr nachträglich Bearbeiten?

Naja, wollte nur noch anfügen das ich auch nichts gegen eine Spende hätte.
Deine Unterstützung für Freie Software kostet dich nur wenige Minuten: www.fsfe.org/support

Ich spreche von Freier Software!

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9815
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 01.08.2003 14:08:14

BeS hat geschrieben:Hallo,
bin ich jetzt Blind, oder kann man seine Beiträge nicht mehr nachträglich Bearbeiten?
Ooops, hier fehlte das Bearbeiten-Recht. Habs jetzt wieder aktiviert, so das Du Deine Beiträge bearbeiten können solltest.

Benutzeravatar
Beowulf666
Beiträge: 1476
Registriert: 06.10.2002 14:03:08
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Beowulf666 » 01.08.2003 14:10:13

BeS hat geschrieben:Hallo,
bin ich jetzt Blind, oder kann man seine Beiträge nicht mehr nachträglich Bearbeiten?
Ich kann auch nicht mehr bearbeiten, dachte aber, das würd an meinem Browser liegen...

mit meinem Posting hast du übrigens prinzipiell recht. obwohl ich nicht glaub, das das allzuviel Traffic gekostet hat.

In den Chat würd ich übrigens auch reingehen, aber da gibts folgendes Problem:
http://www.debianforum.de/forum/viewtopic.php?t=10754
Jetzt auf SID mit Kernel 2.6.16.1 + XOrg + XFCE4.2.3: Noch mehr POWER!!!!
Next Step: Binford 8000 Super Debian ;-)

Benutzeravatar
BeS
Moderator
Beiträge: 3233
Registriert: 17.04.2002 18:30:21
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von BeS » 01.08.2003 14:32:06

feltel hat geschrieben:Ooops, hier fehlte das Bearbeiten-Recht. Habs jetzt wieder aktiviert, so das Du Deine Beiträge bearbeiten können solltest.
Danke! Funktioniert jetzt wieder :)
Deine Unterstützung für Freie Software kostet dich nur wenige Minuten: www.fsfe.org/support

Ich spreche von Freier Software!

Antworten