neue Moderatoren gesucht

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
manes
Beiträge: 942
Registriert: 27.08.2007 11:26:54
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von manes » 11.10.2009 17:37:29

aber mal wieder ernsthaft.
müssen wir eine debatte über das formal korrekte zustandekommen einer ernennung/ wahl zum moderator führen oder gibts ein mir bislang nicht bekanntes verfahren oder wurschteln wir uns durch und am ende sind wir uns alle einig oder machen wir eine forenumfrage und wer mehr als fünf stimmen erhält, wird automatisch moderator oder hat das fußvolk ein vorschlagsrecht und letztlich entscheiden die mods in geheimer konferenz und wenn weißer rauch aufsteigt, wird das ergebnis verkündet oder ist feltel alleinherrscher und wie kann er das mit seiner offen propagierten sozialdemokratischen gesinnung in einklang bringen?

manes
Sometimes you have a programming problem and it seems like the best solution is to use regular expressions; now you have two problems.
David Mertz

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1733
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von novalix » 11.10.2009 18:36:11

neuss hat geschrieben: Insofern halte ich Teddybear für geeignet, zumal er auch bereit wäre.
Seconded!
manes hat geschrieben:ich will wahlversprechen lesen!
http://www.boingboing.net/2008/09/30/vote-bear.html

Groetjes, niels
Das Wem, Wieviel, Wann, Wozu und Wie zu bestimmen ist aber nicht jedermannns Sache und ist nicht leicht.
Darum ist das Richtige selten, lobenswert und schön.

pluvo

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von pluvo » 11.10.2009 19:23:11

Hallo!
manes hat geschrieben:ob es

[...]
pluvo

recht ist, wenn ich sie hier auch noch ins spiel bringe?
Aus zeitlichen Gründen stehe ich nicht zur Verfügung :wink:
(Ich lese die letzten Monaten nur noch paar Rubriken mit)

mfg pluvo :)

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10775
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von hikaru » 12.10.2009 08:55:10

neuss hat geschrieben:Ich finde dabei sollten die Betreffenden auch durch Vernunft, Ahnung und Toleranz schon aufgefallen und wirklich häufig hier anwesend sein.
Gute Voraussetzungen.
Unter den Maßgaben wären das Kandidaten die ich aufstellen würde (nicht sortiert, unwillige ausgenommen):
Saxman, ub13, trompetenkaefer, Meillo, gms, Danielx, habakug, Spasswolf

Mit rendegast, jhr-online und Teddybaer hatte ich bisher zu wenig Kontakt um mir eine Meinung bilden zu können.

@mcdaniels: Wenn ich mir dein Anmeldedatum und deinen Beitragscouter ansehe, dann sage ich zu deiner Kandidatur freundlich aber bestimmt: Nein danke! Persönliche Gründe hat das mangels Kontakt nicht.
ub13 hat geschrieben:vielleicht kann man auch ein bisschen aufräumen, wenn man schon mal dabei ist. Habe mal recherchiert, wann einige Moderatoren das letzte Mal hier aufgeschalgen sind:
TCA: am 08.11.2006
godsmacker: am 22.07.2008
chimaera: am 13.11.2007
redrat: am 20.03.2008
Vielleicht kann man bei denen höflich nachfragen...
Die Namen lese ich alle zum ersten mal :roll:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt unbeliebt mache, aber wie wäre es damit, Moderatoren die ihren Pflichten nicht mehr nachkommen ihren Status zu entziehen (falls nötig auch ohne höflich nachzufragen)? Es ist zwar nicht Sinn und Zweck des Moderatorenstatus, aber so ein grüner Benutzername flößt schon Respekt ein. Und da ist es wenig hilfreich, wenn jemand der lange durch Abwesenheit geglänzt hat und die Dynamik der Community bestenfalls noch schemenhaft kennt plötzlich irgendwo auf den Putz haut. Ich finde es eigentlich eine Sache der Ehre, dass ein Mod der weiß dass er seinen Aufgaben nicht mehr nachkommen kann/will, seinen Titel freiwillig abgibt.

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von 123456 » 12.10.2009 09:06:01

hikaru hat geschrieben:Die Namen lese ich alle zum ersten mal :roll:
schau mal auf dein Anmeldedatum, dann wird das klarer.
hier stehen sie: http://wiki.debianforum.de/debianforum.de/Moderatoren - die Offiziellen.
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt unbeliebt mache, aber wie wäre es damit, Moderatoren die ihren Pflichten nicht mehr nachkommen ihren Status zu entziehen? Es ist zwar nicht Sinn und Zweck des Moderatorenstatus, aber so ein grüner Benutzername flößt schon Respekt ein. Und da ist es wenig hilfreich, wenn jemand der lange durch Abwesenheit geglänzt hat und die Dynamik der Community bestenfalls noch schemenhaft kennt plötzlich irgendwo auf den Putz haut. Ich finde es eigentlich eine Sache der Ehre, dass ein Mod der weiß dass er seinen Aufgaben nicht mehr nachkommen kann/will, seinen Titel freiwillig abgibt.
das würde ich unterschreiben.

EDIT:
vielleicht sollte man auch Anzahl benötigte Moderatoren, Verfahren der Wahl und Zeitraum beschreiben. Mein ja nur.
hikaru hat geschrieben:Unter den Maßgaben wären das Kandidaten die ich aufstellen würde (nicht sortiert, unwillige ausgenommen):
Saxman, ub13, trompetenkaefer, Meillo, gms, Danielx, habakug, Spasswolf
ub13 hat geschrieben:Und damit nicht der falsche Verdacht aufkommt: ich stehe dafür nicht zur Verfügung.
von der Meining weiche ich auch nur ab, wenn man absolut zu wenig hat und man mich schlägt. ;)

ich finde es besser, wenn sich diejenigen selber melden, die das machen wollen. 5 Kandidaten gibts ja schon.

Benutzeravatar
trompetenkaefer
Beiträge: 1767
Registriert: 24.09.2007 09:40:16
Kontaktdaten:

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von trompetenkaefer » 12.10.2009 09:35:38

hikaru hat geschrieben:
neuss hat geschrieben:Ich finde dabei sollten die Betreffenden auch durch Vernunft, Ahnung und Toleranz schon aufgefallen und wirklich häufig hier anwesend sein.
Gute Voraussetzungen.
Unter den Maßgaben wären das Kandidaten die ich aufstellen würde (nicht sortiert, unwillige ausgenommen):
Saxman, ub13, trompetenkaefer, Meillo, gms, Danielx, habakug, Spasswolf
Warum stellst du dich nicht zur Verfügung? Du wärst doch auch ein Kandidat!
Grüße
trompetenkaefer - Mein Blog http://trompetenkaefer.wordpress.com/

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10775
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von hikaru » 12.10.2009 10:00:13

ub13 hat geschrieben:schau mal auf dein Anmeldedatum, dann wird das klarer.
Ich weiß. Ich wollte es ja nur anmerken.
ub13 hat geschrieben:vielleicht sollte man auch Anzahl benötigte Moderatoren, Verfahren der Wahl und Zeitraum beschreiben. Mein ja nur.
Das müssten dann die Mods und Admins (sofern sie Moderatorenaufgaben übernehmen) machen. Nur die können den Aufwand wrklich einschätzen.
ub13 hat geschrieben:
ub13 hat geschrieben:Und damit nicht der falsche Verdacht aufkommt: ich stehe dafür nicht zur Verfügung.
von der Meining weiche ich auch nur ab, wenn man absolut zu wenig hat und man mich schlägt. ;)
Huch, überlesen. :oops:
ub13 hat geschrieben:ich finde es besser, wenn sich diejenigen selber melden, die das machen wollen. 5 Kandidaten gibts ja schon.
Wenn es eine aktuelle öffentliche Anfrage des Moderatorenteams gibt (wie diesen Thread), stimme ich dir zu. Ich kenne aber auch Foren in denen es einen steinalten Sticky gibt, der pauschal dazu aufruft, dass sich Moderationswillige beim Admin melden sollen. Dort melden sich dann überdurchschnittlich viele Profilneurotiker, was dem Forum nicht wirklich gut tut. Die Initiative zur Ernennung neuer Moderatoren sollte mMn beim Moderatorenteam liegen.
trompetenkaefer hat geschrieben:Warum stellst du dich nicht zur Verfügung? Du wärst doch auch ein Kandidat!
Ich bin bereits Mod in einem anderen Forum und sähe einen Interessen- bzw. Zeitkonflikt, falls es mal in beiden Foren gleichzeitig zu vermehrten Problemen wie Spamwellen käme.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6305
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von TRex » 12.10.2009 13:10:12

Na eigentlich bin ich ja auch eher dafür, positiv auffallende Mitglieder anzuschreiben, wobei man bei der anderen Richtung evt. ein paar verpasst, die sich nicht melden (weil sie den Thread nicht beachtet haben oder aus einer Art der Bescheidenheit darauf verzichten).

Die Kandidaten von hikaru würde ich so auch vorschlagen.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von 123456 » 12.10.2009 13:26:08

TRex2003 hat geschrieben:Die Kandidaten von hikaru würde ich so auch vorschlagen.
Solltest du zu bescheiden sein - dann schlage ich dich mal vor. ;)

An die Bescheidenen: "bitte melde dich".

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10775
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von hikaru » 12.10.2009 13:28:48

ub13 hat geschrieben:An die Bescheidenen: "bitte melde dich".
Führst du im RL auch Selbstgespräche? ;-)

123456
Beiträge: 6126
Registriert: 08.03.2003 14:07:24

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von 123456 » 12.10.2009 13:37:30

hikaru hat geschrieben:Führst du im RL auch Selbstgespräche? ;-)
Nee eigentlich nicht, das war ein Fremdgespräch oder ein call for action wie man sagt.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6305
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von TRex » 12.10.2009 13:59:36

TRex for president? Wenn das andere auch so sehen, stell ich mich auch gern zur Wahl...ein bisschen Erfahrung hab ich damit schon gesammelt ;)
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

Benutzeravatar
mcdaniels
Beiträge: 441
Registriert: 09.01.2006 23:31:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von mcdaniels » 12.10.2009 14:11:34

@hikaru: Ist schon klar. Sagte ja selber, dass ich wenige Beiträge hab bzw. wahrscheinlich nicht aufgefallen bin. (Ich hoffe auch nicht negativ).

Ich habe mich deshalb zu Wort gemeldet, da ich ausgeholfen hätte, wenn Not am Manne wäre. Ansonsten bin ich deiner Meinung.

Greetings ;-)

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4192
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von habakug » 12.10.2009 15:21:13

Hallo!

Ja, ich stehe für den Job zur Verfügung. Ich unterstütze auch die anderen vorgeschlagenen Kandidaten.

Gruß, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
trompetenkaefer
Beiträge: 1767
Registriert: 24.09.2007 09:40:16
Kontaktdaten:

Re: neue Moderatoren gesucht

Beitrag von trompetenkaefer » 12.10.2009 15:34:52

Ich glaub wir haben den Duff vergessen, der wär doch auch ein Kandidat.
Grüße
trompetenkaefer - Mein Blog http://trompetenkaefer.wordpress.com/

Antworten