Löschung von Debian auf Deutsch

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9815
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Löschung von Debian auf Deutsch

Beitrag von feltel » 28.06.2002 08:24:28

Hab soeben das Forum "Debian auf deutsch" gelöscht und die Beiträge nach Smalltalk bzw. Softwareprobleme verschoben.

guennid

Beitrag von guennid » 03.12.2006 12:59:32

Ich denke, den könnte man auch löschen, mein Oberboss! :oops:

Günther

Benutzeravatar
neuss
Beiträge: 2165
Registriert: 06.11.2004 17:56:02
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von neuss » 03.12.2006 13:06:20

Hallo Günther,

Totensonntag war vor einer Woche.

gräberpflegend neuss
stell dir vor, es geht, und keiner kriegt es hin.

Benutzeravatar
GoKi
Beiträge: 2068
Registriert: 04.07.2003 23:08:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von GoKi » 03.12.2006 13:16:10

Ein weiterer irrsinniger Versuch die Zahl der unbeantwortenden Beiträge zu drücken. Ich halte sowas für naja... eher sinnlos...
MfG GoKi
:wq

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4292
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 03.12.2006 13:40:21

GoKi hat geschrieben:Ein weiterer irrsinniger Versuch die Zahl der unbeantwortenden Beiträge zu drücken. Ich halte sowas für naja... eher sinnlos...
???

Benutzeravatar
GoKi
Beiträge: 2068
Registriert: 04.07.2003 23:08:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von GoKi » 03.12.2006 13:50:05

Macht es Sinn eine Antwort auf einen über 4 Jahren alten Beitrag zu verfassen, nur damit dieser nicht mehr als unbeantworteter Beitrag auftaucht?
IMHO nein.
MfG GoKi
:wq

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4292
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 03.12.2006 13:55:52

Hi

Aso...Du hast es auf die Antwort von Günther bezogen.
Ich dachte an den Thread von Sebastian "an für sich".

guennid

Beitrag von guennid » 03.12.2006 14:18:06

GoKi hat geschrieben:Macht es Sinn eine Antwort auf einen über 4 Jahren alten Beitrag zu verfassen, nur damit dieser nicht mehr als unbeantworteter Beitrag auftaucht?
Mitunter bildet lesen! :roll:

Grüße, Günther

rawe
Beiträge: 68
Registriert: 26.06.2008 09:59:34

Re: Löschung von Debian auf Deutsch

Beitrag von rawe » 27.09.2008 10:03:15

Hi,
auch wenn´s schon 4 Jahre her ist:

Code: Alles auswählen

server1:~# Failed to fetch http://ddtp.debian.net/debian/dists/etch/main/binary-amd64/Packages.gz  404 Not Found
-bash: Failed: command not found
server1:~# Reading package lists... Done
-bash: Reading: command not found
server1:~# W: Couldn't stat source package list http://ddtp.debian.net etch/main Packages (/var/lib/apt/lists/ddtp.debian.net_debian_dists_etch_main_binary-amd64_Packages) - stat (2 No such file or directory)
> W: You may want to run apt-get update to correct these problems
> E: Some index files failed to download, they have been ignored, or old ones used instead.
> server1:~#
Gibt es denn nun einen alternativen Eintrag.
Hab im Forum nichts gefunden, was aber an meiner Unerfahrenheit liegen kann.

Gruß

rawe
Ich wünsche Allen das, was sie mir auch wünschen.

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4254
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Löschung von Debian auf Deutsch

Beitrag von habakug » 27.09.2008 16:54:45

Hallo!

@rawe
Willst du etwa das Forum "Debian auf Deutsch" wieder ins Leben rufen? Ich glaube nicht, das du mit dieser Idee hier auf ein "Yes We Can" stößt. Andererseits kannst du deine Pakete wohl nicht von dem email-Server herunterladen (DDTS Satellite) und solltest eine andere Quelle auswählen.

Gruß, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Antworten