Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9645
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von feltel » 06.02.2016 11:41:07

Ich werde dieses Wochenende nutzen, um das noch ausstehende Upgrade unseres Rootservers auf Debian Jessie durchzuführen. Es kann hier und da ein wenig rumpeln, aber ich denke, es wird keine größeren Probleme geben.

guennid
Beiträge: 12113
Registriert: 31.10.2002 19:15:35
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: bei Marburg

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von guennid » 06.02.2016 19:15:34

Es kann hier und da ein wenig rumpeln
Hat's wohl gerade. Debianforum für Sekunden (Minuten?) nicht erreichbar. :mrgreen:

dufty2
Beiträge: 1510
Registriert: 22.12.2013 16:41:16

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von dufty2 » 06.02.2016 19:31:17

guennid hat geschrieben:
Es kann hier und da ein wenig rumpeln
Hat's wohl gerade. Debianforum für Sekunden (Minuten?) nicht erreichbar. :mrgreen:
Schlimmer war, dass zuvor die http => https Redirection nicht funktionierte, welches ich erst nach dem Anmelden bemerkte.
Musste Passwort ändern.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9645
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von feltel » 06.02.2016 19:59:54

Bis auf den eJabberd ist das Upgrade durch.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6079
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von TRex » 06.02.2016 20:45:22

Planst du bereits den Umstieg auf prosody?
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!


Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9645
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von feltel » 07.02.2016 17:17:31

So, nach einigem hin- und her läuft auch der Jabber-Server. Ich habe die Gunst der Stunde genutzt um vom bisher genutzten eJabberd zu Prosody zu migrieren. Gleichzeitig habe ich damit wieder eine Registrierungsmöglichkeit für neue Jabber-Accounts aktiviert.

Die Anmeldung für einen Jabber-Account geht ab sofort und ausschließlich über https://debianforum.de:5281/register_web.

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 6079
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von TRex » 07.02.2016 17:28:36

Bild
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!

rendegast
Beiträge: 14938
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von rendegast » 07.02.2016 18:23:21

https://jabber.debianforum.de/ ->
https://jabber.debianforum.de/jwchat.html
bringt
An Error Occured:
Code: null
Type: modify
Condition: not-acceptable
'Gruppenchat betreten' ->
https://jabber.debianforum.de/joingroupchat.html -> 'Betreten' ->
ein leeres Formular

Konkurriert das jetzt mit
https://debianforum.de:5281/register_web
?
Wenn ich da im Browser meinen (dfde-)Account benutze,
was bei obigem bisher funktionierte,
passiert <nichts>.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9645
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von feltel » 07.02.2016 18:34:10

jabber.debianforum.de, also der Jabber-Webclient ist noch auf der ToDo. Der geht noch nicht und ging meines Wissens schon eine Weile lang nicht. Die joingroupchat-URL kenn ich nicht. Wo hast Du die her?

rendegast
Beiträge: 14938
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von rendegast » 07.02.2016 20:57:12

Wo hast Du die her?
Die Frage vom webmaster, cool.

Auf dem jwchat.html unten die Männchen "Einen Gruppenchat betreten",
dann wird joingroupchat.html angezeigt, darauf "Betreten"
(bei mir ist ausgefüllt "Name", Raum "debianforum.de", Dienst "chat.debianforum.de".
Das habe ich wohl mal selbst gemacht und ist gespeichert worden),
und ich bin normalerweise "drin":

Code: Alles auswählen

https://jabber.debianforum.de/groupchat.html?jid=debianforum.de@chat.debianforum.de&nick=rendegast&pass=
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

rendegast
Beiträge: 14938
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von rendegast » 07.02.2016 21:16:49

https://chat.debianforum.de/
-> Startseite
https://chat.debianforum.de/db/index.php
(ff-addon calomel: "Nur" noch Strong:Blue:81%, SHA-1 statt wie bei debianforum.de SHA-256)

Anmelden mit dfde-Account macht
#1045 Die Anmeldung am MySQL-Server ist fehlgeschlagen
Braucht es da den/einen jabber-Account? (obiges register_web?)

EDIT Ups, nix chat, "phpMyAdmin". Lesen sollte mensch nicht vergessen.
Resp. Tunnelblick aufs Login-Feld.





---------------------------------------------------------
Ich habe noch ein kleines Unbehagen mit
https://jabber.debianforum.de/
Bei Anmeldung gibt es ein Popup/Tab
https://jabber.debianforum.de/Debugger.html
und darauf wird das Anmeldepasswort im Klartext angezeigt.
Zuletzt geändert von rendegast am 07.02.2016 21:52:36, insgesamt 3-mal geändert.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9645
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von feltel » 07.02.2016 21:27:08

chat.dfde ist und war noch nie ein Apache-Vhost, diese komische Umleitung kommt nur dadurch zustande das der default vhost nicht hinhaut.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9645
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Upgrade Rootserver auf Debian Jessie

Beitrag von feltel » 07.02.2016 21:29:11

An dem phpmyadmin kann man sich selbstverfreilich NICHT mit irgendwelchen Logindaten anmelden. Dazu gibts keine, das ist kein öffentlicher Service.

Antworten