Nachricht an die Person hinter den Accounts raa, Tannhaeuser, qrl und chkpt

Neues rund um debianforum.de
Gesperrt
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9738
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Nachricht an die Person hinter den Accounts raa, Tannhaeuser, qrl und chkpt

Beitrag von feltel » 08.12.2018 11:08:49

Mit meiner Mitteilung von 07.12.2018 10:56h im Thread "GPG für gewöhnliche Leute" habe ich nach einer vorgehenden Warnung mitgeteilt, das ich das Benutzerkonto "raa" gesperrt habe. Ich habe unmißverständlich mitgeteilt, das ich auf Beiträge der Person hinter dem Account hier im Forum keinen Wert mehr lege, und nicht bereit bin, ihm diesbezüglich eine Plattform zu bieten.

Seit der Accountsperre wurden mindestens fünf weitere Accounts registriert, die ich zu nachfolgenden Zeitpunkten gelöscht habe: Tannhaeuser: 07.12.2018 11:14h, Tannhaeuser (zweiter Registrierungsversuch mit anderer Mail-Adresse): 07.12.2018 11:29h, qrl: 07.12.2018 19:44h, chkpt: 08.12.2018 09:04h. Mit diesen Accounts wurde (teilweise) versucht, die von mir beendete Diskussion fortzuführen und die Accountsperre zu unterlaufen. Zusätzlich wurde versucht entsprechend formulierte Kommentare auf meiner privaten Webseite zu platzieren, namentlich am 07.12.2018 12:36h und am 08.12.2018 09:34h. Ebenso wurde versucht, mich telefonisch zu erreichen.

Ich weise nochmals darauf hin, das ich als Betreiber der Webseiten debianforum.de, feltel.de und allen von mir betriebenen Kommunikationskanälen die Nutzung derselben durch die Person hinter oben stehenden Accounts untersage. Weiterhin teile ich mit, das ich keine Kommunikation jedweder Art mit dieser Person wünsche.

Ich kann Google bedienen, und weiß stand heute mehr. Mit dem Wissen, über das ich jetzt verfüge, hätte ich deutlich eher eingegriffen.


Diese Mitteilung ist aus nachvollziehbaren Gründen für die folgenden sieben Tage in allen Foren als Bekanntmachung verlinkt.

Gesperrt