Löschung nicht-aktiver User

Neues rund um debianforum.de
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9604
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Löschung nicht-aktiver User

Beitrag von feltel » 19.09.2002 18:30:18

Ich beginne von heute an, alle nicht-aktiven Usereinträge aus der Datenbank zu löschen, die älter als 3 Monate sind. Wenn ihr euch also nicht mehr einloggen könnt, obwohl ich euch schon vor längerer Zeit registriert habt, dann kann dies daran liegen, das euer Account wegen Inaktivität gelöscht wurde.

Um einer Löschung vorzubeugen braucht ihr bloß mal einen Beitrag zu posten.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9604
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 01.10.2002 19:15:16

So, ich habe jetzt erstmal alle Accounts gelöscht, die vor mehr als 6 Monaten eingerichtet wurden, aber noch nicht aktiv sind. Ich werde es in Zukunft so handlen, das ich aller 14 Tage die Accounts lösche, die noch nicht aktiv sind, jedoch schon älter als 6 Monate sind.

siona

User selbst löschen

Beitrag von siona » 22.11.2002 18:39:25

Hallo!

Ich würde gerne meinen BenutzerAccount selbst löschen. Habe aber keine Möglichkeit dazu gefunden. Habe ich sie nur üvbersehen?

Siona

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9604
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 22.11.2002 18:47:41

Das geht leider mit dem normalen phpBB2 nicht. Wenn Du es aber möchtest, das Dein Account gelöscht wird, dann mach ich es.

siona

Beitrag von siona » 24.11.2002 18:36:17

Hallo!

Ja bitte! Ich werde der Seite allerdings treu bleiben! :twisted:
Dann aber unter einem anderen Alias, bei dem ich nicht die Namen verbuchsle. :oops:

Danke.

Bis dann
miriam

Benutzeravatar
abi
Beiträge: 2201
Registriert: 20.12.2001 19:42:56
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von abi » 24.11.2002 21:29:50

2

hoecky

Austria
20.12.2001
13

der muss weg
dann kann ich endlich auf platz 2 rutschen.

peanut
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2002 22:37:41

Dagegen!

Beitrag von peanut » 25.11.2002 21:20:18

:!: Es sollten niemals User in einem Board gelöscht werden!

Das führt entweder zu einer Datenbank inkonsistens, weil Artikel keinen gültigen Verfasser mehr haben, oder zu einer logischen inkonsistens, wenn die Artikel des Users mitgelöscht werden und in Diskusionen plötzlich die Bezüge bzw der Kontext fehlt.

User die "nicht mehr wollen" schreiben halt nichts mehr, machen in einem "Smalltalk"-Forum ein Face-out oder bitten um deaktivierung des Akkounts (das sollte die Boadrsoftware können?!?).

Alles andere schädigt das Board!!

Benutzeravatar
blackm
Moderator und Co-Admin
Beiträge: 5918
Registriert: 02.06.2002 15:03:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Dagegen!

Beitrag von blackm » 25.11.2002 21:41:00

peanut hat geschrieben:User die "nicht mehr wollen" schreiben halt nichts mehr, machen in einem "Smalltalk"-Forum ein Face-out oder bitten um deaktivierung des Akkounts (das sollte die Boadrsoftware können?!?).
Und was ist wenn der User zu faul ist bescheid zu sagen das er nicht mehr will? Oder einfach vergisst das er hier registriert ist?
Alles andere schädigt das Board!!
Wie kommst du darauf? phpBB ist nicht mehr im beta Stadium. An soche Sachen wie User löschen wurde gedacht. Artikel die keinem User zugeordnet werden können wurden dann ebend von Gast geschrieben.

Oder hast du da schon ander Erfahrungen gemacht? Ich hatte damit bei mir noch keine Probleme.

by, Martin
Schöne Grüße

Martin

Neu im Forum? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum ... tensregeln
Log- und Konfigurationsdatein? --> pastebin.php
Forum unterstützen? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum.de/Spenden

vonwyl
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2002 09:38:09
Wohnort: Richigen CH

Re: Löschung nicht-aktiver User

Beitrag von vonwyl » 26.11.2002 18:08:01

[quote="feltel"]Ich beginne von heute an, alle nicht-aktiven Usereinträge aus der Datenbank zu löschen, die älter als 3 Monate sind. Wenn ihr euch also nicht mehr einloggen könnt, obwohl ich euch schon vor längerer Zeit registriert habt, dann kann dies daran liegen, das euer Account wegen Inaktivität gelöscht wurde.

Danke,

ich habe an sich nicht sehr viel Zeit, komme aber gerne ab und zu mal hier vorbei.

Wäre dankbar, wenn ich mich nicht neu Registrieren müsste.
(OK bis jetzt siehts ja nicht so aus :)

mfG Dominik

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9604
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 26.11.2002 18:16:24

Ok, da Du ja nen Beitrag gepostet hast, schmeiß ich dich nicht mehr raus 8)
Es geht einfach dadrum, Usereinträge aus der Datenbank rauszunehmen, die einfach bloß registriert wurden, womit sich aber noch keiner eingeloggt hat. Und das mach ich auch erst nach einen Zeitraum von 90 Tagen, was mehr als ausreichend ist.

Quidam
Beiträge: 6
Registriert: 30.08.2002 10:45:13
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Quidam » 27.11.2002 21:55:40

Wie ist es denn mit denen, die sich mehrmal pro Woche einloggen aber keine Beiträge posten??? Werden die auch gelöscht???
Ich logge mich mehrmals pro Woche ein - nutze das Debianforum aber z.Zt. als Info-Quelle - d.h. ich poste keine oder nur selten Beiträge.

Gruss
Quidam

Benutzeravatar
blackm
Moderator und Co-Admin
Beiträge: 5918
Registriert: 02.06.2002 15:03:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von blackm » 27.11.2002 23:12:12

Feltel hat doch geschrieben
Ok, da Du ja nen Beitrag gepostet hast, schmeiß ich dich nicht mehr raus
dich wird er also auch nicht löschen.

Es eght ihm mehr um die Accounts die eingerichtet werden, dann aber nie genutzt werden.

by, Martin
Schöne Grüße

Martin

Neu im Forum? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum ... tensregeln
Log- und Konfigurationsdatein? --> pastebin.php
Forum unterstützen? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum.de/Spenden

Benutzeravatar
stregabella
Beiträge: 17
Registriert: 02.09.2003 19:00:16
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von stregabella » 26.10.2003 09:19:30

Bevor man hier Fragen postet, soll man doch immer erst alles andere darüber lesen. So kann es vorkommen, daß man monatelang keine Fragen hat, man ist aber doch trotzdem Teilnehmer.
Gruss
stregabella. :?:
Grüsse aus Köln

Benutzeravatar
chimaera
Beiträge: 3804
Registriert: 01.08.2002 01:31:18
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von chimaera » 26.10.2003 16:35:21

stregabella hat geschrieben:Bevor man hier Fragen postet, soll man doch immer erst alles andere darüber lesen. So kann es vorkommen, daß man monatelang keine Fragen hat, man ist aber doch trotzdem Teilnehmer. Gruss stregabella. :?:
na dann, sei höfflich und stell dich vor. macht einen beitrag. du gehts ja auch nicht zu den anonymen alkoholikern oder einer anderen selbsthilfegruppe deiner wahl, setzt dich in die ecke und hörst nur zu. wäre auch unhöflich, ja geradezu voyeuristisch :wink:
[..] Linux is not a code base. Or a distro. Or a kernel. It's an attitude. And it's not about Open Source. It's about a bunch of people who still think vi is a good config UI. - Matt's reply on ESR's cups/ui rant

Benutzeravatar
abi
Beiträge: 2201
Registriert: 20.12.2001 19:42:56
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von abi » 26.10.2003 18:31:06

chimaera hat geschrieben:
stregabella hat geschrieben:Bevor man hier Fragen postet, soll man doch immer erst alles andere darüber lesen. So kann es vorkommen, daß man monatelang keine Fragen hat, man ist aber doch trotzdem Teilnehmer. Gruss stregabella. :?:
na dann, sei höfflich und stell dich vor. macht einen beitrag. du gehts ja auch nicht zu den anonymen alkoholikern oder einer anderen selbsthilfegruppe deiner wahl, setzt dich in die ecke und hörst nur zu. wäre auch unhöflich, ja geradezu voyeuristisch :wink:
ich fühl mich hier .. beobachtet 8O 8O 8O

Antworten