Mirror für das Debian-Volatile-Projekt

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9806
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Mirror für das Debian-Volatile-Projekt

Beitrag von feltel » 07.01.2005 10:48:26

Ich habe gestern einen Mirror [1] für das Debian-Volatile-Projekt [2] eingerichtet, um dieses Projekt ein wenig zu unterstützen. Da wir das uns zur Verfügung stehende Übertragungsvolumen von 250 GB/Monat momentan nicht mal ansatzweise ausnutzen und ich den Traffic auch nicht einfach ungenutzt verfallen lassen will, dachte ich mir, ich setzte einen Mirrorserver auf.

Beim Debian-Volatile-Projekt geht es um die Erstellung von Debian-Paketen für die jeweilige Stable-Version, die sich rasch ändern (z.B. Virenscanner, Spamfilter etc.) und somit regelmäßig neu erstellt werden müssen. Das besondere an volatile.debian.net ist , das die Pakete immer in Zusammenarbeit mit dem eigentlichen Paket-Maintainer erstellt werden, und das das Debian Bug-Tracking-System [3] zur Meldung und Verfolgung von Bugs in den Paketen benutzt werden kann.


[1] http://www.debianforum.de/mirror/debian-volatile
[2] http://volatile.debian.net
[3] http://bugs.debian.org

HorstV
Beiträge: 419
Registriert: 11.10.2003 18:34:22
Wohnort: Grenoble / Recklinghausen

Beitrag von HorstV » 07.01.2005 13:15:14

Sehr vernünftig und sinnvoll !
Eine Frage habe ich aber noch:
Warum nur http und kein ftp? http ist ja eigentlich nicht wirklich zum Filetransport gedacht...

Gruss

Horst
SID on IBM T42p kernel 2.6.14.5 ati-8.20.8

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9806
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 07.01.2005 13:24:35

Weil auf dfde kein FTP-Server läuft (wozu auch) und ich ihn extra dafür nicht unbedingt einrichten wollte :wink:

Benutzeravatar
g-henna
Beiträge: 733
Registriert: 03.11.2003 14:59:56
Wohnort: Berlin

Beitrag von g-henna » 07.01.2005 13:37:40

Hi!

Pass bloß auf, dass das dann net irgendwann doch den Traffic sprengt, vor allen Dingen, wenn sich die Pakete oft ändern und dann viele Leute immer die neuen Sachen haben wollen...

Bye
g-henna
follow the penguin...

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9806
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 07.01.2005 13:39:48

Im Moment umfasst das Mirror-Verzeichnis 6 MB. Mal schauen wie sich das ganze so entwickelt.

Benutzeravatar
se8i
Beiträge: 1017
Registriert: 08.11.2002 17:02:20
Wohnort: nähe Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von se8i » 07.01.2005 17:22:18

g-henna hat geschrieben:Hi!

Pass bloß auf, dass das dann net irgendwann doch den Traffic sprengt, vor allen Dingen, wenn sich die Pakete oft ändern und dann viele Leute immer die neuen Sachen haben wollen...

Bye
g-henna
Sowas kommt selten ganz plötzlich und dann kann man auch noch rechtzeitig reagieren und den mirror temporär sperren oder eben wieder löschen.
Ich hab da Vertrauen in die df.de Admins :)
Jazz is not dead, it just smells funny.

Antworten