nopaste.debianforum.de

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9806
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

nopaste.debianforum.de

Beitrag von feltel » 12.05.2005 20:01:23

Nach längerer Testphase haben wir heute beschlossen, unseren NoPaste-Service ab sofort richtig freizugeben, so das er vermehrt genutzt werden kann.

NoPaste ist dazu da, länge Codeblöcke oder Logausgaben aufzunehmen und unter einer einfachen URL bereitzustellen. Diese URL könnt ihr dann anstatt des eigentlichen Codes in eure Beiträge einfügen. Dies erhöht die Lesbarkeit und Schnelligkeit der Seite.

NoPaste findet ihr ab sofort unter der Adresse http://nopaste.debianforum.de.

Benutzeravatar
peschmae
Beiträge: 4844
Registriert: 07.01.2003 12:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: nirgendwo im irgendwo

Beitrag von peschmae » 12.05.2005 20:14:32

Besteht *irgend* eine Möglichkeit das Copy&Paste Problem bei Mozilla-Browsern zu beheben?

Falls jemand eine geniale Idee hat dann sofort Melden.

Das Problem: Man markiere in Mozilla einen Text der auf dem Nopaste-Ding gepostet wurde und kopiere den sonstwo hin - jetzt hats überall im Text so blöde # und zusätzliche Zeilen (Grund: Das Ding wurde als Numerierte Liste implementiert und Mozilla fügt beim Copy&Paste die # ein um List-Items zu "simulieren).

Abgesehen davon ist das natürlich ein sehr schlauer Service :D

MfG Peschmä
"er hätte nicht in die usa ziehen dürfen - die versauen alles" -- Snoopy

Benutzeravatar
pdreker
Beiträge: 8297
Registriert: 29.07.2002 21:53:30
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von pdreker » 12.05.2005 21:35:38

Das ist IMO ein Mozilla Problem, das man auch in Mozilla fixen muss. Ich meine mich zu erinnern, dass es da einen Fix oder ein Plugin oder irgendeine Einstellung in Mozilla gab, aber da ich Mozilla nicht selbst benutze, weiss ich das nicht mehr.

Die Alternative wäre bei nopaste die Zeilennummerierung komplett auszuschalten, was aber IMO kontraproduktiv wäre...

Patrick
Definitely not a bot...
Jabber: pdreker@debianforum.de

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22107
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von KBDCALLS » 12.05.2005 22:01:54

Habe gerade mal was reinkopiert. Das mit den # und den Zusatzzeilen ist mit nicht augefallen, nur was ich nicht so Toll finden ist, das Zahlen in Rot dargestellt werden. Mit Mozilla oder Konqueror und Opera das gleiche Ergebnis.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
pdreker
Beiträge: 8297
Registriert: 29.07.2002 21:53:30
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von pdreker » 12.05.2005 22:22:04

Dann schalte das Syntaxhighlighting von "allgemein" auf "keines".

Patrick
Definitely not a bot...
Jabber: pdreker@debianforum.de

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22107
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von KBDCALLS » 12.05.2005 22:28:31

Hab ich gemacht und hat ihn nicht interessiert.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
pdreker
Beiträge: 8297
Registriert: 29.07.2002 21:53:30
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von pdreker » 13.05.2005 17:23:10

Jetzt interessiert es ihn aber. War ein Bug.

Patrick
Definitely not a bot...
Jabber: pdreker@debianforum.de

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 1962
Registriert: 08.02.2004 10:51:23
Wohnort: Far Far Away

Beitrag von Manfred » 15.06.2005 19:42:28

Wie kann ich denn nopate benutzen?
Ciao

Manfred

A computer only does what you actually told it to do - not what you thought you told it to do.

dojo
Beiträge: 249
Registriert: 03.11.2004 10:30:21

Beitrag von dojo » 15.06.2005 19:45:57

1. Aufruf der Seite http://nopaste.debianforum.de.

2. Dort das Zeugs einfügen und abschicken.

3. Nach dem Abschicken kopierst du dir die URL und fügst sie in deinen Post an passender Stelle ein.

Gruß

Sunnemer

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 1962
Registriert: 08.02.2004 10:51:23
Wohnort: Far Far Away

Beitrag von Manfred » 15.06.2005 19:51:27

Ist ja absolut easy. :D

Danke
Ciao

Manfred

A computer only does what you actually told it to do - not what you thought you told it to do.

Benutzeravatar
pdreker
Beiträge: 8297
Registriert: 29.07.2002 21:53:30
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von pdreker » 17.06.2005 00:47:19

Ist ja absolut easy.
Das ist ja auch die zugrundeliegende Idee... ;-)

Patrick
Definitely not a bot...
Jabber: pdreker@debianforum.de

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22107
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von KBDCALLS » 17.06.2005 13:10:52

Vor allem die Datei wird anstöndig formatiert , und nicht so wie PHPBB das für richtig hält, das kann bei einigen Dateien ganz schon nervig sein. Zeilenumbrüche wo sie garnicht hingehören. Meinte ich.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
peschmae
Beiträge: 4844
Registriert: 07.01.2003 12:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: nirgendwo im irgendwo

Beitrag von peschmae » 06.08.2005 22:25:59

Irgend ein guter Geist scheint sich eine Lösung für "meinen Bug" ausgedacht zu haben wie ich eben bemerkt habe. Vielen Dank :D

MfG Peschmä
"er hätte nicht in die usa ziehen dürfen - die versauen alles" -- Snoopy

Antworten