Update auf phpBB v2.0.17

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9806
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Update auf phpBB v2.0.17

Beitrag von feltel » 20.07.2005 12:48:16

Gerade eben habe ich die seit kurzem Verfügbare Version von phpBB v2.0.17 [1] installiert. Die in diesem Release behobenen (Sicherheits-) Probleme sind in dem Announcement beschrieben.


[1] http://www.phpbb.com/phpBB/viewtopic.php?f=14&t=308490

Benutzeravatar
rotwein
Beiträge: 619
Registriert: 03.06.2003 12:22:51
Wohnort: Altdorf (bei Nürtingen -> bei Stuttgart)

Beitrag von rotwein » 20.07.2005 12:51:10

Danke Dir, dass Du beim Fixen von Problemen immer so schnell bist! :D

Was würden wir ohne unsere Admins, Moderatoren und unseren Webmaster nur machen????

Gruß rotwein

PS: musste mal gesagt werden

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22107
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von KBDCALLS » 20.07.2005 14:05:09

Fehler sollen sich ja noch im BBCODE befinden. Schaltet ihr den ganz ab?
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9806
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 20.07.2005 14:08:36

rotwein hat geschrieben:Danke Dir, dass Du beim Fixen von Problemen immer so schnell bist! :D


Danke für die Blumen. Man tut was man kann :-)

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9806
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 20.07.2005 14:10:22

KBDCALLS hat geschrieben:Fehler sollen sich ja noch im BBCODE befinden. Schaltet ihr den ganz ab?
Hmmmm, mal schauen. So richtig ohne BBCode gehts auch auch nicht. Evtl. kann mann den BBCode aber soweit einschränken das z.B. einfache URLs trotzdem noch umgewandelt werden, sobald jedoch lange URLs mit Parametern etc. via [url]-BBCode angegebenw werden wird dann nur der Klartext angezeigt.

Antworten