die vergessene Funktion: unbeantw. Beiträge

Neues rund um debianforum.de
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9736
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

die vergessene Funktion: unbeantw. Beiträge

Beitrag von feltel » 28.12.2005 15:19:30

Mir ist es schon öfters aufgefallen, das es einen guten Anteil an Threads im Forum gibt, die nicht beantwortet wurden/werden, und so Monate- oder gar Jahrelang unbeantwortet im Forum liegen.

Unser Forum hat die Funktion "unbeantw. Beiträge", mit der man recht einfach und schnell solche Beiträge finden kann. Derzeit sind es knapp 5500 (von insgesamt ~57000).

Nehmt euch doch mal, wenn ihr Lust und Zeit (!) habt, ein Stückchen davon, und geht mal die Liste durch und schaut wo man noch sinnvoll ne Antwort geben kann; auch wenns nur ein Pointer auf ne FAQ oder ne Webseite ist. :wink:

Benutzeravatar
McAldo
Moderator
Beiträge: 2018
Registriert: 26.11.2003 11:43:36
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Terra / Sol-System / Milchstraße

Beitrag von McAldo » 28.12.2005 16:44:39

Und damit dieser Beitrag nicht auch in dieser Rubrik landet, ab und an mach ich das sogar. Aber manches ist so speziell, da kann nur der Author selber was rausfinden und dann die Antwort schreiben.
Wäre schön, wenn das einige machen würden.

McAldo
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.
(Talmud)

chiram007
Beiträge: 365
Registriert: 17.12.2004 17:54:02
Wohnort: Kärnten - Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von chiram007 » 28.12.2005 17:04:57

hey

so...nun sind es nur noch knapp 5499 :lol:

mfg - chiram

Benutzeravatar
McAldo
Moderator
Beiträge: 2018
Registriert: 26.11.2003 11:43:36
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Terra / Sol-System / Milchstraße

Beitrag von McAldo » 28.12.2005 17:31:15

Hm..., eben zeigte es dieses:

Die Suche hat 5531 Ergebnisse ergeben.


Müssen wir mal schneller machen. :-)

McAldo
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.
(Talmud)

Benutzeravatar
Leonidas
Beiträge: 2032
Registriert: 28.04.2003 13:48:49
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Beitrag von Leonidas » 31.12.2005 21:37:31

Na, dieser Thread ist schon toll. Wird wohl einer von den ersten Unbeantworteten gewesen sein 8)
Wir wollten einen Marsch spielen, aber wir hatten nur Xylophone.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9736
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 01.01.2006 17:58:51

Nur noch mal ne kurze Klärung zu meinem Post. Ich meinte mit dem Post nicht alle unbeantworteten Beiträge, sondern nur solche, bei denen eine Antwort sinnvoll ist, also keine unbeantworteten News-Postings, Announcements etc.

Benutzeravatar
McAldo
Moderator
Beiträge: 2018
Registriert: 26.11.2003 11:43:36
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Terra / Sol-System / Milchstraße

Beitrag von McAldo » 01.01.2006 18:19:01

Das ist schon klar. Aber es macht doch Spaß mal solche ganz alten Sachen zu beantworten. Und wer weiß..., vielleicht freut sich doch einer über eine Antwort.
Irgendwann habe ich mich zu aktuelleren Beiträgen durchgekämpft. :-)


McAldo
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.
(Talmud)

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 4286
Registriert: 17.11.2003 18:26:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Rh.- Pflz.

Beitrag von Snoopy » 01.01.2006 19:46:39

McAldo hat geschrieben:Aber es macht doch Spaß mal solche ganz alten Sachen zu beantworten. Und wer weiß..., vielleicht freut sich doch einer über eine Antwort.
Irgendwann habe ich mich zu aktuelleren Beiträgen durchgekämpft
Hi

Nun ich schaue auch des öfteren bei den unbeantworteten Thread vorbei und antworte drauf, sofern ich dazu helfen kann.

Aber einen Uralt-Thread rauszugraben finde ich alles andere als sinnvoll.
Vor 2 oder 3 Jahren gab es dermassen andere Programmstände, dass diese mit den heutigen nicht mehr vergleichbar sind.
Da gab es noch nicht mal einen 2.6er Kernel...

Man sollte dort schon abwägen, ob es überhaupt sinnvoll ist, zu antworten.

Weiterhin:
Wenn die/derjenige immernoch das Problem hat und möchte dass der Post mit dem Problem evtl doch noch gelöst wird und meint ihr/sein Thread wird bei den "Unbeantworteten Beiträgen" verkümmern...
Nun dann kann sie/er diesen unbeantworteten Thread auch "Pushen"... denn das ist ausdrücklich erlaubt.
Warte bitte mindestens 24h eh Du selbst auf Deine Fragen antwortest, um sie wieder an die erste Stelle im der Themenansicht zu bringen.
Der Mindestabstand zwischen zwei Bumps ist ebenfalls 24h
Manchmal denke ich, dass es evtl sinnvoll wäre, Threads die älter als ein Jahr sind zu sperren, dass man solche Zombies nicht ausbuddeln kann.
Wenn man ein ähnliches Problem wie ein Uralt-Thread hat, kann man diesen verlinken oder teilweise zitieren.
Aber das ist sicherlich nicht meine Entscheidung, sondern eine Sache der Admins/Moderatoren.

jhr-online
Beiträge: 2186
Registriert: 18.09.2005 15:52:02
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Beitrag von jhr-online » 01.01.2006 22:17:04

Snoopy, ich bin ganz deiner Meinung!
Irgendwann haben die alten Threads keinen Sinn mehr und da sie nicht gelöscht werden, kann man jederzeit Bezug darauf nehmen, sofern erforderlich.

jhr
Desktop: Intel Core2Quad Q8300 2.5GHz, 256GB SSD + 1 TB HDD, 8 GB RAM, Debian Sid, Kernel 3.13

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 22029
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von KBDCALLS » 01.01.2006 22:32:09

Das löschen noch so alter Threads halte ich für eine der schlechtesten Alternativen, auch das schließen, Im Gegenteil sollten einige in eine extra Area Archiv als Kopie wandern, in der dann nicht weiter gepostet werden kann, oder man sollte einen WikiArtikel daraus machen , dazu muß aber erst eins aufgebaut werden. .
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
blackm
Moderator und Co-Admin
Beiträge: 5918
Registriert: 02.06.2002 15:03:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Beitrag von blackm » 01.01.2006 23:30:15

Na wenn dann eher in ein statisches html umwandeln. Aber dafuer muss erstmal die passende Software da sein.

bye, Martin
Schöne Grüße

Martin

Neu im Forum? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum ... tensregeln
Log- und Konfigurationsdatein? --> pastebin.php
Forum unterstützen? --> https://wiki.debianforum.de/debianforum.de/Spenden

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9736
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von feltel » 03.01.2006 19:44:53

Ohje, was hab ich da nur losgetreten? Bitte Leute, antwortet nur auf unbeantwortete Threads wo es sinnvoll und angebracht ist.

Es ist z.B. nicht sinnvoll auf einen Beitrag zu antworten in dem es um Potato geht und dann zu schreiben das das Problem mittlerweile in Sarge gefixed ist. Das wird der OP sicherlich auch selbst rausbekommen haben.

Benutzeravatar
McAldo
Moderator
Beiträge: 2018
Registriert: 26.11.2003 11:43:36
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Terra / Sol-System / Milchstraße

Beitrag von McAldo » 03.01.2006 21:56:17

*hehe* Aber dann ist der Beitrag nicht mehr unbeantwortet. :-)

Ich denke, wenn die Antwort darauf sinnvoll ist, sollte sie schon gegeben werden. Immerhin kann es ja sein jemand trifft bei seiner Problemsuche auf diesen einen Thread und freut sich dann über eine Problemlösung.

McAldo
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.
(Talmud)

Benutzeravatar
minimike
Beiträge: 5572
Registriert: 26.03.2003 02:21:19
Lizenz eigener Beiträge: neue BSD Lizenz
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von minimike » 17.02.2006 01:57:12

Die ldee ist ja schon nett aber wiso 5 - 2 jahre alte Threadleichen wecken? Können denn man nicht mal die Toten in frieden Ruhen?
"Lennart Poettering is one of those typical IT leaders..." "like Linus Torvalds and Theo de Raadt?" "more like Bozo the Clown"
I am an Veteran Unix Admin. Don't hesitate about to support Devuan. See https://devuan.org/ for more details.

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 13050
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Beitrag von niemand » 17.02.2006 07:27:15

minimike hat geschrieben:Die ldee ist ja schon nett aber wiso 5 - 2 jahre alte Threadleichen wecken?
feltel hat geschrieben:Bitte Leute, antwortet nur auf unbeantwortete Threads wo es sinnvoll und angebracht ist.
Mit anderen Worten: Wenn du selbst es für nicht sinnvoll hälst, sollst du ja gar nicht drauf antworten ;)

Aber ab und zu kann man sich die unbeantworteten mal anzeigen lassen, oft sind auch welche aus der näheren Vergangenheit, die man mal übersehen hat oder die in einer Zeit erstellt wurden, in der man nicht so aktiv war.

cu
ENOKEKS

Antworten