Kontroversen rund um die Ernennung der neuen Moderatoren

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9737
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Kontroversen rund um die Ernennung der neuen Moderatoren

Beitrag von feltel » 06.05.2006 14:43:42

Ich muss sagen ich bin erstaunt und gewissermaßen sogar erschrocken und welchem Maße und Ton die Ernennung der neuen Moderatoren hier diskutiert wird. Ich die letzten Tage krank und konnte/wollte daher nicht eher was zu diesem Thema schreiben. Es mag sein das der eine oder andere wie es nun mal so im Leben ist nicht mit jedem der neuen Moderatoren kann, dennoch finde ich es ungerecht das die neuen Moderatoren und hier besonders meandtheshell so angegangen wird. Er hat freiwillig eine Aufgabe übernommen, die ihn sicherlich die eine oder andere Stunde Freizeit pro Woche kosten wird. Er spendet diese Zeit, um für euch alle das Forum am laufen zu halten und bekommt es damit gedankt das er öffentlich angeschwärzt wird.

Ich hatte eigentlich nicht vor mich für die Wahl der Moderatoren zu rechtfertigen, aber es hat schon seinen Grund warum ich z.B. meandtheshell ausgewählt hab. Ich bin eher der Typ der fragwürdige Posts und Themen mal eher durchgehen lässt, da ich glaube/hoffe das sich das Thema doch noch in eine richtige Richtung entwickelt. Genau das Gegenteil macht meandtheshell, und ich glaube das das dem Forum gut tut, wenn nicht alle in "die selbe Richtung denken".

Letztden Endes bin ich für das Forum (auch rechtlich) verantwortlich und behalte es mir daher vor zu Entscheiden wer im Forum was zu sagen hat und wer nicht. Ich versuche zwar soviele Entscheidungen wie möglich auf viele Entscheider zu verteilen (was hatten wir nicht schon alles an öffentlichen Abstimmungen was das Forum etc. angeht), aber irgendwo ist mal schluss und ich muss und werde auch nicht jede Entscheidung in Frage stellen.

Ich hoffe, das die Diskussion um die Ernennung umgehend ein Ende findet.

Benutzeravatar
peschmae
Beiträge: 4844
Registriert: 07.01.2003 12:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: nirgendwo im irgendwo

Beitrag von peschmae » 06.05.2006 20:00:40

Da muss man eigentlich nichts mehr dazu sagen. Ausser: Gute Besserung! (Falls du nicht schon wieder ganz gesund sein solltest) :)

MfG Peschmä
"er hätte nicht in die usa ziehen dürfen - die versauen alles" -- Snoopy

Benutzeravatar
catdog
Beiträge: 47
Registriert: 14.04.2006 09:33:10

Beitrag von catdog » 14.05.2006 23:18:18

Ich finde auch, man sollte doch froh sein, wenn es Leute gibt, die etwas fürs Debianforum tun wollen :!:
Wozu dann diese Kleingeisterei :!: :?:

Antworten