Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Neues rund um debianforum.de
Antworten
Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9815
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von feltel » 01.04.2008 13:29:21

Ab sofort ist es auch möglich sich über neue Antworten und Beiträge im Forum auch per Jabber informieren zu lassen. Geht dazu auf "Persönlicher Bereich" > "Einstellungen" > "Persönliche Einstellungen" und dort dann auf "Benachrichtigungs-Methode" um das ganze zu aktivieren. Ihr bekommt dann im Benachrichtigungsfall eine Jabbernachricht von "forum@debianforum.de".


PS: Das ganze geht natürlich nur mit einer eingegebenen Jabber-ID im eigenen Profil
PPS: Am liebsten wäre es mir, wenn ihr die Option auf "nur per Jabber" stellt, um den dann nicht mehr notwendigen eMail-Versand einzusparen.

Benutzeravatar
peschmae
Beiträge: 4844
Registriert: 07.01.2003 12:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: nirgendwo im irgendwo

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von peschmae » 01.04.2008 15:19:16

Finde ich eine nette Idee. Aber eigentlich möchte ich meine Jabberid nicht veröffentlichen. Eine eingegebene JabberID ist aber gleich öffentlich...

Nicht dass die sonderlich heimlich oder gar schwer zu erraten wäre; aber kaum hat man die drin wird man von Leuten mit privaten Anfragen überhäuft - zu 95.3% mit Zeugs das besser im Forum als Frage gestellt würde...

MfG Peschmä
"er hätte nicht in die usa ziehen dürfen - die versauen alles" -- Snoopy

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5352
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von catdog2 » 01.04.2008 16:45:32

Find ich auch ne nette Sache. Allerdings bin ich auch dafür, dass man die JID auf nichtöffentlich schalten können sollte. Besonders wenn Mail-Adresse==JID.
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

Hoshpak
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2005 08:34:35
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von Hoshpak » 01.04.2008 21:41:14

Gefällt mir ganz gut das Feature. So gehen Benachrichtigungen mal eben an der Vorratsdatenspeicherung vorbei. Ich nehme mal an, dafür braucht man aber einen laufenden Jabber-Server (also, wenn man die Funktion auf einem eigenen phpbb3-Board nachbilden will) oder?
Mfg
Hoshpak

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5352
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von catdog2 » 01.04.2008 22:28:49

Ein Account auf einem beliebigen Jabber Server reicht eigentlich.
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

tex
Beiträge: 411
Registriert: 03.12.2005 00:32:40
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Kontaktdaten:

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von tex » 01.04.2008 22:47:16

Hey, super Feature :)

C167
Beiträge: 468
Registriert: 06.04.2006 08:55:20
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von C167 » 06.04.2008 21:08:54

werd ich mal prompt ausprobieren, nachdem es auf meinem eigenen Forum nciht zu funktionieren scheint

Benutzeravatar
GoKi
Beiträge: 2068
Registriert: 04.07.2003 23:08:56
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von GoKi » 06.04.2008 21:36:01

Tolles Feature. Aber könnte man den Text der Jabber Nachricht nicht etwas umstellen? So dass vielleicht der Link zum Thema etwas weiter oben im Text steht? Und der längere Textblock (der immer der gleiche ist [Seit deinem letzten....]) etwas nach unten rückt?
MfG GoKi
:wq

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5352
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von catdog2 » 06.04.2008 22:21:44

1. Zeile: anstatt

Code: Alles auswählen

Hallo <username>

Code: Alles auswählen

Neue Antwort zum Thema: „Der Musterthread“ von <irgendein user>
2. Zeile: Im Wesentlichen nur der Link zum Beitrag
3. Zeile: Leerzeile

4. Zeile und folgende: Das ganze gleichbleibende Standardgeschwafel und die Links, die man eigentlich eh nie braucht.

Code: Alles auswählen

Wenn du das Forum ansehen möchtest, verwende folgenden Link:
http://www.debianforum.de/forum/viewforum.php?f=5
braucht meiner Meinung keine Sau --> weg damit.

Code: Alles auswählen

-- 
debianforum.de - die deutschsprachige Supportwebseite rund
um das Debian-Projekt          <http://www.debianforum.de>
Is vieleicht in einer Mail ganz schön, aber in einer Jabber Nachricht denk ich ein bisschen überflüssig.

Weniger Leerzeilen wären auch gut.

Zusammenfassend: das wichtigste nach oben zusammen und insgesamt nicht länger, als nötig.

...und "functions_jabber.phpbb.php" als ressource is irgendwie unschön, könnte man auch ändern :)

---------
So das wärn jetzt mal die Vorschläge meiner Wenigkeit, wie man das in etwa Gestalten könnte.


edit:// und warum zum Teufel, muss man jetzt immer Username und pw eingeben, wenn man auf einen Benachrichtigungslink klickt?
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 9815
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von feltel » 07.04.2008 08:12:37

catdog2 hat geschrieben:...und "functions_jabber.phpbb.php" als ressource is irgendwie unschön, könnte man auch ändern :)
Die Nachrichten kommen ab jetzt von "forum@debianforum.de/DebianforumJabberNotification". ;-)
edit:// und warum zum Teufel, muss man jetzt immer Username und pw eingeben, wenn man auf einen Benachrichtigungslink klickt?
Dann warst Du offenbar nicht (mehr) eingeloggt?

Benutzeravatar
catdog2
Beiträge: 5352
Registriert: 24.06.2006 16:50:03
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Jabber-Benachrichtigungen im Forum

Beitrag von catdog2 » 07.04.2008 16:18:28

Dann warst Du offenbar nicht (mehr) eingeloggt?
Eigentlich schon denk ich. Hatte das auch öfter hintereinander. Auf jeden Fall gehts im Moment.
Unix is user-friendly; it's just picky about who its friends are.

Antworten