[gelöst] Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

[gelöst] Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 12.11.2017 22:53:32

Hi Leute!

Ich experimentiere gerade mit Horde. Das ist ja eine wirklich super Software geworden :THX:

Leider habe ich ein Problem, und ich konnte es endlich eingrenzen.
Bei manchen Emails kommt diese Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

Nov 12 22:45:03 aldebaran dovecot[2879]: imap(jakob): Panic: file index-mail-binary.c: line 586 (index_mail_get_binary_stream): assertion failed: (mail->data.stream != NULL)
Nov 12 22:45:03 aldebaran dovecot[2879]: imap(jakob): Error: Raw backtrace: /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(+0x95272) [0x7f217efe7272] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(+0x9536d) [0x7f217efe736d] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(i_fatal+0) [0x7f217ef7d951] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(index_mail_get_binary_stream+0x238) [0x7f217f31cde8] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(mail_get_binary_stream+0x60) [0x7f217f2a9fa0] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(imap_msgpart_open+0x139) [0x7f217f35d0f9] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x1ebbc) [0x55f34207fbbc] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x1cfb6) [0x55f34207dfb6] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](imap_fetch_more+0x39) [0x55f34207f0e9] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](cmd_fetch+0x33b) [0x55f342070d9b] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](command_exec+0xa5) [0x55f34207c735] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x199c2) [0x55f34207a9c2] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x19a4c) [0x55f34207aa4c] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](client_handle_input+0x1b5) [0x55f34207ae55] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](client_input+0x86) [0x55f34207b3c6] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_call_io+0x52) [0x7f217effbdd2] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_handler_run_internal+0x109) [0x7f217effd409] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_handler_run+0x3c) [0x7f217effbe6c] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_run+0x38) [0x7f217effc018] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(master_service_run+0x13) [0x7f217ef83e93] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](main+0x328) [0x55f34206de68] -> /lib/x86_64-linux-gnu/libc.so.6(__libc_start_main+0xf1) [0x7f217ebd32b1] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](_start+0x2a) [0x55f34206dfea]
Nov 12 22:45:03 aldebaran dovecot[2879]: imap(jakob): Fatal: master: service(imap): child 16314 killed with signal 6 (core dumps disabled)
Und Horde zeigt kein Email an. Rufe ich das nächste Email auf, zeigt Horde einen IMAP-Fehler. Danach kann ich wieder Emails ganz normal anzeigen.

Die genauen Umstände zur Reproduktion sind folgende:
  • Ich habe virtuelle "smarte" Folder in Dovecot, welche mir in einem Folder alle Emails, bzw. alle ungelesenen Emails anzeigen. Aus allen Mailboxen des Users. Ich möchte es in einem solchen virtuellen Folder anzeigen
  • Das Mail ist gpg-signiert
  • Das Email befindet sich nicht in der INBOX sondern in einem Unterordner.
Gehe ich in den originalen Ordner der signierten Email, kann ich diese ohne Probleme anzeigen.

Diese Umstände herauszufinden hat mich jetzt einen ganzen Tag gekostet.
Ich habe in der Zwischenzeit in Horde die gpg-Unterstützung aktiviert. Dennoch bleibt das Verhalten so.

Hat dazu jemand eine Idee?

[EDIT] Ich habe gerade ein nicht signiertes Email gefunden, welches die selben Probleme aufwirft.
lg scientific
Zuletzt geändert von scientific am 18.11.2017 11:34:31, insgesamt 1-mal geändert.
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

slu
Beiträge: 1521
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von slu » 13.11.2017 17:32:35

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.11.2017 22:53:32

Code: Alles auswählen

Nov 12 22:45:03 aldebaran dovecot[2879]: imap(jakob): Panic: file index-mail-binary.c: line 586 (index_mail_get_binary_stream): assertion failed: (mail->data.stream != NULL)
Nov 12 22:45:03 aldebaran dovecot[2879]: imap(jakob): Error: Raw backtrace: /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(+0x95272) [0x7f217efe7272] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(+0x9536d) [0x7f217efe736d] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(i_fatal+0) [0x7f217ef7d951] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(index_mail_get_binary_stream+0x238) [0x7f217f31cde8] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(mail_get_binary_stream+0x60) [0x7f217f2a9fa0] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot-storage.so.0(imap_msgpart_open+0x139) [0x7f217f35d0f9] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x1ebbc) [0x55f34207fbbc] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x1cfb6) [0x55f34207dfb6] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](imap_fetch_more+0x39) [0x55f34207f0e9] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](cmd_fetch+0x33b) [0x55f342070d9b] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](command_exec+0xa5) [0x55f34207c735] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x199c2) [0x55f34207a9c2] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](+0x19a4c) [0x55f34207aa4c] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](client_handle_input+0x1b5) [0x55f34207ae55] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](client_input+0x86) [0x55f34207b3c6] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_call_io+0x52) [0x7f217effbdd2] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_handler_run_internal+0x109) [0x7f217effd409] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_handler_run+0x3c) [0x7f217effbe6c] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(io_loop_run+0x38) [0x7f217effc018] -> /usr/lib/dovecot/libdovecot.so.0(master_service_run+0x13) [0x7f217ef83e93] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](main+0x328) [0x55f34206de68] -> /lib/x86_64-linux-gnu/libc.so.6(__libc_start_main+0xf1) [0x7f217ebd32b1] -> dovecot/imap [jakob ::1 UID FETCH](_start+0x2a) [0x55f34206dfea]
Nov 12 22:45:03 aldebaran dovecot[2879]: imap(jakob): Fatal: master: service(imap): child 16314 killed with signal 6 (core dumps disabled)
Oh we, das sieht mir aber nicht nach einem Horde Problem aus.
scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.11.2017 22:53:32
  • Ich habe virtuelle "smarte" Folder in Dovecot, welche mir in einem Folder alle Emails, bzw. alle ungelesenen Emails anzeigen. Aus allen Mailboxen des Users. Ich möchte es in einem solchen virtuellen Folder anzeigen
So etwas hat Horde schon eingebaut und nennt sich Virtueller Posteingang.

Ich habe hier Horde (aus pear installiert) und dovecot auf Jessie und Stretch ohne Probleme am laufen.
Wie sieht denn dein Setup aus?
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Stretch, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 13.11.2017 18:01:54

Ich denke schon, dass es ein Horde-Problem ist, denn es tritt nur mit Horde auf. Alle anderen Clients funktionieren.

Die Config von Horde und Dovecot poste ich später. Sitz grad nicht am Rechner.

Ich hab Horde aus dem Stretch-Repo installiert.

Das ist auch nur eine Probeinstallation, da ich das ganze demnächst auf einem neuen Server fix installieren. Bis dahin möchte ich die div. Problemchen und Serverleins verstanden haben.

Lg
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 13.11.2017 18:05:50

Kann das ev. auch ein Problem von PHP7 mit Horde sein?
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

slu
Beiträge: 1521
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von slu » 13.11.2017 18:18:07

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.11.2017 18:01:54
Ich denke schon, dass es ein Horde-Problem ist, denn es tritt nur mit Horde auf. Alle anderen Clients funktionieren.
Dann musst Du das IMAP Debug aktivieren und am besten an die Horde Mailingliste wenden.
scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.11.2017 18:01:54
Ich hab Horde aus dem Stretch-Repo installiert.
Ich würde dir raten Horde nur aus pear zu installieren, die Debian Versionen sind oft zu alt.
Das wäre vor allem sehr wichtig wenn Du auch ActiveSync einsetzten möchtest, hier gibt es immer wieder Bugfixes und Verbesserungen.
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Stretch, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 13.11.2017 18:33:13

Du meinst Imap-Debug in Horde?
Ich bin in dem Thema noch nicht so drin.

Ja, die Hordemailinglisten wären eh mein nächster Anlaufpunkt gewesen.
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
weshalb
Beiträge: 645
Registriert: 16.05.2012 14:19:49

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von weshalb » 13.11.2017 21:56:12

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.11.2017 22:53:32
Hi Leute!

Ich experimentiere gerade mit Horde. Das ist ja eine wirklich super Software geworden :THX:
He, he das kann ich bestätigen. Bei mir läuft es auf Stretch in einer VM und wurde ebenfalls mittels pear installiert. Ohne Probleme, allerdings ohne gpg, werde ich aber mal bei Zeiten probieren. Ich würde das tatsächlich mal mit der aktuellen Version testen.

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 13.11.2017 23:52:31

Und wie installiere ich horde mittel pear?
In Debian stretch ist ja mittlerweile php7 (7.0 und 7.1 welches soll ich nehmen?) angekommen.
Halte ich mich an die Anleitung von https://www.horde.org/apps/webmail/docs ... il-edition, kommt bei mir eine Fehlermeldung und horde lässt sich nicht installieren:

Code: Alles auswählen

# pear run-scripts horde/horde_role

Warning: Declaration of PEAR_Task_Postinstallscript::startSession($pkg, $contents) should be compatible with PEAR_Task_Common::startSession($pkg, $contents, $dest) in PEAR/Task/Postinstallscript.php on line 34
PHP Warning:  Declaration of PEAR_Task_Postinstallscript::startSession($pkg, $contents) should be compatible with PEAR_Task_Common::startSession($pkg, $contents, $dest) in /usr/share/php/PEAR/Task/Postinstallscript.php on line 34

Warning: Declaration of PEAR_Task_Postinstallscript::run() should be compatible with PEAR_Task_Common::run($tasks) in PEAR/Task/Postinstallscript.php on line 34
PHP Warning:  Declaration of PEAR_Task_Postinstallscript::run() should be compatible with PEAR_Task_Common::run($tasks) in /usr/share/php/PEAR/Task/Postinstallscript.php on line 34
Including external post-installation script "/usr/share/php/PEAR/Installer/Role/Horde/Role.php" - any errors are in this script
Inclusion succeeded
running post-install script "Horde_Role_postinstall->init()"
init succeeded
Filesystem location for the base Horde application : /var/www/horde
Could not save horde_dir configuration value to PEAR config.
/var/www/horde habe ich angegeben.

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 14.11.2017 02:03:36

So. Ich habe jetzt die Debian-Pakete von Horde gelöscht und es versucht aus PEAR zu installieren.
https://www.linuxmuster.net/wiki/anwend ... rde5ubuntu
Das zieht doch eine ganze Menge Abhängigkeiten nach sich...puh... Bin mir grad nicht so sicher, ob das auch auf einem kleinen Einplatinenrechner so performant läuft...

Wie auch immer. Horde 5.2.22 läuft.

Aber der Fehler, dass manche Emails nicht geöffnet werden, (die selben wie zuvor) bleibt bestehen.

:cry:

Es gelingt mir auch nicht, das Logging für IMAP zu aktivieren.
Ich habe dazu in der Datei imp/config/backends.php den Abschnitt für imap so abgeändert:
// IMAP server
$servers['imap'] = array(
// ENABLED by default; will connect to IMAP port on local server
'disabled' => false,
'name' => 'IMAP Server',
'hostspec' => 'localhost',
'hordeauth' => false,
'protocol' => 'imap',
'port' => 143,
// Plaintext logins are disabled by default on IMAP servers (see RFC 3501
// [6.2.3]), so TLS is the only guaranteed authentication available by
// default.
'secure' => 'tls',
'debug' => '/tmp/imp_imap.log',
'debug_raw' => true,
);


Jedoch gibt es keine Datei /tmp/imp_imap.log.
Dass ich in der Richtigen Section bin, zeigt mir, dass nicht einmal der Login funktioniert, wenn ich bei hostspec einen nicht existierenden Server angebe.

Oder bin ich da falsch?

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
weshalb
Beiträge: 645
Registriert: 16.05.2012 14:19:49

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von weshalb » 14.11.2017 12:21:50

Bei mir läuft das OHNE virtuelle "smarte" Folder 1A, doch ich bin auch an einer Lösung interessiert, falls ich das mal einsetzen möchte.

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 14.11.2017 12:47:56

Ich hab an anderer Stelle schon mal erwähnt, warum ich das so eingerichtet habe. Gerne aber hier nochmal.

Ich habe ziemlich viele IMAP-(Unter)ordner im Einsatz. Das ist über die Jahre so gewachsen. Ich habe z.B. unter der INBOX einen Ordner der heißt Mailinglisten. In diesem gibts dann einen Unterordner, der heißt Linux. Unter Linux dann einen der heißt debian. Unter debian gibts dann die Unterordner mit "bugs", "user-german", "backports" usw...

Mit Sieve-Scripten sortiere ich schon serverseitig beim Eintreffen der Emails (fetchmail!!) in alle diese Unterordner ein. Das funktioniert prächtig und verschafft mir einen guten Überblick.
Thunderbird färbt die Ordner mit neuen Emails blau. Wenn eine Unterordnerhierarchie zugeklappt ist, und es ist ein neues in einem dieser Unterordner, dann wird der oberste zu sehende eben blau gefärbt. Ich weißt als am ersten Blick, ob die neu eingetroffenen Emails wichtig sind, oder nicht.

Am Smartphone ist aber so eine Ordnerstruktur nicht besonders bedienerfreundlich. Das heißt, man sieht nur die oberste Ebene. Unterordner sind zum Teil sehr umständlich zugänglich. Smarte Ordner gibts z.B. bei k9Mail oder der Gmail-App auch nicht.
Also nutze ich die Funktion von dovecot, dass ich virtuelle Ordner mit dem Virtual-Plugin realisiere.
Dort kann ich genau definieren, welche Emails zusammengefasst angezeigt werden sollen. Alle Ungelesenen, aber ohne Trash und Junk und jene aus den Systemmeldungen. Oder alle die jünger als 3 Wochen und 2 Tage sind (wenn ich mag).
Es ist ein eigener Namespace "Virtual". Der wird mir sowohl in TB, als auch Outlook angezeigt. In k9mail am Androiden kann ich zwar nicht gleichzeitig mehrere Namespaces anzeigen. Ich habe dort den Namespace "Virtual" ausgewählt und sehe so einen Überblick über ALLE Neuen, ALLE Ungelesen, ALLE Markierten Emails (usw.) Das was ich eben im Namespace Virtual definiert habe.

Und so sehr ich meine komplexe Ordnerstruktur schätze, im "ALLE"-Ordner lässt es sich viel einfacher suchen, wenn ich mal nicht genau weiß, wo ich ein Email finden könnte. Auch in Thunderbird und Outlook :)

Das Problem dabei ist, dass Horde in Kombination mit den Virtuellen Ordnern nicht funktioniert.
Hab jetzt extra in einem systemd-nspawn-Container gebaut und dort buster installiert und damit auch die Version von dovecot aus buster (2.2.32)
Der Fehler besteht auch hier exakt so.
Ich hab extra ein fehlerauslösendes Email in diesen Mailserver gepackt. Die Fehlermeldung ist gleich, das Email wird in Horde nicht angezeigt. :evil:
Übrigens ein unverschlüsseltes, ganz simples Testemail von Outlook beim Einrichten des Accounts...

Wie ich aus der von dir verlinkten Konversation mitgekriegt habe, dürfte es doch an dovecot liegen. Ich werde mich an deren Mailingliste wenden.

liebe Grüße

scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

slu
Beiträge: 1521
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von slu » 14.11.2017 13:48:27

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.11.2017 02:03:36
Es gelingt mir auch nicht, das Logging für IMAP zu aktivieren.
Hab es nicht mehr genau im Kopf, ich meine aber du musst dich erneut in Horde einloggen dass das Debug Logging aktiviert wird.
scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.11.2017 02:03:36
Ich habe dazu in der Datei imp/config/backends.php den Abschnitt für imap so abgeändert:
Du solltest in diesem Ordner eine backends.local.php anlegen und dort deine Änderungen machen:
https://www.horde.org/apps/imp/docs/INS ... guring-imp

Hier mal ein Beispiel:
<?php
$servers['imap']['disabled'] = true;
$servers['advanced']['disabled'] = false;
$servers['advanced']['hostspec'] = 'localhost';
$servers['advanced']['hordeauth'] = false;
$servers['advanced']['protocol'] = 'imap';
$servers['advanced']['port'] = 143;
$servers['advanced']['secure'] = 'false';
$servers['advanced']['acl'] = true;
$servers['advanced']['cache'] = false;
//$servers['advanced']['debug'] = '/tmp/imp_imap.log';
$servers['advanced']['autocreate_special'] = true;
Die backends.php wird beim nächsten pear Horde Update überschrieben...

Sollte es dann doch ein Horde IMAP Bug sein kannst Du ihn hier melden:
https://bugs.horde.org/
Vorsicht, Anhänge sind immer für alle öffentlich lesbar.
Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Bugs in Horde gemacht, oft werden die Sachen schnell gefixt und sind dann via pear update verfügbar.
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Stretch, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 14.11.2017 14:56:53

So. Ich habe jetzt einiges rausgefunden. (Irgendwie hab ich das schon geschrieben, aber ich finde es nicht mehr... muss ich wohl irrtümlich gekübelt haben...)

In Dovecot kann man rawlog einschalten, dann wird mitprotokolliert, was so an IMAP-Dialog zwischen Server und Client hin und her läuft.
https://wiki2.dovecot.org/Debugging/Rawlog Damit man den Dialog nach der Authentifizierung mitkriegt, muss es als postlogin-Skript aktiviert werden.

Also gut, ich hab das Logging aktiviert und das betreffende Email in der Virtuellen Mailbox versucht in Horde zu öffnen:

Die Header des Emails werden geöffnet. Das ist erfolgreich (im Log stehen an dieser Stelle die Headerzeilen), dann folgt das im IMAP-Dialog:

Code: Alles auswählen

8 OK Fetch completed (0.001 + 0.000 secs).
12 SELECT Virtual$Alle (QRESYNC (1510659001 3 1))
11 OK [CAPABILITY IMAP4rev1 LITERAL+ SASL-IR LOGIN-REFERRALS ID ENABLE IDLE SORT SORT=DISPLAY THREAD=REFERENCES THREAD=REFS THREAD=ORDEREDSUBJECT MULTIAPPEND URL-PARTIAL CATENATE UNSELECT CHILDREN NAMESPACE UIDPLUS LIST-EXTENDED I18NLEVEL=1 CONDSTORE QRESYNC ESEARCH ESORT SEARCHRES WITHIN CONTEXT=SEARCH LIST-STATUS BINARY MOVE XDOVECOT QUOTA ACL RIGHTS=texk] Logged in
12 BAD Error in IMAP command SELECT: QRESYNC not enabled (0.001 + 0.000 secs).
Der Befehl

Code: Alles auswählen

SELECT Virtual$Alle (QRESYNC (1510659001 3 1))
schlägt also fehl. Der kommt von Horde.
Die IMAP-Capabilities zeigen an, dass dovecot QRESYNC kann. Und dann kann dovecot es offenbar doch nicht.

Weiters fand ich dazu wenig, aber immerhin etwas:

https://bugs.horde.org/ticket/13144

Ob bei mir jetzt imapproxy verwendet wird oder nicht, kann ich derzeit noch nicht beurteilen. Ich denke aber nicht. Hab nix dazu aktiviert oder verändert.

Seltsam das Ganze jedenfalls...

lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

slu
Beiträge: 1521
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von slu » 14.11.2017 16:27:31

Wenn Du den Debianimapproxy nicht installiert und in Horde konfiguriert hast ist der auch nicht in Verwendung.
Was mir immer noch nicht klar ist, geht denn die Funktion mit einem anderen EMail Client?
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Stretch, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

scientific
Beiträge: 2685
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Horde Fehler bei gpg-unterschriebenen Emails

Beitrag von scientific » 14.11.2017 18:06:54

Hab ich eh schon geschrieben. Einzig Horde macht hier Mucken. Und das auch nur bei virtuellen Ordnern aus dovecot.
Das selbe Email im originalen Ordner geöffnet funktioniert auch in Horde.

In Thunderbird, in Outlook und in k9mail kann ich diese Emails auch im virtuellen Ordner öffnen.

Hier meine Dovecot- Config. Die problematischen Ordner sind jene im Namespace "Virtual"

Code: Alles auswählen

# dovecot -n
# 2.2.27 (c0f36b0): /etc/dovecot/dovecot.conf
# Pigeonhole version 0.4.16 (fed8554)
# OS: Linux 4.13.0-trunk-amd64 x86_64 Debian 9.1 btrfs
auth_mechanisms = plain login cram-md5 digest-md5
auth_socket_path = /var/run/dovecot/auth-userdb
first_valid_uid = 1000
imap_capability = +XDOVECOT
imap_client_workarounds = tb-extra-mailbox-sep
lda_mailbox_autocreate = yes
lda_mailbox_autosubscribe = yes
listen = *, ::1
login_trusted_networks = 127.0.0.1/8 192.168.0.0/24 192.168.1.0/24 172.17.0.0/24 172.18.0.0/24
mail_gid = vmail
mail_home =  /var/mail/%u
mail_location = maildir:/var/mail/%u/Maildir:LAYOUT=fs:INDEX=/var/lib/dovecot/db/indexes/%u:CONTROL=/var/lib/dovecot/db/control/%u
mail_plugins = zlib quota acl listescape mail_log notify virtual
mail_privileged_group = vmail
mail_server_admin = mailto:jakob@xundeenergie.at
mail_uid = vmail
managesieve_notify_capability = mailto
managesieve_sieve_capability = fileinto reject envelope encoded-character vacation subaddress comparator-i;ascii-numeric relational regex imap4flags copy include variables body enotify environment mailbox date index ihave duplicate mime foreverypart extracttext
mmap_disable = yes
namespace {
  hidden = no
  ignore_on_failure = no
  inbox = no
  list = children
  location = maildir:/var/mail/%%u/Maildir:LAYOUT=fs:INDEX=/var/lib/dovecot/db/indexes/%u/shared/%%u:INDEXPVT=/var/mail/%u/shared:CONTROL=/var/lib/dovecot/db/control/%u/shared
  prefix = shared$%%u$
  separator = $
  subscriptions = no
  type = shared
}
namespace {
  hidden = no
  inbox = no
  list = children
  location = maildir:/var/mail/mailarchiv/%u/:LAYOUT=fs:INDEX=/var/lib/dovecot/db/indexes/mailarchiv/%u:INDEXPVT=/var/mail/%u/mailarchiv
  mailbox incoming {
    auto = create
  }
  mailbox outgoing {
    auto = create
  }
  prefix = Mailarchiv$
  separator = $
  subscriptions = no
  type = public
}
namespace {
  list = children
  location = maildir:/var/mail/public/:LAYOUT=fs:INDEXPVT=/var/mail/%u/public
  prefix = Roseggergasse$
  separator = $
  subscriptions = no
  type = public
}
namespace Virtual {
  hidden = no
  list = children
  location = virtual:/var/mail/virtual:INDEX=/var/lib/dovecot/db/indexes/virtual/%u
  mailbox Alle {
    comment = All my messages
  }
  mailbox "Deleted Messages" {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Drafts {
    auto = no
    special_use = \Drafts
  }
  mailbox Entwürfe {
    auto = no
    special_use = \Drafts
  }
  mailbox "Gelöschte Elemente" {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox "Gelöschte Objekte" {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Gesendet {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox "Gesendete Elemente" {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox "Gesendete Objekte" {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox Markierte {
    comment = All my unread messages
  }
  mailbox Mistkübel {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox "Neue Mails" {
    comment = All my unread messages
  }
  mailbox Papierkorb {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Sent {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox "Sent Messages" {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox Trash {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox "Ungelesene Mails" {
    comment = All my unread messages
  }
  prefix = Virtual$
  separator = $
  subscriptions = no
}
namespace inbox {
  hidden = no
  inbox = yes
  location =
  mailbox Archiv {
    auto = no
    special_use = \Archive
  }
  mailbox Archive {
    auto = no
    special_use = \Archive
  }
  mailbox Archives {
    auto = no
    special_use = \Archive
  }
  mailbox "Deleted Messages" {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Drafts {
    auto = no
    special_use = \Drafts
  }
  mailbox Entwürfe {
    auto = no
    special_use = \Drafts
  }
  mailbox "Gelöschte Elemente" {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox "Gelöschte Objekte" {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Gesendet {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox "Gesendete Elemente" {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox "Gesendete Objekte" {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox Important {
    auto = no
  }
  mailbox Junk {
    auto = subscribe
    autoexpunge = 30 days
    special_use = \Junk
  }
  mailbox Mistkübel {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Papierkorb {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Sent {
    auto = subscribe
    special_use = \Sent
  }
  mailbox "Sent Messages" {
    auto = no
    special_use = \Sent
  }
  mailbox Spam {
    auto = no
    special_use = \Junk
  }
  mailbox Trash {
    auto = no
    special_use = \Trash
  }
  mailbox Wichtig {
    auto = create
  }
  prefix = INBOX$
  separator = $
  subscriptions = no
}
namespace subscriptions {
  hidden = yes
  list = no
  location =
  prefix =
  subscriptions = yes
}
passdb {
  args = scheme=CRYPT username_format=%u /etc/dovecot/users
  driver = passwd-file
}
plugin {
  acl = vfile:/etc/dovecot/dovecot-acl:cache_secs=300
  acl_anyone = allow
  acl_shared_dict = file:/var/lib/dovecot/db/shared-mailboxes.db
  fts =  lucene
  fts_autoindex =  yes
  fts_autoindex_max_recent_msgs =  80
  fts_decoder =  decode2text.sh
  fts_index_timeout =  90
  fts_lucene =  whitespace_chars=@. normalize no_snowball
  mail_home =  /var/mail/%u
  setting_name = sieve, managedsieve
  sieve = file:/var/spool/dovecot/sieve/%n;active=/var/spool/dovecot/sieve/%n/%n.sieve
}
postmaster_address = postmaster@localhost
protocols = " imap lmtp sieve sieve"
service anvil {
  unix_listener anvil-auth-penalty {
    mode = 00
  }
}
service auth {
  unix_listener auth-client {
    group = vmail
    mode = 0666
    user = vmail
  }
  unix_listener auth-userdb {
    group = vmail
    mode = 0666
    user = vmail
  }
}
service imap-login {
  inet_listener imaps {
    port = 993
    ssl = yes
  }
  process_min_avail = 1
}
service imap {
  process_limit = 1024
}
ssl = required
ssl_cert = </etc/dovecot/dovecot.crt
ssl_cipher_list = ALL:!ADH:!LOW:!SSLv2:!SSLv3:!EXP:!aNULL:+HIGH:+MEDIUM
ssl_key =  # hidden, use -P to show it
ssl_protocols = TLSv1.2 TLSv1.1 TLSv1 !SSLv3
userdb {
  args = username_format=%u /etc/dovecot/users
  default_fields = home=/var/mail/%u
  driver = passwd-file
}
verbose_proctitle = yes
protocol lmtp {
  mail_plugins = zlib quota acl listescape mail_log notify virtual quota sieve acl
}
protocol lda {
  mail_plugins = zlib quota acl listescape mail_log notify virtual quota sieve acl
}
protocol imap {
  mail_max_userip_connections = 10
  mail_plugins = zlib quota acl listescape mail_log notify virtual imap_quota imap_acl
}
In den virtuellen Ordnern dürfte QRSYNC (Quick Resynchronisation) nicht klappen.
Ich frage mich momentan, ob es an der Konfiguration von INDEX und CONTROL für die virtuellen Ordner liegt, oder ob Dovecot im Plugin Virtual mit QRSYNC (ev. auch CONDSTORE) noch nicht gut umgehen kann, und der Fehler deswegen auftritt. Überall anders klappt es wunderbar.

imapproxy hab ich nicht installiert.

Code: Alles auswählen

# apt list imapproxy
Auflistung... Fertig
imapproxy/stable 1.2.8~svn20161210-2+deb9u1 amd64
lg scientific
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Antworten