PDO Exception

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
scheuerseife
Beiträge: 16
Registriert: 06.09.2015 20:56:34
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

PDO Exception

Beitrag von scheuerseife » 12.05.2021 11:13:28

Debian 9 | Apache 2.4 | php 8.0

Wir haben bei unserem Apache2 [v. 2.4.25) ein Problem mit PDO Exception bei verschiedenen PHP Shoutboxen und zuletzt bei tinyib-Mappy. Normalerweise nutzen wir nur Statischen HTML Code nun brauchen wir aber eine Möglichkeit in einem mit .htaccess geschützten Bereich der Homepage Nachrichten zu hinterlassen. Mit einer einfachen 08/15 Shoutbox habe ich zuerst mein Glück versucht, aber so ziemlich jedes gefundene Script gibt in etwa den gleichen Fehler in der error.log vom Apache2 aus.

Code: Alles auswählen

 PHP Fatal error:  Uncaught PDOException: could not find driver in
bei Tiny-Mappy ist es eine Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

 Could not connect to database: could not find driver
Vermutlich ist es hier auch der gleiche Fehler.

Zuerst hatten wir PHP 7.0 und jetzt PHP 8.0 Installiert.

Die php8 ini https://pastebin.com/ixnKcnvA

Die Apache2 Conf für die Domain https://pastebin.com/v2j4hk1a

Mit der Hoffnung das jemand eine Idee hat das Problem zu lösen Danke.

Nachtrag: Auf einem Mini-Webspace von Anbieter xyz Laufen die Scripts Problemlos auch Tinyib-Mappy.
Die KeSo sucht dich!

Benutzeravatar
oln
Beiträge: 27
Registriert: 05.01.2021 09:41:24

Re: PDO Exception

Beitrag von oln » 21.05.2021 15:46:12

PHP-Modul PDO aktiviert?
Ansonsten mal ein "phpenmod pdo_mysql".
Gruß Ole

hec_tech
Beiträge: 1026
Registriert: 28.06.2007 21:49:36
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: PDO Exception

Beitrag von hec_tech » 25.05.2021 09:35:31

PHP Fatal error: Uncaught PDOException: could not find driver in

und was steht dahinter? Das wäre Interessant.

Ob tinyib-Mappy überhaupt mit PHP8 läuft ist eine ganz andere Frage. Empfehlung ist ja PHP5. Da Liegen Welten dazwischen. Soviel ich aber sehe will das SQLite als Backend.

Versuche mal Debianphp-sqlite3 zu installieren.

Antworten