Mailrelay für IP Cams einrichten

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 27.12.2016 13:27:13

Hallo
Ich habe folgendes Problem:
Ich habe 3 LeveOne IP Cameras die leider keine Möglichkeit bieten verschlüsselte Alarmmails zu versenden.
Weiterhin ist es nicht möglich einen eigenen kostenlosen Provider im Menü DDNS einzurichten.
Nun habe ich von der Möglichkeit gelesen ein Mailrelay zu installieren und die Alarmmails über dieses dann verschlüsselt mit zB. ein Mailaccount von GMX zu versenden.
Das Mailrelay habe ich mit Postfix auf einem Raspi realisiert bekommen und Mails werden von dort auch versendet doch damit die Cam's über das Relay senden bekomme ich nicht hin.
Meine Hardware:
- 3x LevelOne FCS 5063
- Raspi mit installierten Raspian

Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen.

rendegast
Beiträge: 14199
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von rendegast » 27.12.2016 14:44:09

Was sagt denn postfix, wenn es eine mail der Cam empfängt?
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 27.12.2016 16:14:46

Gar nichts in /var/log/mail.log.

Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 27.12.2016 17:10:19

Ich möchte noch mit anfügen damit ich ein Linuxneuling bin.
@ rendegast: Ich habe noch keinen Weg gefunden damit die Cam die ich als Testcam nutze wenigstens eine Fehlermeldung im Log ausgibt. In der main.cf habe ich folgendes eingetragen:
mynetworks = 127.0.0.0/8, 192.168.5.155/28 [::ffff:127.0.0.0]/104 [::1]/128
Wobei 192.168.5.xxx die Range ist in der sich der Raspi, der Router und die Cam befinden.

rendegast
Beiträge: 14199
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von rendegast » 27.12.2016 18:34:19

mynetworks = 127.0.0.0/8, 192.168.5.155/28 ...
Wobei 192.168.5.xxx die Range ist ...
Enspricht dem Subnet 192.168.5.144
mit den IP 192.168.5.145 - 192.168.5.158
und dem broadcast 192.168.5.159.
(http://www.subnet-calculator.com/)

Kannst Du einen Deiner Clients mal eine solche IP/Mask geben und über den Relay senden lassen?

noch keinen Weg gefunden damit die Cam die ich als Testcam nutze wenigstens eine Fehlermeldung im Log ausgibt.
Mal eine Sniffer laufen lassen, sowas wie wireshark/tshark, tcpdump.
Filtern nach den IP Deiner Cams.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 28.12.2016 13:53:57

Da das nicht past habe ich das nochmal angepaßt
mynetworks = 127.0.0.0/8, 192.168.5.155/28 in
mynetworks = 127.0.0.0/1, 192.168.5.155/28

Tshark habe ich ausgeführt und dann eine Testmail von der Cam losgeschickt.

Code: Alles auswählen

 62   2.659585 192.168.5.108 -> 192.168.5.155 ICMP 100 Echo (ping) request  id=0x478d, seq=2/512, ttl=64
 63   2.660908 192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply    id=0x478d, seq=2/512, ttl=64 (request in 62)
136   4.662057 192.168.5.108 -> 192.168.5.155 ICMP 100 Echo (ping) request  id=0x478d, seq=4/1024, ttl=64
137   4.663336 192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply    id=0x478d, seq=4/1024, ttl=64 (request in 136)
160   5.663345 192.168.5.108 -> 192.168.5.155 ICMP 100 Echo (ping) request  id=0x478d, seq=5/1280, ttl=64
161   5.664589 192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply    id=0x478d, seq=5/1280, ttl=64 (request in 160)
202   6.666169 192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply    id=0x478d, seq=6/1536, ttl=64 (request in 201)
227   7.667004 192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply    id=0x478d, seq=7/1792, ttl=64 (request in 226)
270   8.667003 192.168.5.108 -> 192.168.5.155 ICMP 100 Echo (ping) request  id=0x478d, seq=8/2048, ttl=64
271   8.668309 192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply    id=0x478d, seq=8/2048, ttl=64 (request in 270)
294   9.668333 192.168.5.108 -> 192.168.5.155 ICMP 100 Echo (ping) request  id=0x478d, seq=9/2304, ttl=64
295   9.669595 192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply    id=0x478d, seq=9/2304, ttl=64 (request in 294)














rendegast
Beiträge: 14199
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von rendegast » 28.12.2016 15:59:37

Das sind nur Pings.
Nix von und zu Port 25.
Vielleicht ist die Cam kaputt?


mynetworks = 127.0.0.0/8, ...
zu
mynetworks = 127.0.0.0/1, ...
Scheint mir unsinnig.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 28.12.2016 17:06:50

Damit die Cam kaputt ist glaube ich eher nicht denn dann wären alle 3 defekt.
Ich vermute damit das ein Problem der Einstellungen ist, nur ich weiß einfach nicht wo ich da ansetzen soll.
Folgende Möglichkeiten habe ich:
>SMTP Server-Konfiguration<
Authentifizierungstyp: (NON, Auto, Login, Plain, Cram MD5, Digest MD5 und Pop Relay stehen zur Auswahl)
Benutzername:
Benutzerpasswort:
Email-Absender-Adresse:
Netzwerkadresse:
Netzwerk-Port:
Max. Verbindungszeit:

rendegast
Beiträge: 14199
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von rendegast » 28.12.2016 17:55:44

Ich beziehe mich auf Dein tshark. Da kommt nichts von der Cam.
Zuletzt geändert von rendegast am 28.12.2016 18:02:42, insgesamt 2-mal geändert.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 28.12.2016 18:00:51

Das habe ich schon verstanden wie Du es meinst. Eben deswegen meine Vermutung damit die Cam gar nicht erst versucht über das Relay zu senden wegen fehlerhafter Einstellungen meinerseits.

rendegast
Beiträge: 14199
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von rendegast » 28.12.2016 18:02:53

mynetworks = 127.0.0.0/8, 192.168.5.155/28 [::ffff:127.0.0.0]/104 [::1]/128
Wobei 192.168.5.xxx die Range ist in der sich der Raspi, der Router und die Cam befinden.
<->
192.168.5.108 -> 192.168.5.155 ICMP 100 Echo (ping) request
192.168.5.155 -> 192.168.5.108 ICMP 100 Echo (ping) reply
192.168.5.108 ist nicht Teil von 192.168.5.155/28.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 28.12.2016 18:11:02

Meinst Du damit ich die /28 auf zB /1 ändern sollte?

rendegast
Beiträge: 14199
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von rendegast » 29.12.2016 15:13:30

192.168.5.108 ist nicht Teil von 192.168.5.155/28.
mfg rendegast

Beitragvon Fozzy am 28.12.2016 18:11:02 GMT
Meinst Du damit ich die /28 auf zB /1 ändern sollte?
192.168.5.108 (falls es eine der Cam ist)
wäre Teil von zBsp.
192.168.5.155/24
oder auch
192.168.5.0/24

Wenn 192.168.5.108 eine der Cam ist,
sollte zumindest ein Verbindungsversuch nach Port 25 bei Deinem Netzwerksniffer auftauchen.
Ist vielleicht dessen Filter nicht richtig eingestellt?

Im Log des postfix sollte dann folgerichtig des mynetworks wohl eine Ablehnung von 192.168.5.108 vermerkt sein.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Fozzy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2016 13:07:25

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von Fozzy » 29.12.2016 16:02:40

Das Mailrelay(Raspi) hat die IP 192.168.5.108, die Cam die 192.168.5.155.

rendegast
Beiträge: 14199
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Mailrelay für IP Cams einrichten

Beitrag von rendegast » 29.12.2016 17:33:50

Logs des postfix?
Was sagt der denn dazu, daß er ein mynetworks hat, dem er selbst nicht angehört?
Lebenszeichen des postfix, 'telnet 192.168.5.108 25' ?
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste