Ein Apache für verschiedene Seiten ?

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
suleiman
Beiträge: 164
Registriert: 21.12.2016 04:09:41

Ein Apache für verschiedene Seiten ?

Beitrag von suleiman » 07.01.2017 14:24:49

Hello,

ich möchte mir ein Apache2 aufsetzen mit LDAP.
Meine Frage ist nun ob dies überhaupt so Möglich ist wie ich mir vorstelle...

Ich möchte zwei verschiedene Blogs anbieten im Internet und ein WebFrontend fürn Admin welches nur im Heimnetz erreichbar sein soll.
Die zwei Blogs solln über SSL und Passwort geschützt werden.

Ist dies mit nur einem Indianer Möglich ?
Wenn man über Port 443 den indianer anspricht dann geht doch die standard Index.html auf erstmal, oder kann man das irgendwie beeinflussen ?

Nachtrag:
Oder kann man einfach jeden Blog sein eigenen Port zuweisen ?

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 10321
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: Ein Apache für verschiedene Seiten ?

Beitrag von niemand » 07.01.2017 14:32:29

Du kannst mit verschiedenen Ports arbeiten, üblicher ist’s aber, mit namebased-Virtual Hosts zu arbeiten. Einige zehntausend Seiten kann ein Apache schon alleine bedienen (je nach Hardware, natürlich).
Du möchtest schnell und unkompliziert auf meine Ignore-Liste? Schreibe einfach „Gesendet von meinem … mit Tapatalk“ unter deinen Beitrag, oder poste Textausgaben als Bild
Am 7. Tag aber sprach der HERR: „QWNoIFNjaGVpw58sIGtlaW5lbiBCb2NrIG1laHIgYXVmIGRlbiBNaXN0ISBJY2ggbGFzcyBkYXMgamV0enQgZWluZmFjaCBzbyDigKYK“

suleiman
Beiträge: 164
Registriert: 21.12.2016 04:09:41

Re: Ein Apache für verschiedene Seiten ?

Beitrag von suleiman » 07.01.2017 14:37:55

niemand hat geschrieben:üblicher ist’s aber, mit namebased-Virtual Hosts zu arbeiten.
Uff damit habe ich nicht gerechnet, also muß ich wohl mehrere DynDns Adressen mir besorgen.
Danke für den Tip.

Benutzeravatar
sbruder
Beiträge: 326
Registriert: 24.06.2016 13:54:36
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Wallmersbach

Re: Ein Apache für verschiedene Seiten ?

Beitrag von sbruder » 07.01.2017 18:35:13

suleiman hat geschrieben: Uff damit habe ich nicht gerechnet, also muß ich wohl mehrere DynDns Adressen mir besorgen.
Ja, wie wolltest Du die Seiten sonst trennen‽

suleiman
Beiträge: 164
Registriert: 21.12.2016 04:09:41

Re: Ein Apache für verschiedene Seiten ?

Beitrag von suleiman » 08.01.2017 14:41:23

sbruder hat geschrieben:
suleiman hat geschrieben: Uff damit habe ich nicht gerechnet, also muß ich wohl mehrere DynDns Adressen mir besorgen.
Ja, wie wolltest Du die Seiten sonst trennen‽
Ich hatte mir soweit noch keine Gedanken gemacht.
Als ich schonmal Apache aufgesetzt hatte brauchte ich nur eine Domain und hatte das jetzige Thema übersprungen.
Daher meine Frage wie es funktioniert.
Eine Möglichkeit scheind es aber zu sein Ports den Diensten zu zuweisen.
Das war zumindest mein erster Gedanke xD

Antworten