[erledigt] PHP5 in stretch

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Benutzeravatar
MarkusF
Beiträge: 344
Registriert: 04.06.2007 12:45:22

[erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von MarkusF » 11.01.2017 14:39:05

lt. https://tracker.debian.org/pkg/php5 ist PHP5 zwar noch in unstable, aber nicht mehr in testing, und beim aktuellen freeze-Status ist damit wohl auch nicht mehr zu rechnen?
Was tun wenn man neues Debian, aber ein 'altes' PHP5 parallel zu PHP7 betreiben möchte?
danke und Gruß, Markus
Zuletzt geändert von MarkusF am 15.01.2017 18:04:29, insgesamt 1-mal geändert.

trg2889
Beiträge: 128
Registriert: 01.07.2015 08:45:36

Re: PHP5 in stretch

Beitrag von trg2889 » 11.01.2017 15:25:30

Selbst kompilieren würde ich sagen

404
Beiträge: 17
Registriert: 17.03.2010 15:55:41

Re: PHP5 in stretch

Beitrag von 404 » 11.01.2017 15:39:01

Wenn Fremd-Repos kein Problem sind, dürfte Dotdeb eine Alternative sein. Weiß nicht auswendig, wie da der Stand für Stretch ist, für die anderen sind Recht aktuelle 5.6 und 7.0 verfügbar.

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: PHP5 in stretch

Beitrag von novalix » 11.01.2017 15:49:47

Auf dem Entwicklungsrechner habe ich schlicht unstable mit in die sources.list genommen und auf 400 gepinnt.
Die Frage, wie das auf Produktivsystemen aussehen kann, stellt sich für mich derzeit noch nicht. Könnte aber sein, dass die gleiche "Lösung" in Frage kommt.
I have seen the face of death. It is a 1000+ line XML file of regexes.
j_houg

Benutzeravatar
MarkusF
Beiträge: 344
Registriert: 04.06.2007 12:45:22

Re: PHP5 in stretch

Beitrag von MarkusF » 11.01.2017 15:54:27

mich wundert halt dass es in sid noch drinnen ist. Das ist doch gewöhnlich immer um einiges aktueller als testing, besteht da noch Hoffnung dass das nochmal in testing aufschlägt? Aus dem Bugtracker kann ich da leider nix entnehmen.

Der Punkt ist, dass ich eine zukünftig eine Anwendung, die nur schwer auf Version7 upzudaten ist, noch einige Zeit am Leben halten muss, andere Anwendungen aber schon auf Version 7 entwickelt werden.

Benutzeravatar
MarkusF
Beiträge: 344
Registriert: 04.06.2007 12:45:22

Re: PHP5 in stretch

Beitrag von MarkusF » 11.01.2017 15:55:27

novalix hat geschrieben:Auf dem Entwicklungsrechner habe ich schlicht unstable mit in die sources.list genommen und auf 400 gepinnt.
Gut, das wäre evtl. ne Idee...

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: PHP5 in stretch

Beitrag von novalix » 15.01.2017 17:07:01

Mein Workaround scheint obsolet zu sein. PHP5 ist jetzt auch aus unstable raus geflogen.
I have seen the face of death. It is a 1000+ line XML file of regexes.
j_houg

Benutzeravatar
MarkusF
Beiträge: 344
Registriert: 04.06.2007 12:45:22

[erledigt] Re: PHP5 in stretch

Beitrag von MarkusF » 15.01.2017 18:04:03

novalix hat geschrieben:Mein Workaround scheint obsolet zu sein. PHP5 ist jetzt auch aus unstable raus geflogen.
habe das auch hautnah verfolgt, die Idee war aber gut. Ich werde meine Anwendung auf deprecated functions durchforsten und umstellen, das geht denke ich relativ schnell, die Test's werden halt evtl. aufwendig.

danke und Gruß, Markus

rendegast
Beiträge: 14272
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: [erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von rendegast » 15.01.2017 20:58:39

MarkusF hat geschrieben: mich wundert halt dass es in sid noch drinnen ist. Das ist doch gewöhnlich immer um einiges aktueller als testing,
Kann auch eine Müllhalde für vergessene Software sein.
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
KBDCALLS
Moderator
Beiträge: 21287
Registriert: 24.12.2003 21:26:55
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: [erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von KBDCALLS » 16.01.2017 09:25:59

Wenn etwas aus Debian entfernt wird dann fliegt erstmal aus Testing raus. Dann aus Sid. Das kann manchmal länger dauern. Und dann gibts auch in SID Architekturen die in Testing garnicht enthalten sind. Entweder dort rausgeflogen , oder erst garnicht released worden sind.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Bevor du einen Beitrag postest:
  • Kennst du unsere Verhaltensregeln
  • Lange Codezeilen/Logs gehören nach NoPaste, in Deinen Beitrag dann der passende Link dazu.

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: [erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von novalix » 16.01.2017 10:38:45

rendegast hat geschrieben:
MarkusF hat geschrieben: mich wundert halt dass es in sid noch drinnen ist. Das ist doch gewöhnlich immer um einiges aktueller als testing,
Kann auch eine Müllhalde für vergessene Software sein.
Oder auch eine pragmatische Lösung für solche Situationen, wie die hier vorliegende. Zumindest hatte ich das gehofft.
PHP5 wird noch bis Ende 2018 mit security patches unterstützt[1]. Die Anzahl an Projekten, die noch etwas Zeit brauchen, um auf die 7er Version zu migrieren, dürfte nicht eben gering sein[2]. Dass Debian die 5er Version nicht in den neuen Release aufnimmt, ist vollkommen richtig. Wäre halt nur ganz praktisch, wenn man auf Developement Arbeitspferden ohne größere Umwege einfach noch damit arbeiten könnte.

[1] Das wird dann eh noch spannend, wie die Unterstützung für Jessie - dann ja olstable - über dieses Datum hinaus aussehen soll.

[2] Ich meine jetzt nicht irgendwelche ungepflegte Github-Leichen, sondern durchaus ernsthaft betriebene Projekte.
Die PHP-Plattform meiner Wahl (http://silverstripe.org) z.B. wird erst in der für Mitte des Jahres anvisierten Version 4 PHP7-kompatibel sein. Für die 3er Version gibt es funktionierende Workarounds, aber eben nicht offiziell unterstützt. Dabei ist Silverstripe ein sehr solides Projekt.
I have seen the face of death. It is a 1000+ line XML file of regexes.
j_houg

Benutzeravatar
MarkusF
Beiträge: 344
Registriert: 04.06.2007 12:45:22

Re: [erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von MarkusF » 17.01.2017 22:29:26

novalix hat geschrieben:PHP5 wird noch bis Ende 2018 mit security patches unterstützt[1]. Die Anzahl an Projekten, die noch etwas Zeit brauchen, um auf die 7er Version zu migrieren, dürfte nicht eben gering sein[2]
deshalb denke/hoffe ich, dass es da relativ schnell nach dem stretch-stable release zuverlässige Fremdrepos geben wird.

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1436
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: [erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von novalix » 27.02.2017 12:35:13

MarkusF hat geschrieben:
novalix hat geschrieben:PHP5 wird noch bis Ende 2018 mit security patches unterstützt[1]. Die Anzahl an Projekten, die noch etwas Zeit brauchen, um auf die 7er Version zu migrieren, dürfte nicht eben gering sein[2]
deshalb denke/hoffe ich, dass es da relativ schnell nach dem stretch-stable release zuverlässige Fremdrepos geben wird.
Habe mich mal hingesetzt und ein wenig nachgeforscht. Mit einem richtigen "Fremdrepo" kann ich nicht aufwarten. Der Debian Maintainer Ondřej Surý betreibt ein persönliches Repo, in dem zur Zeit php5.6-Pakete für stretch verfügbar sind.
Einrichtung:
https://packages.sury.org/php/README.txt hat geschrieben:To add this repository please do:

# apt-get install apt-transport-https lsb-release ca-certificates
# wget -O /etc/apt/trusted.gpg.d/php.gpg https://packages.sury.org/php/apt.gpg
# echo "deb https://packages.sury.org/php/ $(lsb_release -sc) main" > /etc/apt/sources.list.d/php.list
# apt-get update
Die Pakete heißen dann nicht mehr php5* sondern php5.6*. Wenn es sonst nichts ist?
I have seen the face of death. It is a 1000+ line XML file of regexes.
j_houg

Benutzeravatar
MarkusF
Beiträge: 344
Registriert: 04.06.2007 12:45:22

Re: [erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von MarkusF » 27.02.2017 12:58:57

novalix hat geschrieben:Habe mich mal hingesetzt und ein wenig nachgeforscht. Mit einem richtigen "Fremdrepo" kann ich nicht aufwarten. Der Debian Maintainer Ondřej Surý betreibt ein persönliches Repo, in dem zur Zeit php5.6-Pakete für stretch verfügbar sind.
danke für den Hinweis. Mittlerweile habe ich meine Anwendung durchforstet und muss sagen, das Update auf 7 war relativ stressfrei, Hauptproblem war die alte DB-Schnittstelle, mit Umstellung auf PDO is alles gut.

Manchmal braucht's halt mal etwas Druck von aussen :roll:

Gruß, Markus

Gunah
Beiträge: 365
Registriert: 24.04.2005 17:00:42
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: [erledigt] PHP5 in stretch

Beitrag von Gunah » 08.06.2017 08:06:37

finde den Repo relativ riskant, da dort auch openssl mit geliefert wird, und andere.

I know das Thema ist etwas älter :) will nur drauf hinweise ;-)

Antworten