IMAP Server der das MH Format unterstützt

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 5119
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: IMAP Server der das MH Format unterstützt

Beitrag von Meillo » 24.11.2017 07:48:17

scientific hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
23.11.2017 16:38:01
Wenn du mit fetchmail Emails abholst und dovecot übergibst und dann mit einem lokalen Client list, kommt der gelesen-Status oder eine Verschiebung eines Emails niemals mehr regulär zurück zum IMAP-Server deines Providers.
Dieses Verhalten bekommst du nur, wenn du dich mit deinem MUA direkt per IMAP mit dem Mailserver deines Providers verbindest...
Ich dachte, offlineimap & Co. wuerden in beide Richtungen synchronisieren, so dass diese Informationen auch wieder auf dem IMAP-Server landen, ganz genau so wie es ein MUA auch macht. (Habe es aber nie getestet, weil ich ein derartiges Setup nicht brauche.)
Use ed(1) once in a while!

Benutzeravatar
novalix
Beiträge: 1590
Registriert: 05.10.2005 12:32:57
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: elberfeld

Re: IMAP Server der das MH Format unterstützt

Beitrag von novalix » 24.11.2017 16:24:25

Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
24.11.2017 07:48:17
Ich dachte, offlineimap & Co. wuerden in beide Richtungen synchronisieren, so dass diese Informationen auch wieder auf dem IMAP-Server landen, ganz genau so wie es ein MUA auch macht.
So ist es ja auch. Bei mir funktioniert das auf dem Laptop seit Jahren mit mutt als client. offlineimap legt die Daten eben nur als Maildir im Dateisystem ab. Die Frage, ob es ein Tool gibt, das auch MH schreiben kann, kann ich nicht beantworten. Habe auch keine Ahnung, ob man mit einem der Tools die Mails an einen lokalen imapd übergeben kann, auf den dann wiederum Claws zugreifen könnte.* Dann müsste allerdings auch die Rückwärtssynchronisierung von lokal auf öffentlich über das Tool laufen. Klingt ganz schön exotisch.
Ich habe das jetzt noch nicht so ganz verstanden, ob @BeS so was ähnliches schon gemacht hat und jetzt einfach nur nach Wegen sucht den lokalen imapd los zu werden.

*Müsste an sich möglich sein: http://www.offlineimap.org/doc/use_case ... map-server
I have seen the face of death. It is a 1000+ line XML file of regexes.
j_houg

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 688
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: IMAP Server der das MH Format unterstützt

Beitrag von bluestar » 10.12.2017 23:13:51

Kannst du claws-mail nicht eine TOTE Proxy-Konfiguration unterjubeln und somit auf den Offline-Mode verzichten?

Antworten