Qemu: Gibt es eine Sicherheits-Mailingliste?

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
GregorS
Beiträge: 988
Registriert: 05.06.2008 09:36:37
Wohnort: Freiburg

Qemu: Gibt es eine Sicherheits-Mailingliste?

Beitrag von GregorS » 12.12.2017 18:40:22

Hallo zusammen!

Bitte entschuldigt, dass ich hier mit dieser Frage aufschlage. Ein paar Minuten Suche im Qemu-Wiki ergab nur, dass man wohl ein Suchspezialist sein muss, um dort etwas wirklich Hilfreiches zu finden. Irgendwie wird alles besser. Man muss überall viel öfter klicken, was bestimmt ein Internet-Feature ist, weil ich so schneller feststelle, dass der Schalter noch funktioniert. Wie diese nützlichen Hinweise darauf, dass man Cookies benutzt, und die ich ständig zu sehen bekomme, weil ich Cookies nicht zulasse.

Nunja ... gibt es eine Mailingliste, die meldet, wenn es Sicherheitsprobleme mit Qemu gibt? Eine, die evtl. schneller ist, als die Debian-Mailingliste?

Gruß

Gregor
Ohne Computer hätte ich andere Probleme. Außerdem versichere ich, dass ich mindestens so alt bin wie 'oldstable'.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 2760
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Qemu: Gibt es eine Sicherheits-Mailingliste?

Beitrag von Blackbox » 13.12.2017 19:05:07

Eine Mailingliste für Security habe ich auch nicht gefunden, lediglich diese Übersicht [1].
Dann gibt es noch die Beschreibung [2] des Security Prozesses.
Und den Bugtracker[3].

[1] https://wiki.qemu.org/Contribute/MailingLists

[2] https://wiki.qemu.org/SecurityProcess

[3] https://www.qemu.org/contribute/report-a-bug/
Eigenbau PC: Debian Sid - 4.17.0-2-amd64 - Xfce 4.12
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - 4.17.0-2-amd64 - Xfce 4.12
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - 4.17.0-2-amd64 - Xfce 4.12
Alles Minimalinstallationen.

Debian und gut.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Antworten