MySQL mit MariaDB und phpmyadmin - Zugriff über phpMyadmin nicht möglich

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
speefak
Beiträge: 54
Registriert: 27.04.2008 13:54:20

MySQL mit MariaDB und phpmyadmin - Zugriff über phpMyadmin nicht möglich

Beitrag von speefak » 20.02.2018 00:39:16

Hallo, wie im Topic schon geschrieben scheitere ich nun seit Tagen an der Einrichtung des mySQL Servers mit mariadb und phpmyadmin unter Debian 9.

Da ich nicht mehr weiter weis und vieles probiert habe was unter debian 8 und der mysql datenbank noch funktionierte bleibt mir nur die Try & Error Methode.

Das System habe ich vor jedem neuen Konfigurationsversuch von allen mysql und phpmyadmin Paketen sowie den mariadb Datenbanken gesäubert:

Code: Alles auswählen

apt remove --purge phpmyadmin default-mysql-server mariadb-client-10.1 mariadb-client-core-10.1 mariadb-server-10.1 mariadb-server-core-10.1 mysql-server
Neue mysql und phpadmin Installation :

Code: Alles auswählen

apt install mysql-server phpmyadmin
Abfragen :

Code: Alles auswählen

Für das Paket phpmyadmin muss eine Datenbank installiert und konfiguriert sein, bevor es benutzt werden kann. Dies kann optional mit Hilfe von                │ 
 │ dbconfig-common geschehen.                                                                                                                                    │ 
 │                                                                                                                                                               │ 
 │ Falls Sie ein erfahrener Datenbankadministrator sind und wissen, dass Sie diese Konfiguration manuell durchführen möchten oder, falls Ihre Datenbank bereits  │ 
 │ installiert und konfiguriert ist, verwerfen Sie diese Option. Details zur manuellen Installation sind üblicherweise in /usr/share/doc/phpmyadmin zu finden.   │ 
 │                                                                                                                                                               │ 
 │ Andernfalls sollte diese Option wahrscheinlich gewählt werden.                                                                                                │ 
 │                                                                                                                                                               │ 
 │ Konfigurieren der Datenbank für phpmyadmin mit dbconfig-common?                                                                                               │ 
 │                                                                                                                                                               │ 
 │                                                <Ja>                                                    <Nein>                                                 │ 
=> Ja

Code: Alles auswählen

Bitte geben Sie ein Passwort ein, mit dem sich phpmyadmin beim Datenbankserver anmelden kann. Falls Sie das Feld frei lassen, wird automatisch ein   │ 
      │ zufälliges Passwort erzeugt.                                                                                                                         │ 
      │                                                                                                                                                      │ 
      │ MySQL-Anwendungspasswort für phpmyadmin:              
=> Leer lassen = zufälliges Passwort ( hat mit dem root Login auf dem Datenbankserver selbst nichts zu tun sondern gilt für phpmyadmin eigene Datenbank ? )

login als systemroot funktioniert :

Code: Alles auswählen

sudo mysql -u root
Welcome to the MariaDB monitor.  Commands end with ; or \g.
Your MariaDB connection id is 15
Server version: 10.1.26-MariaDB-0+deb9u1 Debian 9.1

Copyright (c) 2000, 2017, Oracle, MariaDB Corporation Ab and others.

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the current input statement.

MariaDB [(none)]> status;
--------------
mysql  Ver 15.1 Distrib 10.1.26-MariaDB, for debian-linux-gnu (x86_64) using readline 5.2

Connection id:		15
Current database:	
Current user:		root@localhost
SSL:			Not in use
Current pager:		stdout
Using outfile:		''
Using delimiter:	;
Server:			MariaDB
Server version:		10.1.26-MariaDB-0+deb9u1 Debian 9.1
Protocol version:	10
Connection:		Localhost via UNIX socket
Server characterset:	utf8mb4
Db     characterset:	utf8mb4
Client characterset:	utf8mb4
Conn.  characterset:	utf8mb4
UNIX socket:		/var/run/mysqld/mysqld.sock
Uptime:			12 min 55 sec

Threads: 2  Questions: 54  Slow queries: 0  Opens: 17  Flush tables: 1  Open tables: 11  Queries per second avg: 0.069
--------------

MariaDB [(none)]> 

Benutzeravatar
speefak
Beiträge: 54
Registriert: 27.04.2008 13:54:20

Re: MySQL mit MariaDB und phpmyadmin - Zugriff über phpMyadmin nicht möglich

Beitrag von speefak » 20.02.2018 15:21:29

jetzt versuche ich folgende anleitung : https://kofler.info/root-login-problem-mit-mariadb/

Das funktioniert schonmal nicht :

Code: Alles auswählen

MariaDB-root-Passwort setzen

Erfahrene Benutzer werden sagen: Kein Problem, es muss in der mysql.user-Datenbank eben ein Passwort für root definiert werden.

sudo mysql -u root
MariaDB [(none)]> update mysql.user set password=password('geheim') where user='root';
MariaDB [(none)]> flush privileges;

Von nun an müssen Sie sich wieder, wie in der Vergangenheit üblich , mit einem Passwort authentifizieren:

sudo mysql -u root -p
Enter password: *******
=> sudo mysql -u root -p weiterhin ohne mysql root passwort möglich

EDIT :

Code: Alles auswählen

sudo mysql -u root -p
  Enter password: *******
select user,host,password,plugin from mysql.user;
  +------+-----------+------------------------+-------------+
  | user | host      | password               | plugin      |
  +------+-----------+------------------------+-------------+
  | root | localhost | *geheimerhashcode      | unix_socket |
  | root | e320      | *geheimerhashcode      | unix_socket |
  | root | 127.0.0.1 | *geheimerhashcode      | unix_socket |
  | root | ::1       | *geheimerhashcode      | unix_socket |
  +------+-----------+------------------------+-------------+

update mysql.user set plugin='' where user='root';
flush privileges;
quit

sudo service mysql restart
Userlogin via sudo mysql -u root -p und mysql -u root -p nur noch mit Passwort Eingabe und als normaler User funktioniert.

EDIT : Login über phpmyadmin funktioniert jetzt auch ;)

Antworten