Problem beim Mail mit fetchmail abholen - konnte kanonischen DNS-Namen von

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
z3networks
Beiträge: 4
Registriert: 13.08.2013 10:23:31

Problem beim Mail mit fetchmail abholen - konnte kanonischen DNS-Namen von

Beitrag von z3networks » 15.04.2018 12:50:38

Hallo,

Ich habe ein Debian 8 Server mit Postfix und fetchmail aufgesetzt. Läuft soweit auch bis auf die Abholung der mails mit fetchmail.
fetchmail produziert immer die folgende Meldung:

Apr 15 11:27:17 ADMAIL02 fetchmail[11273]: konnte kanonischen DNS-Namen von xxxxxxxx@gmx.de (rxxxxxxxx@gmx.de) nicht finden: Der Name oder der Dienst ist nicht bekannt
Apr 15 11:27:17 ADMAIL02 fetchmail[11273]: Abfragestatus=11 (DNS)

Ich habe aber sonst keine DNS Probleme auf dem Server. Google habe ich auch schon ausgequetscht, das was ich gefunden habe hat mich aber nicht weiter gebracht, d.h. Ports freigeben oder die IP und Host gmx.de in die hosts-Datei eintragen haben nichts gebracht.

Hat jemand noch eine andere Idee um fetchmail doch noch zu bewegen Mails abzuholen?

Schonmal Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Benutzeravatar
bluestar
Beiträge: 526
Registriert: 26.10.2004 11:16:34
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Problem beim Mail mit fetchmail abholen - konnte kanonischen DNS-Namen von

Beitrag von bluestar » 15.04.2018 23:20:25

z3networks hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.04.2018 12:50:38
Hallo,

Ich habe ein Debian 8 Server mit Postfix und fetchmail aufgesetzt. Luäuft soweit auch bis auf die Abholung der mails mit fetchmail.
fetchmail produziert immer die folgende Meldung:

Apr 15 11:27:17 ADMAIL02 fetchmail[11273]: konnte kanonischen DNS-Namen von xxxxxxxx@gmx.de (rxxxxxxxx@gmx.de) nicht finden: Der Name oder der Dienst ist nicht bekannt
Apr 15 11:27:17 ADMAIL02 fetchmail[11273]: Abfragestatus=11 (DNS)
Poste doch mal deine Fetchmail-Config.

pferdefreund
Beiträge: 3094
Registriert: 26.02.2009 14:35:56

Re: Problem beim Mail mit fetchmail abholen - konnte kanonischen DNS-Namen von

Beitrag von pferdefreund » 16.04.2018 08:18:22

das xxxx@ im String kommt mir komisch vor. Kenne ich so nicht. User/PWD werden doch nicht bei Aufruf von fetchmail mitgegeben ? Soweit ich das weiß und auch mache stehen die dann doch in der .fetchmailrc.

Antworten