*SOLVED* Autodiscover für IMAP und SMTP

Debian macht sich hervorragend als Web- und Mailserver. Schau auch in den " Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
hec_tech
Beiträge: 826
Registriert: 28.06.2007 21:49:36
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

*SOLVED* Autodiscover für IMAP und SMTP

Beitrag von hec_tech » 06.05.2018 14:30:36

Ich bin gerade dabei meinen Mailserver auf Stretch zu bringen.

Mailserver läuft soweit alles soweit OK.

Nun das Problem:
Ich habe leider auch User die Outlook als Client für IMAP verwenden.
Ich dachte ich versuche autodiscover einzurichten. Ich bin leider daran gescheitert.
Sagen wir mal ich habe den IMAP Server imap.domain.com und den SMTP Server smtp.domain.com. Diese verwenden Port 993 bzw 587.

Jetzt gibt es die virtuelle domain virtdomain.com. Da wird jetzt ein SRV record benötigt. Soweit habe ich das verstanden. Der Record in der virtuellen Domain zeigt auf 0 0 443 autodiscover.domain.com. Da gibt es auch einen vhost im nginx der darauf mit ssl lauscht.

Ich habe aber auch gelesen es wird der Eintrag autodiscover.virtdomain.com benötigt. Ich teste das mit Outlook 2016.

Hat jemand eine Idee wie man Outlook dazu bringen kann damit das ganze funktioniert?

Autoconfig für Thunderbird funktioniert einwandfrei.
Zuletzt geändert von hec_tech am 07.05.2018 15:14:42, insgesamt 1-mal geändert.

scientific
Beiträge: 2960
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: Autodiscover für IMAP und SMTP

Beitrag von scientific » 07.05.2018 13:19:57

Code: Alles auswählen

https://rainer.sokoll.com/?p=1554
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

hec_tech
Beiträge: 826
Registriert: 28.06.2007 21:49:36
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

*SOLVED* Re: Autodiscover für IMAP und SMTP

Beitrag von hec_tech » 07.05.2018 15:14:28

Ich habe es geschafft.

Das Problem war php-fpm das kein php in xml Files zugelassen hat.
Falls Interesse besteht:
x) SRV Record eintragen: _autodiscover._tcp.MAILDOMAIN --> 0 0 443 autodiscover.MAILDOMAIN
--> Autodiscover muss über https erreichbar sein!
x) Folgende Datei im subfolder autodiscover bereitstellen (hier kann es aber je nach Version andere Schreibweisen geben wie Autodiscover oder AutoDiscover:

Code: Alles auswählen

<?php
$raw = file_get_contents('php://input');
$matches = array();
preg_match('/<EMailAddress>(.*)<\/EMailAddress>/', $raw, $matches);
header('Content-Type: application/xml');
?>
<Autodiscover xmlns="http://schemas.microsoft.com/exchange/autodiscover/responseschema/2006">
  <Response xmlns="http://schemas.microsoft.com/exchange/autodiscover/outlook/responseschema/2006a">
    <Account>
      <AccountType>email</AccountType>
      <Action>settings</Action>
      <Protocol>
        <Type>IMAP</Type>
        <Server>IMAPSERVER</Server>
        <Port>993</Port>
        <DomainRequired>off</DomainRequired>
        <SPA>off</SPA>
        <SSL>on</SSL>
        <AuthRequired>on</AuthRequired>
        <LoginName><?php echo $matches[1]; ?></LoginName>
      </Protocol>
      <Protocol>
        <Type>SMTP</Type>
        <Server>SMTPSERVER</Server>
        <Port>587</Port>
        <DomainRequired>off</DomainRequired>
        <SPA>off</SPA>
        <SSL>on</SSL>
        <Encryption>TLS</Encryption>
        <AuthRequired>on</AuthRequired>
        <UsePOPAuth>off</UsePOPAuth>
        <SMTPLast>off</SMTPLast>
        <LoginName><?php echo $matches[1]; ?></LoginName>
      </Protocol>
    </Account>
  </Response>
</Autodiscover>

Antworten