Backup mit rsync - keine Zugriffsberechtigung über SMB

Probleme mit Samba, NFS, FTP und Co.
Antworten
remedien
Beiträge: 2
Registriert: 10.03.2018 16:39:27

Backup mit rsync - keine Zugriffsberechtigung über SMB

Beitrag von remedien » 10.03.2018 17:03:34

Hallo,
ich mache ein Backup von meinem Owncloud Datenverzeichnis auf meinen Odroid per rsync, welcher auf auf meinem odroid als root per cronjob ausgeführt wird.
rsync -avrpubE --delete Quelle Ziel Logfile --backup-dir=/backupdir

Samba wird auch ausgeführt. Wenn ich jetzt über smb mit meinem Mac auf mein Zielverzeichnis zugreife, habe ich zwar auf mein --backup-dir, kann aber nicht auf mein Zielverzeichnis von rsync zugreifen, da mir die Zugriffsberechtigung fehlt. Ich habe auch schon versucht meinem Sambauser root-Rechte zu vergeben, aber dennoch kein Zugriff.
Wenn ich jetzt aber die Parameter -a und -p weglasse, dann habe ich ja evtl. ein Problem, wenn ich mal später mein Backup wieder zurückspielen muss auf meinen Owncloudserver, oder nicht?

Wie kann ich es lösen, dass ich per smb von meinem Mac drauf zugreifen kann?

Vielen Dank für die Mühe

Benutzeravatar
weshalb
Beiträge: 790
Registriert: 16.05.2012 14:19:49

Re: Backup mit rsync - keine Zugriffsberechtigung über SMB

Beitrag von weshalb » 12.03.2018 12:23:22

remedien hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
10.03.2018 17:03:34

Wie kann ich es lösen, dass ich per smb von meinem Mac drauf zugreifen kann?
Indem du die Rechte der User und Ordner auf Seiten von Samba und des Systems richtig setzt. Ich benutze beispielsweise RSnapshot für meine Backup's und binde den Backupordner lediglich lesend über Samba ein. Dass ich dabei nur die Dateien und Ordner des User's sehen kann, über den ich mit Samba angemeldet bin, sowie die Daten, für die der User ebenfalls Berechtigungen hat, versteht sich von selbst.

Sambaordner über Rootrechte einzubinden (habe ich noch nicht gemacht) würde ich ebenfalls nur lesend machen.

remedien
Beiträge: 2
Registriert: 10.03.2018 16:39:27

Re: Backup mit rsync - keine Zugriffsberechtigung über SMB

Beitrag von remedien » 17.03.2018 21:12:10

Vielen Dank,
habe mir RSnapshot angeschaut. Funktionieren die Hardlinks auch noch, wenn die Externe Festplatte einen anderen Mointpoint bekommt?
Beispielsweise die Festplatte wird an einem anderen System gemountet?
Also wird mit einem relativem oder absolutem Pfad auf die Datei gezeigt? Wenn ich es richtig verstanden habe, werden diese relativ gesetzt.

Grüße

Antworten