Was ist eure Erfahrung mit ZFS unter Debian?

Probleme mit Samba, NFS, FTP und Co.
Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5138
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Was ist eure Erfahrung mit ZFS unter Debian?

Beitrag von Lord_Carlos » 28.05.2020 23:20:05

Einfaches sequenzielles lesen von einem encrypted Dataset ist jetzt genau so schnell wie unencryptet \o/
Kann jetzt von meinen guenstig raidz2 mit 350 MB/s lesen und schreiben.
Vorher war nur 200MB lesen drinne.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5138
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Was ist eure Erfahrung mit ZFS unter Debian?

Beitrag von Lord_Carlos » 10.06.2020 10:03:31

Ich habe Debianzfs-auto-snapshot deinstalliert und jetzt sanoid runtergeladen.

Da kann ich in einer config alles einstellen.
Erst ein oder mehrere Templates:

Code: Alles auswählen

[template_production]
        frequently = 0
        hourly = 36
        daily = 30
        monthly = 3
Und dann den Datasets die Templates zuweisen:

Code: Alles auswählen

[data/home]
	use_template = production
In diesem Beispiel wird vom data/home jede Stunde ein Snapshot erstellt, wenn 36 vorhanden sind wird das aelteste automatisch geloescht.
Bei den Template kann man auch noch scripts hinzufuegen.
pre_snapshot_script = /path/to/script.sh
Sehr nett und einfach das Ganze.

Das Packet enthaelt auch syncoid
syncoid data/images/vm root@remotehost:backup/images/vm
Damit kann man sein Dataset, inclusive snapshots einfach auf ein remote host pushen.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5138
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Was ist eure Erfahrung mit ZFS unter Debian?

Beitrag von Lord_Carlos » 12.06.2020 22:36:43

Weil mir gerade lustig war auch mal fix ein encryption read test auf einer billigen NVMe Platte gemacht.
1281MiB/s seq read
Top.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Benutzeravatar
ThorstenS
Beiträge: 2865
Registriert: 24.04.2004 15:33:31

Re: Was ist eure Erfahrung mit ZFS unter Debian?

Beitrag von ThorstenS » 22.06.2020 22:41:47

Man kann ja leider keinen Post liken, daher: :THX:

Colttt
Beiträge: 2915
Registriert: 16.10.2008 23:25:34
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Was ist eure Erfahrung mit ZFS unter Debian?

Beitrag von Colttt » 26.06.2020 13:57:38

kann mir jemand sagen ob zfs 0.8.x auf Debian stretch läuft?
Debian-Nutzer :D

ZABBIX Certified Specialist

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 5138
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Was ist eure Erfahrung mit ZFS unter Debian?

Beitrag von Lord_Carlos » 15.07.2020 11:32:17

Man kan mit einem Kommando eine Reihe von Snapshops loeschen.
zfs destroy zpool1/dataset@20160918%20161107

Damit wird alles von zpool1/dataset@20160918 bis zpool1/dataset@20161107 geloescht. Ganz nett wenn man sehr viele Snapshots hat die man loswerden will.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

Antworten