NFS: Unicode mit Windows10 Client

Probleme mit Samba, NFS, FTP und Co.
Antworten
buhtz
Beiträge: 350
Registriert: 04.12.2015 17:54:49

NFS: Unicode mit Windows10 Client

Beitrag von buhtz » 21.11.2020 21:01:59

Durch Zufall hab ich erfahren, dass man mit Windows10 wohl auf NFS shares (auf einem Debian 10) zugreifen kann.
Hat auch gleich einiger Maßen funktioniert.

Mein Problem ist die Kodierung von Datei- und Ordnernamen - die ist nicht korrekt, da Umlaute etc nicht ordentlich dargestellt werden. Die ist per default "ansi". Das lässt sich mit mount -o lang= unter Win10 anpassen. Zur Auswahl stehen

Code: Alles auswählen

    euc-jp: Japanese
    euc-tw: Chinese
    euc-kr: Korean
    shift-jis: Japanese
    Big5: Chinese
    Ksc5601: Korean
    Gb2312-80: Simplified Chinese
    Ansi: ANSI-encoded
Welche Optionen habe ich nun? Keine der Codes scheint geeignet.
Kann man den NFS-Server auf dem Debian 10 so einstellen, dass er für einen einzelnen spezifischen Client die Kodierung auf ANSI "übersetzt"?

EDIT: Ist evtl. Debianfuse-convmvfs eine Option? Verstehe nur nicht ganz, wie man das praktisch anwenden würde. Vielleicht ist noch wichtig zu wissen, dass es mehrere Nicht-Windows-Clients gibt, die per NFS auf den Server zugreifen. Nur diese eine Windows-Kiste muss ich im Netzwerk leider hinnehmen. Wenn ich das mit NFS hinbekomme, kann ich wenigstens den SMB-Server abschalten und hab eine Baustelle weniger.

EDIT2: Ich denke, grundsätzlich ist mir nicht klar, welche der Komponenten für die Kodierung zuständig ist bzw. wer sich einmischt. Von Linux zu Linux kann ich problemlos asiatische Schriftzeichen (also vermutlich Unicode) darstellen. Warum unterbindet(?) der Windows-NFS-Client das dann? ANSI scheint ja auch nur 256 Zeichen zu kennen, womit Asiatische Schriften außen vor sind, oder? Ich benötige in meinem Environment diverse asiatische Zeichen.

schwedenmann
Beiträge: 4747
Registriert: 30.12.2004 15:31:07
Wohnort: Wegberg

Re: NFS: Unicode mit Windows10 Client

Beitrag von schwedenmann » 22.11.2020 17:53:42

hallo


https://superuser.com/questions/302407/ ... -windows-7

bes. dort der letzte Abschnitt

Du mußt am Cleint ansetzen, alles andere bringt nichts und du mußt nfsv4 benutzen

mfg
schwedenmann

Antworten