IBM eServer xSeries 445 SMP Problem

Probleme mit Samba, NFS, FTP und Co.
Antworten
MrDJBlackMaster
Beiträge: 1
Registriert: 06.03.2012 20:57:21

IBM eServer xSeries 445 SMP Problem

Beitrag von MrDJBlackMaster » 06.03.2012 22:06:41

Hallo Leute,
Habe das Problem, Wenn ich das SMP-Kabel reinstecke dann kann ich mich nicht dei debian einlogen da bleibt er hängen und zeigt nur => _ das am blinken ist.
Starte ich Debian Recovery Mode dann zeigt er mir das an
und das sind die letzten 2 Zeilen der Console:

Code: Alles auswählen

[    0.749095] Brought up 8 CPUs
[    0.749214] Total of 8 processors activated (47907.11 BogoMIPS)
Hier meine Server PDF Daten: http://www.addag.de/fileadmin/user_uplo ... r/x445.pdf

Hier meine Server Daten:
xSeries 445 im Überblick
Gehäusetyp Rack/4U
Prozessor Intel Xeon 3000DP Prozessor mit 3,0 GHz
Anzahl Prozessoren 8
Ram 6 GB DDR SDRAM
Speicherkapazität 36,5 GB x 2

rendegast
Beiträge: 14272
Registriert: 27.02.2006 16:50:33
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: IBM eServer xSeries 445 SMP Problem

Beitrag von rendegast » 14.03.2012 08:59:38

Wofür ist das "SMP-Kabel" gut? Kopplung von Maschinen ala
werbe.pdf hat geschrieben: Benötigen Sie ein System mit 16 oder gar 32 Prozessoren, können Sie meh-
rere (bis zu vier) 8-Wege-System zusammenschalten.
Wenn ich das SMP-Kabel reinstecke
<->
dann kann ich mich nicht dei debian einlogen da bleibt er hängen und zeigt nur => _ das am blinken ist.
Bis zum (Kommandozeilen?)Login fährt das System wohl hoch,
zBsp. ssh ist dann noch verfügbar?

Pragmatisch
Andere Kernel versuchen?
Andere (Live?)Distributionen?
mfg rendegast
-----------------------
Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.
(Lin Yutang "Moment in Peking")

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: IBM eServer xSeries 445 SMP Problem

Beitrag von habakug » 14.03.2012 09:45:46

Hallo!
Wenn ich das SMP-Kabel reinstecke
Ich glaube das ist keine so gute Idee im laufenden Betrieb diese Kabel an- oder abzustecken. Du brauchst für zwei Noden mindestens zwei Kabel (73P9911), an Port 1 und 3 der drei Anschlüsse. Diese beiden Noden sollten idealerweise den gleichen Firmwarestand haben. Wenn du die erste Node jetzt startest sollte die zweite automatisch mit hochfahren.
Mit dem Betriebssystem hat das nichts zu tun, das sieht nur eine Node.

Gruß, habakug
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: IBM eServer xSeries 445 SMP Problem

Beitrag von TheReelaatiiv » 01.04.2012 02:40:50

Hallo,

da MrDJBlackMaster und ich das gemeinsam versuchen, übernehme ich 'mal hier den Thread.

Also:

Die SMP-Verbindung brauchen wir, um 2x 8 CPU-Server zu koppeln. Genau.
Die SMP-Verbindung wird hergestellt (nicht im laufendem Betrieb) und das System wird gestartet. Nun folgt ein sehr laaaanger Boot (egal welcher Kernel) und nichts passiert. Einfach nur ein ein schwarzes Bild mit einem Cursor links oben, der nichts tut.
Sobald jedoch der zum jeweiligen Kernel dazugehörige "Rescue"-Kernel gebootet wird, bootet das Ding nur bis

Code: Alles auswählen

[    0.751326] Brought up 8 CPUs
[    0.000119] Total of 8 processors activated (47907.11 BogoMIPS)
Weiter nicht. (Kein SSH, kein Festplatten-Mount, nichtmal irgendetwas außer o.g.)

Ohne SMP-Verbindung erkennt Linux bzw. Debian und der jeweilige Kernel auch 8 CPUs wie es normalerweise sein sollte.

Könntest Du, habakug, mir erläutern, an welchen Anschluss genau die Kabel dran müssen? (Wir haben hier genüge Kabel herumliegen :D)

Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: IBM eServer xSeries 445 SMP Problem

Beitrag von habakug » 01.04.2012 13:11:46

Hallo!

Du solltest sicherstellen das im Bios der "Haupt"-Node im "Advanced Setup" unter "Scalable Partition Settings" ebensolche eingerichtet sind. Dazu "Create Scalable Partition Settings" auswählen und "2 x445 chassis" auswählen. ( ID = 0001; SMP ID 0; Yes SMP ID 2 )
Die Kabel so anstecken:
Bild
Notfalls kannst du ein Foto der Rückseite(n) verlinken. Dann kann man da die Verkabelung reinmalen.

Gruß, habakug

http://www.redbooks.ibm.com/redbooks/pdfs/sg248870.pdf
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

TheReelaatiiv
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2012 07:29:36

Re: IBM eServer xSeries 445 SMP Problem

Beitrag von TheReelaatiiv » 01.04.2012 19:20:44

Danke,

werden das 'mal probieren und melden uns sobald sich etwas neues ergibt.

Antworten