[gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Probleme mit Samba, NFS, FTP und Co.
Benutzeravatar
habakug
Moderator
Beiträge: 4094
Registriert: 23.10.2004 13:08:41
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von habakug » 16.10.2015 20:24:18

Hallo!
der Threadersteller hat Samba4 am Laufen
Jupp, ich wollte nur nochmal klarstellen, das der, der in einem aktuellen Jessie Samba mit dem Befehl

Code: Alles auswählen

# apt-get install samba
[...]
Vormals nicht ausgewähltes Paket samba wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../samba_2%3a4.1.17+dfsg-2_amd64.deb ...
[...]
installiert, einen Standalone Server erhält. Siehe hier:

Code: Alles auswählen

root@hawk:~# samba-tool testparm --parameter-name="server role"  2>/dev/null | tail -1
standalone server
Systemd ist auf Eis gelegt:

Code: Alles auswählen

root@hawk:~# ls -lisa /lib/systemd/system/samba.service 
27893 0 lrwxrwxrwx 1 root root 9 Mär  7  2015 /lib/systemd/system/samba.service -> /dev/null
root@hawk:~# systemctl status smbd
● smbd.service - LSB: start Samba SMB/CIFS daemon (smbd)
   Loaded: loaded (/etc/init.d/smbd)
   Active: active (running) since Fr 2015-10-16 20:00:22 CEST; 9min ago
   CGroup: /system.slice/smbd.service
           ├─2348 /usr/sbin/smbd -D
           └─2468 /usr/sbin/smbd -D

Okt 16 20:00:22 debefi smbd[2339]: Starting SMB/CIFS daemon: smbd.
Der Dienst samba-ad-dc ist angehalten,

Code: Alles auswählen

root@hawk:~# systemctl status samba-ad-dc
● samba-ad-dc.service - LSB: start Samba daemons for the AD DC
   Loaded: loaded (/etc/init.d/samba-ad-dc)
   Active: active (exited) since Fr 2015-10-16 20:00:26 CEST; 18min ago
denn das Skript fragt ab:

Code: Alles auswählen

case "$1" in
	start)
		SERVER_ROLE=`samba-tool testparm --parameter-name="server role"  2>/dev/null | tail -1`
		if [ "$SERVER_ROLE" != "active directory domain controller" ]; then
		    exit 0
Ein Standalone Server ist das hier [1].

Gruss, habakug

[1] https://www.samba.org/samba/docs/man/Sa ... erver.html
( # = root | $ = user | !! = mod ) (Vor der PN) (Debianforum-Wiki) (NoPaste)

Benutzeravatar
pangu
Beiträge: 1386
Registriert: 15.11.2011 20:50:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: /proc/1

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von pangu » 21.10.2015 09:40:53

Jup, richtig.
Man gibt Geld aus, das man nicht hat, um damit Dinge zu kaufen, die man nicht braucht, um damit Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.

letzter3
Beiträge: 282
Registriert: 16.07.2011 22:07:31

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von letzter3 » 19.03.2017 17:26:34

Ich muss diesen 2 Jahre alten thread leider ausgraben.

Update von wheezy auf Jessie.
Samba streikt.
Nach durchlesen des Fadens war ich der Meinung, dass ich nicht samba starten muss, sondern smbd.
Leider schlägt das fehl:

Code: Alles auswählen

root@ptLWL01:~# systemctl start smbd.service
Job for smbd.service failed. See 'systemctl status smbd.service' and 'journalctl -xn' for details.
root@ptLWL01:~# 

Code: Alles auswählen

root@ptLWL01:~# systemctl status smbd.service
● smbd.service - LSB: start Samba SMB/CIFS daemon (smbd)
   Loaded: loaded (/etc/init.d/smbd)
   Active: failed (Result: exit-code) since So 2017-03-19 17:17:48 CET; 5s ago
  Process: 6946 ExecStart=/etc/init.d/smbd start (code=exited, status=1/FAILURE)

Mär 19 17:17:48 ptLWL01 smbd[6946]: Starting SMB/CIFS daemon: smbd failed!
Mär 19 17:17:48 ptLWL01 systemd[1]: smbd.service: control process exited, code=exited status=1
Mär 19 17:17:48 ptLWL01 systemd[1]: Failed to start LSB: start Samba SMB/CIFS daemon (smbd).
Mär 19 17:17:48 ptLWL01 systemd[1]: Unit smbd.service entered failed state.

Code: Alles auswählen

root@ptLWL01:~# testparm
Load smb config files from /etc/samba/smb.conf
WARNING: Ignoring invalid value 'share' for parameter 'security'
Error loading services.
root@ptLWL01:~# 
Okay, da müsste ich wohl noch security = user setzen, dürfte aber mit meinem Problem weniger zu tun haben.

Wie bekomme ich smbd an's Laufen?

letzter3
Beiträge: 282
Registriert: 16.07.2011 22:07:31

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von letzter3 » 19.03.2017 17:41:46

Okay, also der smbd startet wieder, nachdem ich security = user setzen gesetzt habe.

Leider kann sich jetzt nieman mehr ohne Password anmelden.

Code: Alles auswählen

root@ptLWL01:~# testparm
Load smb config files from /etc/samba/smb.conf
WARNING: The "acl check permissions" option is deprecated
Processing section "[homes]"
Processing section "[public]"
Loaded services file OK.
WARNING: socket options = TCP_NODELAY SO_RCVBUF=16384 SO_SNDBUF=16384
This warning is printed because you set one of the
following options: SO_SNDBUF, SO_RCVBUF, SO_SNDLOWAT,
SO_RCVLOWAT
Modern server operating systems are tuned for
high network performance in the majority of situations;
when you set 'socket options' you are overriding those
settings.
Linux in particular has an auto-tuning mechanism for
buffer sizes (SO_SNDBUF, SO_RCVBUF) that will be
disabled if you specify a socket buffer size. This can
potentially cripple your TCP/IP stack.

Getting the 'socket options' correct can make a big
difference to your performance, but getting them wrong
can degrade it by just as much. As with any other low
level setting, if you must make changes to it, make
 small changes and test the effect before making any
large changes.

Server role: ROLE_STANDALONE

Press enter to see a dump of your service definitions

# Global parameters
[global]
        workgroup = SMB
        security = USER
        socket options = TCP_NODELAY SO_RCVBUF=16384 SO_SNDBUF=16384
        idmap config * : backend = tdb
        acl check permissions = No


[homes]
        comment = Home Directories
        read only = No
        create mask = 0750
        browseable = No


[public]
        comment = Tauschlaufwerk
        path = /home/public/
        read only = No
        create mask = 0777
        directory mask = 0777
        guest ok = Yes

Code: Alles auswählen

root@ptLWL01:~# systemctl start smbd nmbd
root@ptLWL01:~# systemctl status smbd nmbd samba-ad-dc
● smbd.service - LSB: start Samba SMB/CIFS daemon (smbd)
   Loaded: loaded (/etc/init.d/smbd)
   Active: active (running) since So 2017-03-19 17:38:54 CET; 4s ago
  Process: 7068 ExecStart=/etc/init.d/smbd start (code=exited, status=0/SUCCESS)
   CGroup: /system.slice/smbd.service
           ├─7089 /usr/sbin/smbd -D
           └─7091 /usr/sbin/smbd -D

Mär 19 17:38:54 ptLWL01 smbd[7068]: Starting SMB/CIFS daemon: smbd.
Mär 19 17:38:54 ptLWL01 systemd[1]: Started LSB: start Samba SMB/CIFS daemon (smbd).
Mär 19 17:38:55 ptLWL01 smbd[7089]: [2017/03/19 17:38:55.008568,  0] ../lib/util/become_daemon.c:124(daemon_ready)
Mär 19 17:38:55 ptLWL01 smbd[7089]: STATUS=daemon 'smbd' finished starting up and ready to serve connections

● nmbd.service - LSB: start Samba NetBIOS nameserver (nmbd)
   Loaded: loaded (/etc/init.d/nmbd)
   Active: active (running) since So 2017-03-19 17:38:54 CET; 4s ago
  Process: 7069 ExecStart=/etc/init.d/nmbd start (code=exited, status=0/SUCCESS)
   CGroup: /system.slice/nmbd.service
           └─7088 /usr/sbin/nmbd -D

Mär 19 17:38:54 ptLWL01 nmbd[7069]: Starting NetBIOS name server: nmbd.
Mär 19 17:38:54 ptLWL01 systemd[1]: Started LSB: start Samba NetBIOS nameserver (nmbd).
Mär 19 17:38:54 ptLWL01 nmbd[7088]: [2017/03/19 17:38:54.571093,  0] ../lib/util/become_daemon.c:124(daemon_ready)
Mär 19 17:38:54 ptLWL01 nmbd[7088]: STATUS=daemon 'nmbd' finished starting up and ready to serve connections

● samba-ad-dc.service - LSB: start Samba daemons for the AD DC
   Loaded: loaded (/etc/init.d/samba-ad-dc)
   Active: inactive (dead)

Mär 19 17:32:44 ptLWL01 systemd[1]: Stopped LSB: start Samba daemons for the AD DC.
root@ptLWL01:~# 

letzter3
Beiträge: 282
Registriert: 16.07.2011 22:07:31

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von letzter3 » 19.03.2017 17:50:57

letzter3 hat geschrieben:
Leider kann sich jetzt nieman mehr ohne Password anmelden.
Okay.

Code: Alles auswählen

map to guest = Bad User
in Verbindung mit

Code: Alles auswählen

guest ok = yes
Löst das Problem.

scientific
Beiträge: 2999
Registriert: 03.11.2009 13:45:23
Lizenz eigener Beiträge: Artistic Lizenz
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von scientific » 19.03.2017 19:46:56

smbd.service suchst du.
dann putze ich hier mal nur...

Eine Auswahl meiner Skripte und systemd-units.
https://github.com/xundeenergie

auch als Debian-Repo für Testing einbindbar:
deb http://debian.xundeenergie.at/xundeenergie testing main

Benutzeravatar
pangu
Beiträge: 1386
Registriert: 15.11.2011 20:50:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: /proc/1

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von pangu » 31.08.2017 18:10:03

@letzter3: du solltest dich definitiv mit dem Samba auseinandersetzen, denn irgendwie scheint es als ob du an Schrauben drehst von denen du nicht verstehst was sie bewirken. Trial and Error ist hier nicht die richtige Vorgehensweise. Aber gut, wenn du das zwischenzeitlich gelöst hast ;)

PS: Logfiles sind dein Freund.
Man gibt Geld aus, das man nicht hat, um damit Dinge zu kaufen, die man nicht braucht, um damit Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.

letzter3
Beiträge: 282
Registriert: 16.07.2011 22:07:31

Re: [gelöst] Samba start nicht möglich da es maskiert wurde

Beitrag von letzter3 » 31.08.2017 20:48:03

Ist jetzt schon ne Weile her, daher versuche ich mal zu rekonstruieren.
Mit dem Wechsel der sambaversionen wurde ein Teil meiner alten conf obsolet und musste geändert werden.
Und zwar die beiden von mir zitierten Zeilen.

Habe ich da was falsch verstanden?
Wenn ja, was?

Antworten