Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Probleme mit Samba, NFS, FTP und Co.
Antworten
tsch
Beiträge: 5
Registriert: 11.09.2017 08:33:11

Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von tsch » 11.09.2017 08:37:41

Hallo,

ich nutze Debian/Samba als Unterbau von Openmediavault.

Habe auf einer Freigabe ein Verzeichnis angelegt, das ich nun mit Inhalt (4TB) in eine dedizierte Samba-Freigabe konvertieren möchte.
Ist das ohne Datenverlust möglich?

Die Erstellung einer Freigabe mit anschließendem Kopieren der Daten dauert mir zu lang, dass müsste es doch (hoffentlich) noch eine andere Möglichkeite geben.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

vG TSCH

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4055
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von Lord_Carlos » 11.09.2017 09:08:24

Was ist der unterschied zwischen einer Samba Freigabe und einer Dedizierten Samba Freigabe?

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

tsch
Beiträge: 5
Registriert: 11.09.2017 08:33:11

Re: Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von tsch » 11.09.2017 09:15:52

Danke zunächst für Deine schnelle Antwort.

Habe mich sicher ungenau ausgedrückt, was daran liegen dürfte, dass ich die Fachausdrücke nicht kenne.
Ich beschreibe mal die aktuelle Situation.

Auf dem NAS habe ich eine SAMBA-Freigabe NAS02 erstellt.
Auf "NAS02" wiederum gibt es die folgenden Verzeichnisse:

MUSIK
VIDEO
DATEN

Aus dem Verzeichnis MUSIK der Freigabe "NAS02" möchte ich nun eine eigene/dedizierte zweite Freigabe "AUDIO" oder auch "MUSIK" machen und zwar indem das Verzeichnis samt Inhalt (ca. 4TB) zur Freigabe "AUDIO"/"MUSIK" konvertiert wird, sollte das überhaupt möglich sein ohne Datenverlust.

Hoffe es wird nun verständlicher, was ich meine.

vG TSCH

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4055
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von Lord_Carlos » 11.09.2017 09:25:31

Achso, ja das sollte kein Problem sein.
Nur kenne ich mich mit der GUI von OMV nicht aus.

Du fuegst einfach noch eine Freigabe hinzu und sagst wo der Ordner "Musik" liegt. Warscheinlich /media/<deine Festplatte>/Musik oder aehnliches. Manuell geht das in der /etc/samba/smb.conf

Da du die Daten auch nur zwischen zwei Freigaben verschiebst, und nicht von Festplatte zu Festplatte, dauert das Verschieben und keine Sekunde. Du musst das nur direkt auf der Maschine machen und nicht durch das Netzwerk mit Samba.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

tsch
Beiträge: 5
Registriert: 11.09.2017 08:33:11

Re: Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von tsch » 11.09.2017 10:00:16

Wo kann ich denn die nötigen Befehle was Samba angeht nachlesen?

Die neue SAMBA-Freigabe würde ich wie geohnt über die OMV-GUI erzeugen, d.h. mir fehlt nur der richtige Befehl (würde ich dann per putty auf dem System direkt machen), um den Inhalt des Ordners in die neue Freigabe zu verschieben.

Hättest Du den evtl. auch noch parat?

Vielen Dank für Deine Hilfe.

vG TSCH

tsch
Beiträge: 5
Registriert: 11.09.2017 08:33:11

Re: Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von tsch » 11.09.2017 10:31:52

Ich nehme an, dass der mv (Move) Befehl zu nutzen ist, bin mir aber unsicher, wie die korrekte Syntax für die Samba-Verzeichnisse lautet.

Wie kann ich von der Kommandozeile die SMBA-Freigaben anzeigen lassen und erfahre somit die korrekte Syntax für den Zugriff?

vG TSCH

Benutzeravatar
Lord_Carlos
Beiträge: 4055
Registriert: 30.04.2006 17:58:52
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License
Wohnort: Dänemark

Re: Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von Lord_Carlos » 11.09.2017 11:15:30

Mhh
Guck mal was in /media/ liegt.

Also via putty verbinden, cd /media und dann ll (oder ls -l)
Da sollte dann gerne eine oder mehrere Festplatten sein.
Kann gut sein das die einen sehr langen komischen namen haben.
Dann mit cd auf die festplatte rauf, du musst nur den Anfang des Festplatten names eingeben, dann mit <TAB> taste vervollstaendigen.

Dann wiederum ll und gucken was fuer Ordner vorliegen.

cd /media
ll
cd 9b9x<TAB>
ll


Edit: Wenn ich dies hier richtig verstehe:
Bild
Kann kannst du bei path einfach NAS02/MUSIK angeben. Dann wird die musik direkt geteielt. Aber nicht von der NAS02 Freigabe entfernt.

Code: Alles auswählen

╔═╗┬ ┬┌─┐┌┬┐┌─┐┌┬┐╔╦╗
╚═╗└┬┘└─┐ │ ├┤ │││ ║║
╚═╝ ┴ └─┘ ┴ └─┘┴ ┴═╩╝ rockt das Forum!

tsch
Beiträge: 5
Registriert: 11.09.2017 08:33:11

Re: Ordner auf Samba-Freigabe in Freigabe konvertieren?

Beitrag von tsch » 11.09.2017 12:46:41

Habe mir in der Zwischenzeit damit beholfen, dass ich in der Kommandozeile den Midnight Commander installiert habe.
Dort kann ich einfach die Freigaben sehen und Inhalte verschieben.

Klappt super!

Vielen Dank für Deine Hilfe.

vG TSCH

Antworten