Update auf Stretch mit Backports

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
AlexDausF
Beiträge: 487
Registriert: 08.01.2008 17:54:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von AlexDausF » 10.03.2018 12:19:56

Hallo Forum!
Ich möchte jetzt mal langsam meine Kiste von Jessie auf Stretch heben. Für meinen Drucker brauche ich aber leider Dateien aus Backports:

Code: Alles auswählen

# sources.list


#deb cdrom:[Debian GNU/Linux 8.0.0 _Jessie_ - Official amd64 DVD Binary-1 20150425-12:54]/ jessie contrib main 

# deb cdrom:[Debian GNU/Linux 8.0.0 _Jessie_ - Official amd64 DVD Binary-1 20150425-12:54]/ jessie main contrib 

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie non-free contrib main 
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie main 

deb http://security.debian.org/ jessie/updates non-free contrib main 
deb-src http://security.debian.org/ jessie/updates contrib main 

# jessie-updates, previously known as 'volatile'
deb http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie-updates non-free contrib main 
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ jessie-updates contrib main 

deb http://ftp.debian.org/debian/ jessie-backports main contrib non-free
Dabei wurden diese Dateien installiert:
dpkg -l | grep bpo
ii hplip 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 amd64 HP Linux Printing and Imaging System (HPLIP)
ii hplip-data 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 all HP Linux Printing and Imaging - data files
ii hplip-gui 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 all HP Linux Printing and Imaging - GUI utilities (Qt-based)
ii libhpmud0:amd64 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 amd64 HP Multi-Point Transport Driver (hpmud) run-time libraries
ii libpod-latex-perl 0.61-1 all module to convert Pod data to formatted LaTeX
ii libpod-readme-perl 0.11-1 all Perl module to convert POD to README file
ii libpolkit-agent-1-0:amd64 0.105-15~deb8u2 amd64 PolicyKit Authentication Agent API
ii libpolkit-backend-1-0:amd64 0.105-15~deb8u2 amd64 PolicyKit backend API
ii libpolkit-gobject-1-0:amd64 0.105-15~deb8u2 amd64 PolicyKit Authorization API
ii libpolkit-qt-1-1 0.103.0-1 amd64 PolicyKit-qt-1 library
ii libpoppler-glib8:amd64 0.26.5-2+deb8u3 amd64 PDF rendering library (GLib-based shared library)
ii libpoppler-qt4-4:amd64 0.26.5-2+deb8u3 amd64 PDF rendering library (Qt 4 based shared library)
ii libpoppler46:amd64 0.26.5-2+deb8u3 amd64 PDF rendering library
ii libpopt0:amd64 1.16-10 amd64 lib for parsing cmdline parameters
ii libportaudio2:amd64 19+svn20140130-1 amd64 Portable audio I/O - shared library
ii libportsmf0:amd64 0.1~svn20101010-4 amd64 Portable Standard Midi File Library
ii libpostproc52 6:0.git20120821-4 amd64 FFmpeg derived postprocessing library
ii libsane-hpaio:amd64 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 amd64 HP SANE backend for multi-function peripherals
ii openjdk-8-jre:amd64 8u111-b14-2~bpo8+1 amd64 OpenJDK Java runtime, using Hotspot JIT
ii openjdk-8-jre-headless:amd64 8u111-b14-2~bpo8+1 amd64 OpenJDK Java runtime, using Hotspot JIT (headless)
ii printer-driver-hpcups 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 amd64 HP Linux Printing and Imaging - CUPS Raster driver (hpcups)
ii printer-driver-hpijs 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 amd64 HP Linux Printing and Imaging - printer driver (hpijs)
ii printer-driver-postscript-hp 3.16.11+repack0-1~bpo8+1 all HP Printers PostScript Descriptions
ii python3-pil:amd64 3.4.2-1~bpo8+1 amd64 Python Imaging Library (Python3)
Jetzt meine Frage: Wie mache ich das sauber, damit der Upgrade-Prozess nicht mit den Backports in Schwierigkeiten gerät? Muss ich alles aus Backports erstmal deinstallieren?
Vielen Dank für Eure Tipps!
Alex

KP97
Beiträge: 1533
Registriert: 01.02.2013 15:07:36

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von KP97 » 10.03.2018 12:53:09

Als erstes in der sources.list die Quelle auskommentieren.
Dann kannst Du einen Probelauf mit apt full-upgrade -s machen, um zu sehen, was im Ernstfall passieren würde.
Oder direkt die Pakete deinstallieren, passieren kann ja nichts, da Du ja vorher ein Backup gemacht hast.

Schreibfehler berichtigt im apt Kommando
Zuletzt geändert von KP97 am 11.03.2018 14:48:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AlexDausF
Beiträge: 487
Registriert: 08.01.2008 17:54:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von AlexDausF » 10.03.2018 13:00:48

Hallo!

OK das habe ich mir gedacht. Deinstallieren ist besser dann kommt die normale Version für Stretch rein....
Besten Dank!
Alex

Benutzeravatar
Livingston
Beiträge: 275
Registriert: 04.02.2007 22:52:25
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von Livingston » 11.03.2018 21:53:09

Der direkte Versuch, wie ihn KP97 vorgeschlagen hat, sollte aber auch funktionieren, da die Jessie-Backports Pakete aus Stretch sind.

Benutzeravatar
AlexDausF
Beiträge: 487
Registriert: 08.01.2008 17:54:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von AlexDausF » 13.03.2018 18:12:01

Hallo!
D.h. wenn ich meine Quellen auf Stretch umstelle und die Backportsquelle auskommentiere, dann würden die Pakete alle einfach auf die Stretch Version gebracht, egal ob sie nun aus Jessie kommen oder aus Backports?
Das wäre super!
Vielen Dank!
Alex

fireburner
Beiträge: 112
Registriert: 01.12.2017 20:51:31
Lizenz eigener Beiträge: neue BSD Lizenz
Wohnort: der wilde Süden

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von fireburner » 13.03.2018 18:46:02

Ja, wenn du dir die Paketversionen von Jessie-Backports und Stretch ansiehst, stellst du fest, das es die selben sind. z.B.

Benutzeravatar
AlexDausF
Beiträge: 487
Registriert: 08.01.2008 17:54:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von AlexDausF » 14.03.2018 08:56:07

Hallo!

hier aber nicht:
Backports: hplip (3.16.11+repack0-1~bpo8+1)
Stretch: hplip (3.16.11+repack0-3)

deshalb frage ich.... dann sollte das auf die Version 3.16.11+repack0-3 gebracht werden wenn ich nur die Stretch Quellen beim Upgrade aktiv habe...
Vielen Dank
Alex

fireburner
Beiträge: 112
Registriert: 01.12.2017 20:51:31
Lizenz eigener Beiträge: neue BSD Lizenz
Wohnort: der wilde Süden

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von fireburner » 14.03.2018 10:06:30

In diesem Fall wird beim dist-upgrade hplip auf die Version 3.16.11+repack0-3 gebracht. Aber vermutlich beinhaltet bpo8+1 genau das was repack0-3 in stretch ausmacht.
Auf jeden Fall sind in jessie-backports nei neuere Pakteversionen als in stretch. (das selbe gilt natürlich auch für stretch-backports vs. buster)

Benutzeravatar
AlexDausF
Beiträge: 487
Registriert: 08.01.2008 17:54:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Update auf Stretch mit Backports

Beitrag von AlexDausF » 15.03.2018 17:42:15

Super vielen Dank!
:THX:

Antworten