powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Debian auf Notebooks und speziellen Geräten wie eingebetteten Systemen, Routern, Set-Top-Boxen, ...
Antworten
Benutzeravatar
Turkey1976
Beiträge: 50
Registriert: 14.01.2008 01:19:31
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von Turkey1976 » 06.01.2019 16:11:19

Frohes neues Jahr!

Ich habe ein altes Notebook wieder in Betrieb genommen. Es ist ein HP Compaq 6715s mit Turion 64 X2 Prozessor mit 4GB Ram unter dem aktuelle Debian 9 Stretch

Die CPU Performance ist unterirdisch! Das System ist nur etwa halb so schnell wie meine Raspberry PIs, wenn man Sysbench glauben mag:

Code: Alles auswählen

aximum prime number checked in CPU test: 10000


Test execution summary:
    total time:                          229.3475s
    total number of events:              10000
    total time taken by event execution: 229.3039
    per-request statistics:
         min:                                 22.77ms
         avg:                                 22.93ms
         max:                                 48.19ms
         approx.  95 percentile:              23.09ms

Threads fairness:
    events (avg/stddev):           10000.0000/0.00
    execution time (avg/stddev):   229.3039/0.00
Ein genauerer Blick auf die CPU mit cpufreq-info zeigt:

Code: Alles auswählen

pufrequtils 008: cpufreq-info (C) Dominik Brodowski 2004-2009
Bitte melden Sie Fehler an cpufreq@vger.kernel.org.
analysiere CPU 0:
  Treiber: powernow-k8
  Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 0 1
  Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 0 1
  Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 109 us.
  Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 800 MHz - 1.80 GHz
  mögliche Taktfrequenzen: 1.80 GHz, 1.60 GHz, 800 MHz
  mögliche Regler: conservative, userspace, powersave, ondemand, performance, schedutil
  momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb 800 MHz und 800 MHz.
                    liegen. Der Regler "userspace" kann frei entscheiden,
                    welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.
  momentane Taktfrequenz ist 800 MHz  (verifiziert durch Nachfrage bei der Hardware).
  Statistik:1.80 GHz:0,01%, 1.60 GHz:0,02%, 800 MHz:99,98%  (14)
analysiere CPU 1:
  Treiber: powernow-k8
  Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 0 1
  Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 0 1
  Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 109 us.
  Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 800 MHz - 1.80 GHz
  mögliche Taktfrequenzen: 1.80 GHz, 1.60 GHz, 800 MHz
  mögliche Regler: conservative, userspace, powersave, ondemand, performance, schedutil
  momentane Taktik: [b][u]die Frequenz soll innerhalb 800 MHz und 800 MHz.[/u][/b]
                    liegen. Der Regler "userspace" kann frei entscheiden,
                    welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.
[b][u]  momentane Taktfrequenz ist 800 MHz[/u][/b]  (verifiziert durch Nachfrage bei der Hardware).
  Statistik:1.80 GHz:0,01%, 1.60 GHz:0,02%, 800 MHz:99,98%  (14)
Leider kann ich mit "cpufreq-set -g userspace --min 1.8GHz" oder ähnlichen Formeln nichts daran ändern.

Wer kann mir hier weiterhelfen?

Benutzeravatar
tegula
Beiträge: 322
Registriert: 04.06.2004 13:51:04

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von tegula » 06.01.2019 16:41:00

Hast du schon versucht den Scaling-Govenor von userspace auf ondemand (oder conservative) zu ändern?

Code: Alles auswählen

echo ondemand > /sys/devices/system/cpu/cpu*/cpufreq/scaling_governor

Bleibt die CPU auch auf 800 Mhz, wenn du (z.B mit Debianstress-ng [1]) künstlich eine hohe CPU-Last erzeugst?

Code: Alles auswählen

stress-ng --cpu 4 --timeout 600s --metrics-brief

[1] https://www.cyberciti.biz/faq/stress-te ... stress-ng/

MSfree
Beiträge: 4224
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von MSfree » 06.01.2019 17:16:23

Zuerst solltest du mal versuchen, festzustellen, wie hoch der minimale und maximale Takt vom Kernel erkannt werden. Führ erstmal

Code: Alles auswählen

lcspu
aus. Wenn da min. und max. CPU-Takt gleich sind, bringt auch ein anderer Governor nichts.

Ich habe mich vor ca. 15 Jahren auch mal mit einem Turion rumgeärgert, der nicht über 800MHz hinaus wollte. Eine Lösung gab es nie, das BIOS und die ACPI-Tabellen waren falsch programmiert, so daß die CPU nur unter Windows hochtakten konnte, unter Linux hatte man damals keine Chance.

Benutzeravatar
Turkey1976
Beiträge: 50
Registriert: 14.01.2008 01:19:31
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von Turkey1976 » 06.01.2019 19:10:40

Danke für Eure Hillfe,

Also den governor auf "ondemand" umzustellen bringt leider keine Verbesserung

lscpu gibt folgende Ausgabe:

Code: Alles auswählen

rchitecture:          x86_64
CPU op-mode(s):        32-bit, 64-bit
Byte Order:            Little Endian
CPU(s):                2
On-line CPU(s) list:   0,1
Thread(s) per core:    1
Core(s) per socket:    2
Socket(s):             1
NUMA node(s):          1
Vendor ID:             AuthenticAMD
CPU family:            15
Model:                 72
Model name:            AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile Technology TL-56
Stepping:              2
CPU MHz:               800.000
CPU max MHz:           1800,0000
CPU min MHz:           800,0000
BogoMIPS:              1595.95
Virtualization:        AMD-V
L1d cache:             64K
L1i cache:             64K
L2 cache:              512K
NUMA node0 CPU(s):     0,1
Flags:                 fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 ht syscall nx mmxext fxsr_opt rdtscp lm 3dnowext 3dnow rep_good nopl extd_apicid eagerfpu pni cx16 lahf_lm cmp_legacy svm extapic cr8_legacy 3dnowprefetch vmmcall
Problematisch scheint mir die Information von cpufreq-info zu sein, denn dort steht für beide Kerne:

Code: Alles auswählen

momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb 800 MHz und 800 MHz.
Leider hilft

Code: Alles auswählen

cpufreq-set --max 1.8GHz
nicht.

Es fällt aber auf, dass gemäß cpufreq-info

Code: Alles auswählen

Statistik:1.80 GHz:0,01%, 1.60 GHz:0,02%, 800 MHz:99,98%
während des Systemstarts eine kurze Zeit mit höheren Frequenzen gearbeitet wurde. Die %-Angaben schrumpfen mit wachsender Systemlaufzeit...

Habe ich irgendetwas vergessen? Eine Kernelmodul o.ä.?

MSfree
Beiträge: 4224
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von MSfree » 06.01.2019 20:01:00

Turkey1976 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
06.01.2019 19:10:40
Problematisch scheint mir die Information von cpufreq-info zu sein, denn dort steht für beide Kerne:

Code: Alles auswählen

momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb 800 MHz und 800 MHz.
Gib doch mal die lange Information für einen Kern aus:

Code: Alles auswählen

cpufreq-info -c 0
Dabei sollte auch ausgegeben werden, welcher Treiber verwendet wird. Bei (i3-7100) mir kommt da z.B.:

Code: Alles auswählen

analysiere CPU 0:
  Treiber: intel_pstate
  Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 0
  Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 0
  Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 0.97 ms.
  Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 800 MHz - 3.90 GHz
  mögliche Regler: performance, powersave
  momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb 800 MHz und 3.90 GHz.
                    liegen. Der Regler "powersave" kann frei entscheiden,
                    welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.
  momentane Taktfrequenz ist 800 MHz  (verifiziert durch Nachfrage bei der Hardware).
Wobei es bei mir kein "intel_pstate" Kernelmodul auf der Platte gibt, das könnte aber auch fest einkompiliert sein. Für die alten Turions wüßte ich jetzt aber auch nicht, welcher Treiber da stehen soll und ob der als Modul nachladbar ist. Unter /lib/modules/`uname -r`/kernel/drivers/cpufreq finde ich z.B.:

Code: Alles auswählen

amd_freq_sensitivity.ko
powernow-k8.ko
Ich würde versuchen, das powernow-k8 zu laden und falls das nichts hilft, das amd_freq_sensitivity.

Benutzeravatar
Turkey1976
Beiträge: 50
Registriert: 14.01.2008 01:19:31
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von Turkey1976 » 06.01.2019 22:37:48

Hier die gewünschte Info. Es wird wohl auf den Treiber powernow-k8 zurückgegriffen.

Code: Alles auswählen

analysiere CPU 0:
  Treiber: powernow-k8
  Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 0 1
  Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 0 1
  Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 109 us.
  Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 800 MHz - 1.80 GHz
  mögliche Taktfrequenzen: 1.80 GHz, 1.60 GHz, 800 MHz
  mögliche Regler: userspace, ondemand, performance, schedutil
  momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb 800 MHz und 800 MHz.
                    liegen. Der Regler "ondemand" kann frei entscheiden,
                    welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.
  momentane Taktfrequenz ist 800 MHz  (verifiziert durch Nachfrage bei der Hardware).
  Statistik:1.80 GHz:0,00%, 1.60 GHz:0,00%, 800 MHz:100,00%  (7)
Derzeit sind folgende Kernmodule aktiv, auch power now-k8:
root@HPNotebook:/home/heiko# lsmod
Module Size Used by
cpufreq_userspace 16384 0
bnep 20480 2
powernow_k8 28672 0
edac_mce_amd 28672 0
edac_core 57344 0
arc4 16384 2
kvm_amd 2179072 0
snd_hda_codec_hdmi 49152 1
kvm 589824 1 kvm_amd
snd_hda_codec_analog 16384 1
snd_hda_codec_generic 69632 1 snd_hda_codec_analog
b43 409600 0
hp_wmi 16384 0
sparse_keymap 16384 1 hp_wmi
btusb 45056 0
snd_hda_intel 36864 3
btrtl 16384 1 btusb
snd_hda_codec 135168 4 snd_hda_intel,snd_hda_codec_analog,snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_codec_generic
btbcm 16384 1 btusb
snd_hda_core 81920 5 snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_hda_codec_analog,snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_codec_generic
btintel 16384 1 btusb
snd_hwdep 16384 1 snd_hda_codec
evdev 24576 13
amdkfd 139264 1
bluetooth 552960 26 btrtl,btintel,bnep,btbcm,btusb
irqbypass 16384 1 kvm
bcma 53248 1 b43
snd_pcm 110592 4 snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_hda_core,snd_hda_codec_hdmi
mac80211 671744 1 b43
joydev 20480 0
radeon 1486848 7
snd_timer 32768 1 snd_pcm
snd 86016 14 snd_hda_intel,snd_hwdep,snd_hda_codec,snd_hda_codec_analog,snd_timer,snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_codec_generic,snd_pcm
cfg80211 589824 2 b43,mac80211
k8temp 16384 0
yenta_socket 49152 0
pcmcia_rsrc 20480 1 yenta_socket
serio_raw 16384 0
pcspkr 16384 0
soundcore 16384 1 snd
rfkill 24576 6 bluetooth,hp_wmi,cfg80211
rng_core 16384 1 b43
sg 32768 0
hp_accel 28672 0
lis3lv02d 20480 1 hp_accel
ttm 98304 1 radeon
drm_kms_helper 155648 1 radeon
sp5100_tco 16384 0
wmi 16384 1 hp_wmi
drm 360448 10 radeon,ttm,drm_kms_helper
i2c_algo_bit 16384 1 radeon
battery 20480 0
input_polldev 16384 1 lis3lv02d
video 40960 0
ac 16384 0
tpm_infineon 20480 0
button 16384 0
shpchp 36864 0
parport_pc 28672 0
ppdev 20480 0
lp 20480 0
parport 49152 3 lp,parport_pc,ppdev
ip_tables 24576 0
x_tables 36864 1 ip_tables
autofs4 40960 2
hid_generic 16384 0
usbhid 53248 0
hid 122880 2 hid_generic,usbhid
ext4 585728 1
crc16 16384 2 bluetooth,ext4
jbd2 106496 1 ext4
crc32c_generic 16384 2
fscrypto 28672 1 ext4
ecb 16384 0
glue_helper 16384 0
lrw 16384 0
gf128mul 16384 1 lrw
ablk_helper 16384 0
cryptd 24576 1 ablk_helper
aes_x86_64 20480 0
mbcache 16384 2 ext4
sr_mod 24576 0
sd_mod 45056 3
cdrom 61440 1 sr_mod
ata_generic 16384 0
ohci_pci 16384 0
ahci 36864 2
libahci 32768 1 ahci
psmouse 135168 0
pata_atiixp 16384 0
libata 249856 4 pata_atiixp,ahci,libahci,ata_generic
ehci_pci 16384 0
ohci_hcd 53248 1 ohci_pci
ehci_hcd 81920 1 ehci_pci
i2c_piix4 24576 0
scsi_mod 225280 4 sd_mod,libata,sr_mod,sg
usbcore 249856 6 usbhid,ehci_hcd,ohci_pci,btusb,ohci_hcd,ehci_pci
usb_common 16384 1 usbcore
ssb 69632 1 b43
mmc_core 147456 2 b43,ssb
tg3 159744 0
ptp 20480 1 tg3
pcmcia 65536 1 ssb
pps_core 16384 1 ptp
pcmcia_core 24576 3 yenta_socket,pcmcia,pcmcia_rsrc
libphy 49152 1 tg3
thermal 20480 0
fan 16384 0

Benutzeravatar
Turkey1976
Beiträge: 50
Registriert: 14.01.2008 01:19:31
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von Turkey1976 » 06.01.2019 23:28:04

Hallo,

Ich bin jetzt wahrscheinlich auf die Lösung gestoßen:

https://forum.ubuntuusers.de/topic/cpu ... gefroren/

Der letzte Teil ist Neuland für mich! Wie setze ich diese Boot-Option “apic=off” bzw. “Noapic”?

MSfree
Beiträge: 4224
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von MSfree » 07.01.2019 09:34:33

Editiere die Datei /etc/default/grub und trage dort statt

Code: Alles auswählen

GRUB_CMDLINE_LINUX=""
die Zeile

Code: Alles auswählen

GRUB_CMDLINE_LINUX="noapic"
oder

Code: Alles auswählen

GRUB_CMDLINE_LINUX="apic=off"
ein. Danach führst du, wie im Kommentar angegeben

Code: Alles auswählen

update-grub
aus und rebootest die Kiste anschließend.

Benutzeravatar
hikaru
Beiträge: 10407
Registriert: 09.04.2008 12:48:59

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von hikaru » 07.01.2019 11:48:17

Du kannst auch erstmal temporär zum Testen die Option beim Booten mitgeben, ohne deine Grub-Konfiguration permanent zu ändern.
Dazu drückst du im Grub-Bildschirm "e" um den aktuellen Eintrag zu editieren und fügst dann das noapic an die mit "linux" beginnende Zeile an.

Benutzeravatar
Turkey1976
Beiträge: 50
Registriert: 14.01.2008 01:19:31
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: powernow-k8 (HP 6715s) läuft nur mit Minimalgeschwindigkeit.

Beitrag von Turkey1976 » 07.01.2019 20:15:12

Vielen Dank an alle Beteiligten, das Problem wurde mit den oben genannten Bootoptionen behoben. Ich freue mich sehr. 😀

Antworten