Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Cordess
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2006 00:37:22

Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von Cordess » 16.09.2020 00:35:51

Wenn man in KDE unter "Systemsteuer-> Benutzerkontendetails" sein Avatar Bildchen ändern will, dann hat man in einer Debian 10 Defaultinstallation nur ausgesprochen hässliche Avatar Bildchen zur Verfügung.

Diese befinden sich alle im Paket user-manager und werden in den Ordner /usr/share/user-manager/ installiert.

Mich würde nun interessieren, welche Pakete man aus dem offiziellen Debian repository installieren muss, um schönere bzw. bessere vorgefertgite Avatarbildchen zur Auswahl zu haben?

Macht man eine einfache Suche mit apt search avatar, dann bekommt man ziemlich viele Pakete aufgelistet.
Mich würden aber nur die interessieren, die an Orte installiert werden, in die die Benutzerkontendetails Software auch reinschaut.

Benutzeravatar
smutbert
Beiträge: 7156
Registriert: 24.07.2011 13:27:39
Wohnort: Graz

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von smutbert » 16.09.2020 01:28:16

Eine Suche mit Debianapt-file zeigt, dass in dem Verzeichnis kein andere Paket Dateien ablegt

Code: Alles auswählen

$ apt-file search /usr/share/user-manager
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/circles/Cat.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/circles/Female.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/circles/Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/circles/Male.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/circles/Penguin.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/circles/Zebra.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Artist Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Bookworm Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Boss Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Bug Catcher Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Card Shark Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Hacker Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Journalist Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Katie.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Mechanic Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Messenger Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Musician Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Office Worker Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/PC Builder Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Scientist Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Teacher Konqi.png
user-manager: /usr/share/user-manager/avatars/konqui/Virtual Reality Konqi.png
Im Debian repository gibt es also vermutlich keine zusätzlichen Bildchen für diesen Zweck.

Cordess
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2006 00:37:22

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von Cordess » 16.09.2020 02:20:52

Danke für deine super Antwort. Das tool apt-file kannte ich noch nicht.

Im Ergebnis bedeutet das dann aber auch, dass es kein vom Freedesktop Projekt definiertes Verzeichnis, für Nutzerbilder und Avatare gibt oder, wenn es dieses geben sollte, KDE dieses nicht verwendet.
Das ist echt schade.

Na gut, dann brauche ich eine andere Lösung.

Ich habe jetzt mal geschaut, was unter Ubuntu Mate so verwendet wird.
Hier werden die Profilbilder aus dem Paket gnome-control-center-data installiert und dafür der Ordner /usr/share/pixmaps/faces/
verwendet.
https://packages.debian.org/buster/gnom ... enter-data

Das sind alles jpg Bilder. Allerdings werde ich, wenn ich so ein Bild jetzt in den Benutzerkontendetails laden möchte, im angezeigten Dateidialog nach dem auswählen in einem weiteren Dialog dann anschließend folgendes gefragt:
Bildausschnitt wählen
Klicken Sie und ziehen Sie über das Bild, um den gewünschten Ausschnitt auszuwählen
Allerdings wird das zuvor ausgewählte Bild nicht angezeigt und man kann auch keinen Ausschnitt auswählen.
Bestätigt man den Dialog mit OK, passiert nichts. Der alte Avatar wird immer noch angezeigt.
Wähle ich stattdessen ein Bild mit der Dateiendung png, passiert das gleiche.
Die Funktion scheint also irgendwie verbugged zu sein, zumindest funktioniert sie nicht.

Wenn ich einen Symlink für ein Bild z.B. astronaut.jpg von /usr/share/pixmaps/faces/ nach /usr/share/user-manager/avatars/bluesstyle/
anlege und das Bild über den normalen Auswahldialog auswähle, scheint es zu funktionieren.
Das ist dann halt ein dirty workaround, da am Paketsystem vorbei ein symlink in /usr erstellt werden muss, aber eine andere Lösung habe ich leider nicht gefunden.

EDIT:
Paketname korrigiert.

EDIT2:
Bei neueren KDE Versionen, getestet mit Kubuntu 20.04 LTS scheint der Bug immer noch vorhanden zu sein, aber immerhin
wird es ab Debian 11 (bullseye) bessere Avatarbilder in dem Paket user-manager geben. Zumindest gilt dies, wenn man das KDE Maskottchen mag.
https://packages.debian.org/bullseye/ar ... r/filelist

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4066
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von willy4711 » 16.09.2020 05:43:31

Geht es dir nur darum, den Anspruch zu stellen, das ein dir gefallenes Icon in den Repos vorhanden ist ?
Wie viel 1000 Icons sollen denn dann bereitgestellt werden, um jeglichen Geschmack zu befriedigen ?
Ansonsten, ist es doch mehr als einfach:
Irgendein beliebiges Icon oder Bild aus den weiten des Netzes runter laden und im entsprechenden Systemdialog auswählen.
Eventuell mit irgendeinem Bildbearbeitungsprogramm vorher zurecht schnippeln.
Das klappt bei allen Oberflächen.
Gespeichert wird das dann unter ~/.face.icon
Das ist auch z.B. bei Xfce so und in KDE genauso.
Bei mir (Buster KDE (VM) funktioniert das auch mit dem Ausschnitt. Es ist also offensichtlich kein allgemeiner BUG.

Cordess
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2006 00:37:22

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von Cordess » 16.09.2020 13:55:07

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.09.2020 05:43:31
Geht es dir nur darum, den Anspruch zu stellen, das ein dir gefallenes Icon in den Repos vorhanden ist ?
Nein, schau dir die verfügbaren Icons in dem Paket user-manager von Debian 11 Buster doch mal an, lade es herunter,
hier der Link:
https://packages.debian.org/buster/user-manager
dann merkst du selber, dass die alle wie Grütze aussehen. So etwas hätte man selbst mit dem alten Paint aus Win 3.1 hinschmieren können.

Es geht also um eine akzeptable Auswahl. Oben kannst du ja nachlesen, dass ich im Gnome Paket was akzeptables gefunden habe.
Irgendein beliebiges Icon oder Bild aus den weiten des Netzes runter laden und im entsprechenden Systemdialog auswählen.
Eventuell mit irgendeinem Bildbearbeitungsprogramm vorher zurecht schnippeln.
Das ist keine brauchbare Lösung auf einem Mehrbenutzersystem mit teils Nutzern, die sich nicht gut mit Computern auskennen.
Bei mir (Buster KDE (VM) funktioniert das auch mit dem Ausschnitt. Es ist also offensichtlich kein allgemeiner BUG.
Tja, ich habe oben geschrieben, dass ich das gleiche in Kubuntu 20.04 in einer VM getestet habe und da der Bug genauso vorkommt.
Die VM abstrahiert meinen Rechner, daher kann es nur ein allgemeiner Bug sein und du hast etwas falsch gemacht oder benutzt kein Buster, sondern vielleicht sid.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4066
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von willy4711 » 17.09.2020 01:43:03

Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.09.2020 13:55:07
Das ist keine brauchbare Lösung auf einem Mehrbenutzersystem mit teils Nutzern, die sich nicht gut mit Computern auskennen.
Na dann mache dir doch die (kleine) Mühe als Admin und lade dir Debiangnome-control-center-data runter, entpacke es und kopiere
(für KDE) sämtliche *jpg Dateien nach /usr/share/user-manager/avatars/irgendwas.
Dann hast du deine User mit dieser Auswahl beglückt.
2816
Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.09.2020 13:55:07
Tja, ich habe oben geschrieben, dass ich das gleiche in Kubuntu 20.04 in einer VM getestet habe und da der Bug genauso vorkommt.
Die VM abstrahiert meinen Rechner, daher kann es nur ein allgemeiner Bug sein und du hast etwas falsch gemacht oder benutzt kein Buster, sondern vielleicht sid.
Ich kann an sich ganz gut zwischen Buster und Sid unterscheiden.
Ich würde dir empfehlen, mit dem angebotenen Auswahl Werkzeug zu trainieren. :wink:
Wie gesagt - bei mir funktioniert das hervorragend. Scheint mir also eher ein BUG in der Maus-Bedienung zu sein.
Mann kann damit auch ein ganzes Bild auswählen. Man muss es allerdings auch machen.

Cordess
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2006 00:37:22

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von Cordess » 17.09.2020 03:03:18

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 01:43:03
Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
16.09.2020 13:55:07
Das ist keine brauchbare Lösung auf einem Mehrbenutzersystem mit teils Nutzern, die sich nicht gut mit Computern auskennen.
Na dann mache dir doch die (kleine) Mühe als Admin und lade dir Debiangnome-control-center-data runter, entpacke es und kopiere
(für KDE) sämtliche *jpg Dateien nach /usr/share/user-manager/avatars/irgendwas.
Wie schon gesagt, oben habe ich dazu schon etwas geschrieben und was ich davon halte.
Ich kann an sich ganz gut zwischen Buster und Sid unterscheiden.
Ich würde dir empfehlen, mit dem angebotenen Auswahl Werkzeug zu trainieren. :wink:
Wie gesagt - bei mir funktioniert das hervorragend. Scheint mir also eher ein BUG in der Maus-Bedienung zu sein.
Mann kann damit auch ein ganzes Bild auswählen. Man muss es allerdings auch machen.
Dann bleibt nur noch als Erklärung übrig, dass du nicht verstanden hast, wovon ich sprach.
Du sollst nicht auf "Aus Galerie auswählen" klicken, sondern auf "Aus Datei laden". Dann wirst du schon sehen, dass da der Dialog aufpoppt ohne Bezug zum ausgewählten Bildchen, von dem ich oben sprach.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4066
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von willy4711 » 17.09.2020 03:35:48

Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 03:03:18
Dann bleibt nur noch als Erklärung übrig, dass du nicht verstanden hast, wovon ich sprach.
Du sollst nicht auf "Aus Galerie auswählen" klicken, sondern auf "Aus Datei laden". Dann wirst du schon sehen, dass da der Dialog aufpoppt ohne Bezug zum ausgewählten Bildchen, von dem ich oben sprach.
Wie das mit der Galerie funktioniert hatte ich ja schon oben demonstriert.
Zur Datei-Auswahl:
Suche bei dir und nicht bei anderen. Dein System funktioniert - aus welchen Gründen auch immer - nicht vernünftig.
Berarbeitung:
2817
Ergebnis
2818
Zuletzt geändert von willy4711 am 17.09.2020 08:47:44, insgesamt 1-mal geändert.

Cordess
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2006 00:37:22

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von Cordess » 17.09.2020 04:26:47

Ich habe jetzt mal die Schachfigur ausgewählt und nein, sie wird im Dialog nicht angeziegt.
Siehe:
2819

Die Installation ist eine ganz normale Debian vanilla Installation bei der im Installationsmenu als Desktop KDE ausgewählt wurde.

So, du kannst mir jetzt gerne sagen, warum bei mir kein Bild angezeigt wird. Und bezüglich deiner frechen Behauptung, dass ich mit der Maus nicht umgehen könne, tja, da kannst du dich mal entschuldigen, denn so gehört sich das.

Meine Vermutung:
Vermutlich hast du nicht Buster installiert, sondern eine ältere Version und dann ein paar mal Major Upgrades durchgeführt und noch zusätzliche KDE Pakete installiert. Und wenn dem so sein sollte, dann ist das ein Bug in den Abhängigkeiten des Paketsystems, denn dann wurde bei mir ein Paket nicht installiert, das hätte installiert werden sollen, damit das Bild auch angezeigt wird.

Die Ubuntu Leute sind davon übrigens, wie ich oben anhand der VM schon sagte, dann davon übrigens genauso betroffen.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4066
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von willy4711 » 17.09.2020 08:42:37

Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 04:26:47
Ich habe jetzt mal die Schachfigur ausgewählt und nein, sie wird im Dialog nicht angeziegt.
Na ja wahrscheinlich ist da die Auswahlroutine intelligenter als du, und sagt sich:

Was soll bitteschön aus einem Bild von 96 x 96 Pixeln noch ausgeschnitten werden ????

Wenn du das einen Bug nennst, kann ich das bestätigen.

Allerdings:

Die KDE - eigenen Bilder im Ordner /usr/share/user-manager haben alle die Abmessungen 100 x 100 Pixel.

Aber das alles wird wohl an meiner völlig verqueren und mit Spezialeffekten versehenen Installation liegen;
die immer ein reines Debian ist, um genau um solche Dinge zu überprüfen. :facepalm:

Edit:

Unabhängig davon, wo du die Avatare herholst, werden sie immer im /home der Benutzers gespeichert:
und zwar so:

Code: Alles auswählen

ls -al /home/willy |grep face
-rw-r--r--  1 willy willy  418159 Sep 17 01:11 .face
lrwxrwxrwx  1 willy willy      17 Sep 17 13:48 .face.icon -> /home/willy/.face
Wobei die Datei .face.icon wohl KDE-spezifisch ist - sonst nur .face

Soweit ich das überblicke wird das von allen Oberflächen so gehandhabt.
Damit bleiben sie auch bei einem Update von irgendwelchen Paketen in /usr/ für den User erhalten.

Cordess
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2006 00:37:22

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von Cordess » 17.09.2020 17:11:56

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 08:42:37
Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 04:26:47
Ich habe jetzt mal die Schachfigur ausgewählt und nein, sie wird im Dialog nicht angeziegt.
Na ja wahrscheinlich ist da die Auswahlroutine intelligenter als du, und sagt sich:

Was soll bitteschön aus einem Bild von 96 x 96 Pixeln noch ausgeschnitten werden ????
Du scheinst ein wenig intelligenter Windows Nutzer zu sein, keine Ahnung wie du dich zu Debian verirrt hast, aber bei Windows
klickt man ja auch auf "Start" um den Rechner herunterzufahren und man löchert den Nutzer mit der Frage, ob er das Programm wirklich schließen will,
wenn er auf den Button Programm schließen bereits gedrückt hat und ja, das wird dort auch gemacht, wenn es nichts zu speichern gibt.
Und genau diese komische Windows Logik verteidigst du hier auch.
Obwohl es bei einem Bild, dass sehr klein ist, absolut sinnfrei ist, den Nutzer zu fragen, ob er da irgendwas zurechtschneiden will, verteidigst du
das Verhalten des Programms, dass es den Zuschneiden Dialog anzeigt, anstatt ihn einfach wegzulassen. Und wenn man ihn schon bringt, dann darf man, egal wie Klein das Bild nun sein mag, das Bild nie weglassen.

Dämlich hoch 3 würde ich mal sagen und zwar auf deiner Seite.

Ich sag dir mal was als erfahrener Softwareentwickler, du scheinst ja keiner zu sein, eine Zuschneidenfunktion gehört da gar nicht hin.
Bildbearbeitung macht man mit einem Bildbearbeitungsprogramm und
dann erübrigen sich auch solche verbuggt implementierten Dialoge. Eine Bild auswählen Funktion aus einem beliebigen Ordner würde hierfür völlig reichen.
Das KISS Prinzip sollte man kennen, wenn man Linux benutzt.

Und selbst wenn man diese Funktion, aus welchen absurden Gründen auch immer, Stichwort deine Windowsuserlogik, will und verteidigt, dann muss
sie wenigstes so implementiert sein, dass sie bei unpassender Größe den Nutzer erst gar nicht fragt, ob er da noch etwas zuschneiden möchte..
Wenn du das einen Bug nennst, kann ich das bestätigen.
Du widersprichst dir selbst, wenn es ein Bug ist, wie ich dir zuvor schon am Anfang sagte, dann habe ich recht und dein Angriff ist absolut dämlich.
Jetzt läge es an dir, deinen Fehler einzugestehen, aber so wie es aussieht, bist du nicht Manns genug. Du bist wahrscheinlich noch ein unreifes Kind, habe ich recht?

Unabhängig davon, wo du die Avatare herholst, werden sie immer im /home der Benutzers gespeichert:
und zwar so:

Code: Alles auswählen

ls -al /home/willy |grep face
-rw-r--r--  1 willy willy  418159 Sep 17 01:11 .face
lrwxrwxrwx  1 willy willy      17 Sep 17 13:48 .face.icon -> /home/willy/.face
Nein, eben nicht, denn es sind bei passenden Icons nur Symlinks, keine gespeicherten Kopien, das wäre nämlich auch Schwachsinn
wenn sie in /usr schon vorhanden sind und man den Speicherplatz mit einem Symlink sparen kann.
Und dass die Nutzerkonfiguration irgendwo im Homeordner hinterlegt sein muss, ist selbstverständlich.
Wobei die Datei .face.icon wohl KDE-spezifisch ist - sonst nur .face
Weil du aus einem großen Bild was rausgeschnitten hast, nur dann wird eine Kopie angelegt.
Bei mir sind es dank gleich passender Größen nur symlinks und die ls Abfrage geht übrigens auch eleganter, dein /home/willy ist ineffizient:

Code: Alles auswählen

 ls -la ~ | grep face
lrwxrwxrwx  1 XXXXXXXX XXXXXXXXX       38 Sep 16 02:14 .face -> /usr/share/pixmaps/faces/astronaut.jpg
lrwxrwxrwx  1 XXXXXXXX XXXXXXXXX       18 Sep 16 02:14 .face.icon -> /home/XXXXXXXXX/.face
Soweit ich das überblicke wird das von allen Oberflächen so gehandhabt.
Na leider überblickst du gar nichts, wie man sehen kann, denn sonst würdest du wissen, dass man bei passenden Avatarbildchen keinen Kopien anlegen muss und Symlinks nach /usr reichen.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4066
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von willy4711 » 17.09.2020 18:15:57

Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 17:11:56
Weil du aus einem großen Bild was rausgeschnitten hast, nur dann wird eine Kopie angelegt.
Na dann hast du das ja wenigstens geschnallt, das es auf die Größe ankommt, was ja dann wohl bei
größeren Bildern auch bei dir funktioniert. :mrgreen:
Bleibt also:
willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 08:42:37
Was soll bitteschön aus einem Bild von 96 x 96 Pixeln noch ausgeschnitten werden ????

Wenn du das einen Bug nennst, kann ich das bestätigen.
Der Bug ist also, dass du nicht formvollendet gewarnt wirst :!: :roll:
Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 17:11:56
ch sag dir mal was als erfahrener Softwareentwickler, du scheinst ja keiner zu sein, eine Zuschneidenfunktion gehört da gar nicht hin.
Bildbearbeitung macht man mit einem Bildbearbeitungsprogramm und
dann erübrigen sich auch solche verbuggt implementierten Dialoge.
Natürlich gehört die Zuschneide Funktion da rein, weil man aus einem Bild beliebiger Größe einen Ausschnitt als Avatar haben möchte. Das ist das Angebot - wenn auch nicht perfekt implementiert.

So stelle ich mir das als unreifes Kind und wenig intelligenter Windows Nutzer halt vor :mrgreen:

So und jetzt hab ich keine Lust mehr.

P.s:

Ist dir übrigens aufgefallen, das dein ls ... das Gleiche darstellt, wie meins ? Nämlich .face und .face.icon
Und das .face.icon ist nun mal einen KDE- Besonderheit. Ist mir woanders noch nicht aufgefallen.
Und wenn ich einen Symlink nach /usr/share/user-manager/avatars/ erstelle, wäre es sogar identisch bis auf den
Ursprung, der ja irgendwo sein kann.

Noch ein Tipp

Code: Alles auswählen

ls -lagG 
erspart das X-en :mrgreen:
Zuletzt geändert von willy4711 am 17.09.2020 18:30:42, insgesamt 2-mal geändert.

Cordess
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2006 00:37:22

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von Cordess » 17.09.2020 18:29:02

willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 18:15:57
So stelle ich mir das als unreifes Kind und wenig intelligenter Windows Nutzer halt vor :mrgreen:
Ja, hoffnungsloser Fall mit dir. Windows User halt.
Ist dir übrigens aufgefallen, das dein ls ... das Gleiche darstellt, wie meins ? Nämlich .face und .face.icon
Und das .face.icon ist nun mal einen KDE- Besonderheit. Ist mir woanders noch nicht aufgefallen.
Symlinks in einer Ausgabe von ls erkennen kannst du offensichtlich auch nicht. :facepalm:

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 4066
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Buster Defaultinstallation hässliches Nutzerbild (avatar) & Suche Paket mit besseren Avatars

Beitrag von willy4711 » 17.09.2020 18:46:52

Cordess hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 18:29:02
Symlinks in einer Ausgabe von ls erkennen kannst du offensichtlich auch nicht.
willy4711 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.09.2020 18:15:57
Und wenn ich einen Symlink nach /usr/share/user-manager/avatars/ erstelle, wäre es sogar identisch bis auf den
Ursprung, der ja irgendwo sein kann.
Lesen tut gut
Ja, hoffnungsloser Fall mit dir. Windows User halt.
Ich zumindest habe kein Win10 im Dual-Boot

Antworten