hplip / mein Drucker scannt nicht [gelöst]

Einrichten des Druckers und des Drucksystems, Scannerkonfiguration und Software zum Scannen und Faxen.
Antworten
xinufi
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2020 15:40:44
Wohnort: Hitzacker

hplip / mein Drucker scannt nicht [gelöst]

Beitrag von xinufi » 31.10.2020 21:43:31

Hi,

bin von Ubuntu auf das Original gewechselt. Und schon seit 2000 Linux-User.
Allerdings kein Profi geworden in der Zeitspanne...

Ich habe einen HP Neverstop Laser MFP 1201n gekauft und der scannt jetzt nicht an Buster 10.6

Ist es so, dass die erforderliche hplip 3.20.3 - da wird der Drucker aufgeführt bei hp - einfach noch nicht für Buster funktioniert. So wird es jedenfalls beschrieben, wenn ich die hplip installieren will.

Und ist damit Ende, bis Buster 10.6 in der hplip einmal aufgeführt werden wird??
Muss ich also einfach noch warten, bis es eine neue hplip gibt und Buster damit funktioniert?

Viele Grüße
bruno
Zuletzt geändert von xinufi am 05.11.2020 22:14:17, insgesamt 1-mal geändert.

tijuca
Beiträge: 201
Registriert: 22.06.2017 22:12:20

Re: hplip / mein Drucker scannt nicht

Beitrag von tijuca » 01.11.2020 06:58:39

Die Version in stable direkt ist in der Tat zu alt für diesen Drucker. Für backports wurde die gleiche Version wie in testing hochgeladen, muss aber erst noch von den Backports Verantwortlichen akzeptiert werden.

Code: Alles auswählen

$ rmadison hplip
hplip      | 3.14.6-1+deb8u1        | oldoldstable            | source, amd64, armel, armhf, i386
hplip      | 3.16.11+repack0-3      | oldstable               | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.18.12+dfsg0-2~bpo9+1 | stretch-backports       | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.18.12+dfsg0-2~bpo9+1 | stretch-backports-debug | source
hplip      | 3.18.12+dfsg0-2        | stable                  | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4~bpo10+1 | backports-new           | source, amd64
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4         | testing                 | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4         | unstable                | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4         | unstable-debug          | source
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4+exp0    | experimental            | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4+exp0    | experimental-debug      | source
Die Chancen stehen gut, dass die Aufnahme nach backports noch dieses Wochenende erfolgt, ansonsten wird dies wohl innerhalb der nächsten sieben Tage erfolgen.

Also auf der Tracker Seite von hplip prüfen wann dort die neuere Version für backports auftaucht und dann installieren.

xinufi
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2020 15:40:44
Wohnort: Hitzacker

Re: hplip / mein Drucker scannt nicht

Beitrag von xinufi » 01.11.2020 13:49:57

Danke erst mal für die Antwort :-)

xinufi
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2020 15:40:44
Wohnort: Hitzacker

Re: hplip / mein Drucker scannt nicht

Beitrag von xinufi » 05.11.2020 22:09:10

tijuca hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
01.11.2020 06:58:39
Die Version in stable direkt ist in der Tat zu alt für diesen Drucker. Für backports wurde die gleiche Version wie in testing hochgeladen, muss aber erst noch von den Backports Verantwortlichen akzeptiert werden.

Code: Alles auswählen

$ rmadison hplip
hplip      | 3.14.6-1+deb8u1        | oldoldstable            | source, amd64, armel, armhf, i386
hplip      | 3.16.11+repack0-3      | oldstable               | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.18.12+dfsg0-2~bpo9+1 | stretch-backports       | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.18.12+dfsg0-2~bpo9+1 | stretch-backports-debug | source
hplip      | 3.18.12+dfsg0-2        | stable                  | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4~bpo10+1 | backports-new           | source, amd64
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4         | testing                 | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4         | unstable                | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4         | unstable-debug          | source
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4+exp0    | experimental            | source, amd64, arm64, armel, armhf, i386, mips64el, mipsel, ppc64el, s390x
hplip      | 3.20.9+dfsg0-4+exp0    | experimental-debug      | source
Die Chancen stehen gut, dass die Aufnahme nach backports noch dieses Wochenende erfolgt, ansonsten wird dies wohl innerhalb der nächsten sieben Tage erfolgen.

Also auf der Tracker Seite von hplip prüfen wann dort die neuere Version für backports auftaucht und dann installieren.


Super, d a n k e @tijuca
Kann jetzt drucken und scannen.

Antworten