gelöst - Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Du kommst mit der Installation nicht voran oder willst noch was nachfragen? Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
chloris
Beiträge: 10
Registriert: 16.11.2020 22:27:06

gelöst - Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von chloris » 16.11.2020 22:42:40

Hallo,
ich habe einen Acer Travelmate Spin B118- RN Convertible 256 GB 11,6 Zoll mit Windows 10.
und wollte darauf zusätzlich Debian testing Version durch eine Iso Datei auf USB Stick installieren.
"Schwerer Fehler" Grub2 lässt sich nicht installieren. Fehler durch EFI Partition.
Ich habe Verschiedenes probiert, aber am Ende hat sich zwar das ganze System installiert, aber ohne Grub2 und die Meldung sagte: Sie müssen manuell starten.
Danach habe ich mit einem Iso File von Ubuntu 2020 das Gleiche probiert und beim Versuch Grub2 zu installieren brach die Installation ab und sagte mir "schwerer Fehler" Grub2 lässt sich nicht installieren.

1. Frage: wenn ich Windows lösche und nur Debian installiere, gibt es dann das gleiche Problem?
2. Wie kann ich manuell Debian starten, wenn sofort nach dem Einschalten Windows erscheint?
3. Wie könnte ich Grub2 nachinstallieren?

Ich bin Linux Anfänger und kenne mich nicht gut aus, brauche also genaue Erklärung
Besten Dank
chloris
Zuletzt geändert von chloris am 24.11.2020 23:21:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3188
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Blackbox » 17.11.2020 08:23:36

Zeig einmal deine Bootpartition.

Code: Alles auswählen

ls -laR /boot/
Und da die Ausgabe wahrscheinlich etwas länger werden wird, verwendest du bitte NoPaste und verlinkst diesen in deinem Antwortpost.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Rootserver: Centos 8.2.2004 - Kernel: 4.18
Alles Minimalinstallationen.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Benutzeravatar
Routerdilettantin
Beiträge: 30
Registriert: 09.11.2020 12:44:45
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Routerdilettantin » 17.11.2020 10:47:22

Willkommen im DF!
in Windows/Energieeinstellungen: Schnellstart deaktivieren (komplettes Herunterfahren von Windows und Dateisystem)
Platz für Debian schaffen mit Windows/Datenträgerverwaltung
USB-Stick mit Debian nonfree und win32diskimager als "Brennprogramm" unter Windows "brennen"
https://cdimage.debian.org/images/unoff ... 64/iso-cd/
(Netzwerk für Installation erforderlich oder in Verzeichnisstruktur "hochhangeln"und DVD#1 mit nonfree runterladen)
Im BIOS anpassen:
Secure Boot und Fast Boot deaktivieren
Legacy/CSM deaktivieren, UEFI only
Bootreihenfolge: USB vor HDD
notfalls per BIOS/Bootreihenfolge Debian-USB-Stick (UEFI-Image) starten

""Schwerer Fehler" Grub2 lässt sich nicht installieren. Fehler durch EFI Partition. "
Beim Installieren von Debian EFI-Systempartition (ESP) einbinden, diese wurde bereits von Windows angelegt. Die ESP nicht formatieren!

Genaue Erklärungen (z. B. sinnvolle Partitionierung von Linux) findest du per Suchmaschine in bereits vorhandenen und von deren Autoren zeitaufwändig geschriebenen, oft mit Bildchen versehenen Internet-Tutorials, ich zumindest habe keine Lust, Vorhandenes nochmals nur für Dich zu schreiben. Viel Erfolg!

chloris
Beiträge: 10
Registriert: 16.11.2020 22:27:06

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von chloris » 21.11.2020 12:05:45

Hallo,

Ich habe in Win 10/Energieeinstellungen den Schnellstart deaktiviert.
Im Boot Menü konnte ich weder bei Secure Boot noch bei Fast Boot irgendetwas einstellen. Hat mir nicht erlaubt. Secure Boot war auf Standard eingestellt und jedesmal wenn ich mit dem USB-Stick starten wollte, musste ich zuerst in bios das umstellen.

Bei der Installation von Debian:
GRUB konnte nicht auf dummy installiert werden. Die Ausführung von „grub install dummy“ ist fehlgeschlagen. Dies ist ein schwerweigender Fehler.

Als ich ls -laR /boot/ eingab, sagte mir das System: invalid option „R“

Als ich ohne bootloader die Installation fortführte, sagte er mir :
Sie müssen manuell starten indem sie den Kernel /vmlinuz auf der Partition /dev/sda5 sowie root=/dev/sda5 quiet als Bootparameter übergeben.

chloris

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3188
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Blackbox » 21.11.2020 15:00:43

chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 12:05:45
Als ich ls -laR /boot/ eingab, sagte mir das System: invalid option „R“
Komisch, das hätte ungefähr so NoPaste-Eintrag41199 aussehen müssen.
chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 12:05:45
Als ich ohne bootloader die Installation fortführte, sagte er mir :
Sie müssen manuell starten indem sie den Kernel /vmlinuz auf der Partition /dev/sda5 sowie root=/dev/sda5 quiet als Bootparameter übergeben.
Das ist insofern richtig, weil du keinen Bootmanager installiert hast.
Du könntest im Rescue Modus → https://wiki.debian.org/SystemRescue versuchen, einen Bootloader inklusive Debianinitramfs-tools nachträglich zu installieren.
Das sollte auch mit Finnix und/oder Grml funktionieren, denke ich.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Rootserver: Centos 8.2.2004 - Kernel: 4.18
Alles Minimalinstallationen.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

chloris
Beiträge: 10
Registriert: 16.11.2020 22:27:06

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von chloris » 21.11.2020 16:57:39

Die Konsole auf dem USB Stick vom iso file in Debian ist sehr beschränkt. Sie erlaubt mir fast nichts. Deswegen konnte sie auch
Als ich ls -laR /boot/ eingab, sagte mir das System: invalid option „R“
das nicht ausführen.

Ich konnte auch nicht in root reinkommen.
Weiters konnte ich die Bildschirmfotos, die ich während der Installation gemacht hatte, nicht aufrufen. z.B. war eine in /var/log/debian-installer_shell-plugin_0.png

chloris
Beiträge: 10
Registriert: 16.11.2020 22:27:06

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von chloris » 21.11.2020 17:06:15

Ich hab auch während der Installation versucht im Rescue Modus GRUB zu installieren, ging auch nicht. Vielleicht habe ich auch was falsch gemacht.

Ich vermute, da Windows = Spynose mir einen Strich durch die Rechnung macht, ich Windows einen Strich durch die Rechnung machen muss, indem ich statt Windows nur Debian installiere. Somit hoffe ich, dass sich Debian installieren lässt.

Da der Laptop auch als Tablet benutzbar ist, wollte ich Windows drauf lassen, um, falls in Debian der Tablet Modus nicht oder schlecht funktionieren sollte, ich noch die Chance habe, ihn in Win zu benutzen. Aber vielleicht muss ich es riskieren nur Debian zu installieren.

Immerhin hat bei der Installation von Debian durch das iso file mit USB Stick Debian alles außer Grub installiert, hingegen mit dem Iso file von Ubuntu ist die Installation nach der Unfähigkeit Grub zu installieren , abgebrochen. Ich deute das so, "ein Lob auf Debian", besser als Ubuntu.

Benutzeravatar
Routerdilettantin
Beiträge: 30
Registriert: 09.11.2020 12:44:45
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Routerdilettantin » 21.11.2020 18:55:15

chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 12:05:45
Im Boot Menü konnte ich weder bei Secure Boot noch bei Fast Boot irgendetwas einstellen.
Im BIOS, auch Setup genannt, stellt man das ein, dort deaktiviert man Secure und Fast Boot. Lies mal die Doku zum Motherboard! Im Bootmenü wählt man nur aus, welches vom UEFI-BIOS erkannte Betriebssystem aktuell gebootet werden soll. Secure und Fast Boot könnten das einschränken. Im Debian-Installer, wenn ich mich recht erinnere bei der Partitionierung und Erstellung von Montpoints, wird für die von Windows angelegte (also bereits vorhandene) EFI-Systempartition ein entsprechender Mountpoint für Linux angelegt. Gibt bebilderte Tutorials zur Debian-Installation im Netz.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3188
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Blackbox » 21.11.2020 19:55:53

chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 16:57:39
Die Konsole auf dem USB Stick vom iso file in Debian ist sehr beschränkt. Sie erlaubt mir fast nichts. Deswegen konnte sie auch
Als ich ls -laR /boot/ eingab, sagte mir das System: invalid option „R“
das nicht ausführen.
Jetzt habe ich dich verstanden.
Der Rescue Modus verwendet (wahrscheinlich) ebenfalls die Debianbusybox, eine sehr reduzierte Shell, die vornehmlich für Iot und System mit eingeschränktem Funktionsumfang gedacht ist.
chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 16:57:39
Ich konnte auch nicht in root reinkommen.
Bei dieser Anmerkung weiß ich wieder nicht, was du genau meinst?
chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 16:57:39
Weiters konnte ich die Bildschirmfotos, die ich während der Installation gemacht hatte, nicht aufrufen. z.B. war eine in /var/log/debian-installer_shell-plugin_0.png
Das wäre beispielsweise mit einer persistenten Partition auf deinem USB-Stick möglich gewesen.
Du hättest dann das Bild von

Code: Alles auswählen

/var/log/...
auf die persistente Partition kopieren können, denn das System liegt während der Ausführung komplett in deinem Arbeitsspeicher, welcher bekanntlich flüchtiger Speicher ist.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Rootserver: Centos 8.2.2004 - Kernel: 4.18
Alles Minimalinstallationen.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Benutzeravatar
Tintom
Beiträge: 2140
Registriert: 14.04.2006 20:55:15
Wohnort: Göttingen

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Tintom » 21.11.2020 20:23:06

chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 17:06:15
Immerhin hat bei der Installation von Debian durch das iso file mit USB Stick Debian alles außer Grub installiert[...]
Wenn dem so ist, dann kannst du von einer LiveCD o.ä. auf das System zugreifen. Dann könntest du im nächsten Schritt von dort aus grub installieren und evtl. auftretende Fehlermeldungen hier posten.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3188
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Blackbox » 22.11.2020 02:59:45

Tintom hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.11.2020 20:23:06
Wenn dem so ist, dann kannst du von einer LiveCD o.ä. auf das System zugreifen.
Deswegen habe ich Grml und/oder Finnix empfohlen, diese sind Debian Live Systeme.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.9.6 - Xfce 4.14
Rootserver: Centos 8.2.2004 - Kernel: 4.18
Alles Minimalinstallationen.

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Benutzeravatar
Routerdilettantin
Beiträge: 30
Registriert: 09.11.2020 12:44:45
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Routerdilettantin » 22.11.2020 10:58:21

@all
Der TO ist offensichtlich Anfänger. Meint ihr nicht, dass er zuerst lernen soll, korrekt den Debian-Installer zu bedienen und später evtl. Methoden zur Reparatur. Damit haben Helfer auch eine gemeinsame Grundlage bei Fehlern, die der TO kaum nachvollziehbar beschreiben kann. Nicht böse sein, aber es gibt didaktische Erwägungen, wir sind hier im Debian-Forum und der Debian-Installer versagt kaum, eher der Anwender. :D

chloris
Beiträge: 10
Registriert: 16.11.2020 22:27:06

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von chloris » 22.11.2020 12:04:31

Das ist richtig, ich bin Linux Anfänger und werde es immer bleiben, obwohl ich Ubuntu und Debian schon mehrmals an verschiedenen Laptops / Rechnern installiert habe. Dabei hatte ich diese Probleme nicht, sondern Grub wurde immer schön brav mit installiert.
Ich habe mit Ubuntu angefangen, doch durch manche Probleme habe ich dann zu Debian gewechselt.

Jetzt im Moment habe ich Wichtiges zu tun, und kaum Zeit mich mehr mit diesen Problemen zu beschäftigen. Ich werde das vertagen und mich später damit auseinandersetzen.
Inzwischen werde ich grml runterladen und mal ausprobieren. Falls ich weitere Probleme haben sollte, werde ich mich wieder im Forum melden.

Auf jeden Fall herzlichen Dank für alle Beiträge, haben mir sehr geholfen.
chloris

Benutzeravatar
Routerdilettantin
Beiträge: 30
Registriert: 09.11.2020 12:44:45
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von Routerdilettantin » 22.11.2020 12:20:10

chloris hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
22.11.2020 12:04:31
Das ist richtig, ich bin Linux Anfänger und werde es immer bleiben, obwohl ich Ubuntu und Debian schon mehrmals an verschiedenen Laptops / Rechnern installiert habe. Dabei hatte ich diese Probleme nicht, sondern Grub wurde immer schön brav mit installiert.
Ich habe mit Ubuntu angefangen, doch durch manche Probleme habe ich dann zu Debian gewechselt.

Jetzt im Moment habe ich Wichtiges zu tun, und kaum Zeit mich mehr mit diesen Problemen zu beschäftigen. Ich werde das vertagen und mich später damit auseinandersetzen.
Wegen Zeitmangel und Vorkenntnissen mit Ubuntu - versuche Grub2 und EFI so zu reparieren:
https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Reparatur/
Vorher das unvollständig installierte Debian hochfahren mit USB-Stick und darauf gebranntem https://www.supergrubdisk.org/super-grub2-disk/
So brauchst du nicht chroot.

Weitere Methoden mit Debian-Installationsmedium: https://wiki.debianforum.de/Grub_reparieren

Gib nicht so schnell auf!

chloris
Beiträge: 10
Registriert: 16.11.2020 22:27:06

Re: Grub lässt sich nicht installieren durch EFI Partition

Beitrag von chloris » 22.11.2020 17:55:23

Danke für die Tipps, solche kann ich gut gebrauchen, da ich zu wenig Kenntnisse habe.

Übrigens habe ich im Debian Administratorhandbuch gelesen, dass ab Debian 10 Secure boot für Dual boot Systeme kein Problem mehr darstellt.

Antworten