Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Sound, Digitalkameras, TV+Video und Spiele.
RipixXx
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2013 15:31:56

Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von RipixXx » 09.10.2021 15:23:10

Hallo zusammen,

ich habe für meine Schwiegermutter ein neues Notebook gekauft... aber ich bekomme die Soundkarte einfach nicht ans laufen. (Debian 11)
Es wird immer Ausgabegeräte die "Dummy-Ausgabe" angeboten aber keine wirkliche HW.

Gerät ist ein Huawei MateBook D 15 mit Intel Chipsatz.
Was ich bisher gemacht habe ist das nachinstallieren vonDebianfirmware-sof-signed und einen Neustart.
Auch im UEFI-Bios habe ich Testweise die Soundkarte enabled/disabled. Lieder alles ohne Erfolg.

Könnt ihr mir hier helfen und habt noch Tipps für mich?

Ausgaben

Code: Alles auswählen

 uname -a
Linux Debian 5.10.0-9-amd64 #1 SMP Debian 5.10.70-1 (2021-09-30) x86_64 GNU/Linux

Code: Alles auswählen

lspci -nn | grep -i audio
00:1f.3 Multimedia audio controller [0401]: Intel Corporation Comet Lake PCH-LP cAVS [8086:02c8]

Code: Alles auswählen

dmesg | grep -i 'sof-audio-pci 0000:00:1f.3'
[    3.529396] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: DSP detected with PCI class/subclass/prog-if info 0x040100
[    3.529415] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Digital mics found on Skylake+ platform, using SOF driver
[    3.529430] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: enabling device (0000 -> 0002)
[    3.529760] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: DSP detected with PCI class/subclass/prog-if 0x040100
[    3.529874] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: bound 0000:00:02.0 (ops i915_audio_component_bind_ops [i915])
[    3.536853] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: use msi interrupt mode
[    3.551665] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: hda codecs found, mask 4
[    3.551667] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: using HDA machine driver skl_hda_dsp_generic now
[    3.551671] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: DMICs detected in NHLT tables: 2
[    3.554690] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: firmware: direct-loading firmware intel/sof/sof-cml.ri
[    3.554697] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: warning: unknown sof_ext_man header type 6 size 0x20
[    3.554698] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Firmware info: version 1:7:0-47d07
[    3.554700] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Firmware: ABI 3:18:1 Kernel ABI 3:17:0
[    3.554701] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: warn: FW ABI is more recent than kernel
[    3.554705] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: warning: unknown sof_ext_man header type 3 size 0x30
[    3.554706] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: warning: unknown sof_ext_man header type 5 size 0x20
[    3.652264] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Firmware info: version 1:7:0-47d07
[    3.652266] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Firmware: ABI 3:18:1 Kernel ABI 3:17:0
[    3.652267] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: warn: FW ABI is more recent than kernel
[    3.663969] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: firmware: direct-loading firmware intel/sof-tplg/sof-hda-generic-idisp-2ch.tplg
[    3.663983] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Topology: ABI 3:18:1 Kernel ABI 3:17:0
[    3.663984] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: warn: topology ABI is more recent than kernel
[    3.675185] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: ASoC: Parent card not yet available, widget card binding deferred

Code: Alles auswählen

pacmd list-cards
0 card(s) available.

Code: Alles auswählen

pacmd set-card-profile alsa_card.pci-0000_00_1f.3-platform-skl_hda_dsp_generic HiFi
No card found by this name or index.
Grüße Joachim

Benutzeravatar
debilian
Beiträge: 71
Registriert: 21.05.2004 14:03:04

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von debilian » 09.10.2021 15:52:35

hast du den gnome-alsamixer oder pavucontrol (pulse-mixer) installiert?
Oftmals liegt es nur am Mixer, dass eine Soundkarte anscheinend nicht funktioniert.
gruss
-- nicht bewegt Sie wie ein GNU --

RipixXx
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2013 15:31:56

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von RipixXx » 09.10.2021 16:05:36

installiert ist alsamixer. Aber auch unter pavucontrol wird kein HW-Gerät angezeigt.
Weder Einagbe / Ausgabe

Benutzeravatar
debilian
Beiträge: 71
Registriert: 21.05.2004 14:03:04

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von debilian » 09.10.2021 16:13:55

Code: Alles auswählen

firmware-intel-sound

Code: Alles auswählen

apt install firmware-sof-signed
installiert?

dies:

Code: Alles auswählen

https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?t=302235
und das:

Code: Alles auswählen

https://forums.debian.net//viewtopic.php?f=7&t=146640
gelesen?
-- nicht bewegt Sie wie ein GNU --

RipixXx
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2013 15:31:56

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von RipixXx » 09.10.2021 16:34:08

Natürlich habe ich auch Google davor bemüht und bin auf deine Links gestossen.
firmware-sof-signed hatte ich gleich zu Anfangs installiert.
Testweise auch mit dem nach Nachinstallieren von Debianfirmware-intel-sound versucht.

Leider alles ohne Erfolg.

RipixXx
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2013 15:31:56

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von RipixXx » 09.10.2021 16:36:42

Natürlich habe ich auch Google davor bemüht und bin auf deine Links gestossen.
Debianfirmware-sof-signed hatte ich gleich zu Anfangs installiert.
Testweise auch mit dem nach Nachinstallieren von Debianfirmware-intel-sound versucht.

Leider alles ohne Erfolg.

Benutzeravatar
debilian
Beiträge: 71
Registriert: 21.05.2004 14:03:04

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von debilian » 09.10.2021 16:37:14

und ein

Code: Alles auswählen

aplay -l
zeigt nur den dummy?


ps. hab deinen Beitrag nachlässig gelesen.... merk ich grad... sorry
-- nicht bewegt Sie wie ein GNU --

RipixXx
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2013 15:31:56

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von RipixXx » 09.10.2021 16:43:44

Code: Alles auswählen

aplay -l
**** Liste der Hardware-Geräte (PLAYBACK) ****
Karte 0: sofhdadsp [sof-hda-dsp], Gerät 1: HDMI1 (*) []
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: sofhdadsp [sof-hda-dsp], Gerät 2: HDMI2 (*) []
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: sofhdadsp [sof-hda-dsp], Gerät 3: HDMI3 (*) []
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0

Benutzeravatar
debilian
Beiträge: 71
Registriert: 21.05.2004 14:03:04

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von debilian » 09.10.2021 17:24:52

das sieht doch gut aus!
versuch mal alsamixer oder alsamixergui auf der Konsole/dem Terminal -
Da kannst du die Soundkarte wählen - F6 oder so

gruss
-- nicht bewegt Sie wie ein GNU --

RipixXx
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2013 15:31:56

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von RipixXx » 09.10.2021 17:31:43

Hi,

das habe ich alles schon gemacht. Es wird aber keine HW-Card angezeigt.
Was mir etwas komisch vorkommt ist auch noch der Gerätezusatz (HDMI1 / HDMI2/ HDMI3...).

Egal was ich mache ich kann kein anderes Gerät auswählen und auch nicht direkt über aplay Sound am Gerät abspielen.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5878
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von willy4711 » 10.10.2021 11:33:21

Ich kenne diese Debianfirmware-sof-signed Firmware nicht, in der Beschreibung ist auch kein Bezug auf deinen Skylake genommen.
https://github.com/thesofproject/sof-bi ... ADME.Intel sagt:
Code signing is a mandatory feature on all Intel audio DSPs from Skylake
architecture onwards. Code that is not signed by Intel, OEM or the OTC public
key will not therefore be able to run (signing key used depends on hardware).
Das scheint mir auch das Problem zu sein (liegt es eventuell an diesen Secure-Boot- Mätzchen ?):
RipixXx hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
09.10.2021 15:23:10

Code: Alles auswählen

[    3.554690] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: firmware: direct-loading firmware intel/sof/sof-cml.ri
[    3.554697] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: warning: unknown sof_ext_man header type 6 size 0x20
Ich benutze lediglich die Debianfirmware-intel-sound und fahre damit gut (Intel Core i9-9900).

Code: Alles auswählen

Device-1: Intel Cannon Lake PCH cAVS driver: snd_hda_intel 
Ich würde zuerst mal die diese Debianfirmware-sof-signed purgen und es dann nur mit Debianfirmware-intel-sound versuchen.

RipixXx
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2013 15:31:56

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von RipixXx » 10.10.2021 16:55:13

HI,

sowas in die Richtung habe ich auch schon mal vermutet. Zwischendurch habe ich SecureBoot auch mal komplett deaktiviert und neu installiert.
Habs jetzt mal mit beiden probiert allerdings ändert sich nur die Ausgabe wenn der firmware-intel-sound installiert ist, die mich darauf hinweist, dass firmware-sof-signed die Richtige Wahl wäre

Code: Alles auswählen

dmesg | grep -i 'sof-audio-pci 0000:00:1f.3'
[    2.939142] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: DSP detected with PCI class/subclass/prog-if info 0x040100
[    2.939162] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Digital mics found on Skylake+ platform, using SOF driver
[    2.939223] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: enabling device (0000 -> 0002)
[    2.941066] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: DSP detected with PCI class/subclass/prog-if 0x040100
[    2.941178] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: bound 0000:00:02.0 (ops i915_audio_component_bind_ops [i915])
[    2.947652] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: use msi interrupt mode
[    3.007664] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: hda codecs found, mask 4
[    3.007666] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: using HDA machine driver skl_hda_dsp_generic now
[    3.007670] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: DMICs detected in NHLT tables: 2
[    3.008254] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: firmware: failed to load intel/sof/sof-cml.ri (-2)
[    3.008255] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: Direct firmware load for intel/sof/sof-cml.ri failed with error -2
[    3.008258] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: error: request firmware intel/sof/sof-cml.ri failed err: -2
[    3.008259] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: error: failed to load DSP firmware -2
[    3.010939] sof-audio-pci 0000:00:1f.3: error: sof_probe_work failed err: -2
Code signing is a mandatory feature on all Intel audio DSPs from Skylake
architecture onwards. Code that is not signed by Intel, OEM or the OTC public
key will not therefore be able to run (signing key used depends on hardware).
Letztendlich heißt das doch Audio wird nie funktionieren mit Debian...oder liege ich falsch?

Grüeß Joachim

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5878
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von willy4711 » 10.10.2021 22:55:08

Tut mir leid, aber da kann ich dir auch nicht mehr weiter helfen.
Habe diese sof-firmware noch nie benutzt.

baeuchlein
Beiträge: 72
Registriert: 03.09.2020 04:48:45

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von baeuchlein » 13.10.2021 23:16:39

Wenn ich die ganzen Meldungen lese, habe ich den Eindruck, dass beim ersten Beispiel eine Firmware gefunden wurde, diese aber nicht zum Kernel passte. Beim letzten Mal hingegen konnte wohl gar keine Firmware geladen werden; möglicherweise fand Linux hier keine Firmware-Datei.

Was man da machen kann, weiß ich auch nicht. Warten (auf ein Update des Debian 11) und/oder einen Fehler melden (Letzteres hab' ich aber auch noch nie geschafft) könnte helfen.

Die drei HDMI-Geräte sind vermutlich Ausgaben auf Grafik-Anschlüsse. Mindestens einen HDMI-Anschluss hat dieses Notebook meinen Nachforschungen zufolge. Wie viele andere Anschlüsse es hat und warum hier anscheinend drei HDMI-Soundausgabegeräte zu finden sind, weiß ich aber auch nicht. Grundsätzlich könnte man versuchen, das Gerät an einen Monitor oder Fernseher mit HDMI anzuschließen und dort auf Sound zu lauschen. Ob das was bringt, hängt von den weiteren Plänen zur Nutzung vom Notebook ab.

Benutzeravatar
willy4711
Beiträge: 5878
Registriert: 08.09.2018 16:51:16

Re: Nur Dummy-Ausgabe - Soundkarte wird nicht erkannt / kann nicht verwendet werden

Beitrag von willy4711 » 14.10.2021 13:20:07

Eine Idee hab ich noch. Es gibt signed und unsigned Kernel für Bullseye:

Code: Alles auswählen

dpkg -l linux-image*
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                                Version      Architektur  Beschreibung
+++-===================================-============-============-===================================
ii  linux-image-5.10.0-8-amd64          5.10.46-5    amd64        Linux 5.10 for 64-bit PCs (signed)
un  linux-image-5.10.0-8-amd64-unsigned <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  linux-image-5.10.0-9-amd64          5.10.70-1    amd64        Linux 5.10 for 64-bit PCs (signed)
un  linux-image-5.10.0-9-amd64-unsigned <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
ii  linux-image-amd64                   5.10.70-1    amd64        Linux for 64-bit PCs (meta-package)
un  linux-image-generic                 <keine>      <keine>      (keine Beschreibung vorhanden)
Eventuell den "unsigned" installiert ?
Sollte das so sein, hab ich allerdings keine Idee, wie man den wechselt. :roll:

Antworten