XFCE: Systray zeigt nicht immer alle laufenden Anwendungen

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
buhtz
Beiträge: 600
Registriert: 04.12.2015 17:54:49

XFCE: Systray zeigt nicht immer alle laufenden Anwendungen

Beitrag von buhtz » 14.10.2021 07:27:54

Ich habe hier Debian GNU Linux stable/Bullseye auf einem amd64 mit XFCE als Desktop. Beim "Systemstart starten" nextCloud client, ownCloud client, redshift-gtk und keepassxc.

Mein Problem ist, dass diese vier Anwendungen nicht immer im Systray der XFCE-Leiste auftauchen. Manchmal ja, manchmal nein. Immer alle zusammen. Das "Systray" taucht in der Objekt-Liste der XFCE-Leiste als "Status Tray-Erweiterung" (mit einem blauen icon) auf. Das Sternchen in der Liste ist leider disabled, da dieses plugin keine zusäztlichen Infos über seinen tatsächlichen Namen liefert. Ich weiss es gibt derzeit 2 derartige Pakete in Bullseye - dieses hier dürfte das neuere sein.

Meine Vermutung ist, dass dies mit XRDP zusammenhängt, den ich seit einiger Zeit hin und wieder einsetze. Der Server läuft hier auf dem Gerät. Allerdings kann ich keinen eindeutigen Zusammenhang erkennen. Es ist nicht so, dass die Icons bei der lokalen Anmeldung verschwinden (bzw. nicht auftauchen), wenn ich mich vorher gerade remote per XRDP eingeloggt hatte. Es tritt sporadisch auch auf, wenn ich XRDP seit Tagen und mehreren Neustarts nicht mehr genutzt hatte.

Zeitlich könnte es auch mit dem Upgrade auf Bullseye zusammenhängen.

Das die Anwendungen wirklich laufen sehe ich per ps -A.

Bin etwas überfragt, wo ich jetzt mit der Diagnose weitermachen könnte.

Eine Zeit lang hatte ich auch das andere (ältere) Systray plugin probiert - alleine und auch parallel. Ich taucht das Verhalten auch auf; manchmal gleichzeitig mit dem neueren plugin, manchmal gemischt. Ich denke das hilft bei der Diagnose nicht sehr viel.

Antworten