USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
skippa
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2021 01:04:00

USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von skippa » 14.10.2021 20:26:01

Moin,

auf meinem Buster-Sytem mit KDE habe ich durch eigene Blödheit und herumspielen mit "sudo apt remove" das Programm "USB-Abbildersteller" und "USB-Tick Formatierer" aus dem System-Menü gelöscht.
Kein Problem, dachte ich , einfach in die Softwareverwaltung "Discover" gehen und wieder installieren. Aber ich finde es dort nicht, egal, welchen Suchbegriff ich eintippe. Wie bekomme ich diese beiden Tools wieder ans Laufen?

skippa

rhHeini
Beiträge: 1255
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von rhHeini » 14.10.2021 20:37:23

Du könntest doch einfach mal unter /var/log/apt bzw. in /var/log/dpkg.log nachsehen wie die Pakete hiessen.

Rolf

skippa
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2021 01:04:00

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von skippa » 14.10.2021 20:43:56

Moin,

das Paket heisst wohl "mintstick", aber ich finde es nicht in der Softwareverwaltung, und ein "sudo apt install mintstick" wird auch mit einer fehlermeldung quittiert. Die Verknüpfung im System-Menü hiess glaube ich "KDE-Mintstick".

skippa

rhHeini
Beiträge: 1255
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von rhHeini » 14.10.2021 20:49:37

Reden wir hier von Debian oder von Mint?

Schau erst mal die Logs durch, da sind Zeitstempel mit dabei, Du solltest doch in etwa wissen wann Du das gelöscht hast. Du brauchst den Paketnamen und nicht wie das Tool im Menu eingetragen war.

Rolf

skippa
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2021 01:04:00

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von skippa » 14.10.2021 20:55:28

Moin,

wir reden hier über ein Debian Buster, mit KDE-Plasma Desktop. "Serienmäßig" wird bei KDE das Tool "Mintstick" als USB-Stickformatierer & Abblildersteller installiert und ist im Startmenü unter "USB-Abbildersteller" zu finden.
Da ich fälschlicherweise annahm daß dieser Desktop _keinen_ USB-Abbilderersteller mitbringt versuchte ich zunächstr das Paket "mintstick.deb" händisch zu installieren, was mir aber nicht gelang. Dann habe ich auf meinem anderen System mit Debian Bullseye nachgeschaut und gesehen daß im KDE-Plasma das Programm doch schon vorhanden war.
Wieder zurück auf meinem Buster-Rechner habich dann aber durch frickeleien das Programm deinstalliert, es ist aus dem Startmenü verschwunden.
Das Paket heisst "Mintstick" und ist nicht in der Softwareverwaltung von KDE zu finden, und auch ein "sudo apt install mintstick" funktioniert nicht, das Paket wird nicht gefunden.

Sorry für meine laienhafte Erklärung und das herumgefrickel...

skippa

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 15078
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von niemand » 14.10.2021 21:23:15

Ein Paket namens „Mintstick“ gibt es nicht in Debian: https://packages.debian.org/search?keyw ... ection=all

Wie hier schon erwähnt wurde, findest du die genaue Bezeichnung des Pakets in der History von apt.
„The wise man doesn't give the right answers, he poses the right questions.“ (C. Levi-Strauss – gefunden im Manual des Apachen)

non serviam.

skippa
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2021 01:04:00

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von skippa » 14.10.2021 21:26:06

Moin,

Wenn ich Debian via Netinstaller mit KDE-Desktop installiere wird Mintstick mitinstalliert. Ich kann mich nicht erinnern es händisch nachinstalliert zu haben.

Hier ein Auszug aus meiner Log-Datei von "apt":


Start-Date: 2021-10-12 17:55:44
Commandline: packagekit role='update-packages'
Requested-By: skippa (1000)
Install: linux-image-4.19.0-18-amd64:amd64 (4.19.208-1, automatic)
Upgrade: debconf:amd64 (1.5.71, 1.5.71+deb10u1), libkrb5-3:amd64 (1.17-3+deb10u2, 1.17-3+deb10u3), libgssapi-krb5-2:amd64 (1.17-3+deb10u2, 1.17-3+deb10u3), libatk-wrapper-java:amd64 (0.33.3-22, 0.33.3-22+deb10u1), debconf-i18n:amd64 (1.5.71, 1.5.71+deb10u1), mariadb-common:amd64 (1:10.3.29-0+deb10u1, 1:10.3.31-0+deb10u1), mariadb-server-core-10.3:amd64 (1:10.3.29-0+deb10u1, 1:10.3.31-0+deb10u1), libk5crypto3:amd64 (1.17-3+deb10u2, 1.17-3+deb10u3), libcommons-io-java:amd64 (2.6-2, 2.6-2+deb10u1), libpq5:amd64 (11.12-0+deb10u1, 11.13-0+deb10u1), libatk-wrapper-java-jni:amd64 (0.33.3-22, 0.33.3-22+deb10u1), krb5-locales:amd64 (1.17-3+deb10u2, 1.17-3+deb10u3), libespeak-ng1:amd64 (1.49.2+dfsg-8, 1.49.2+dfsg-8+deb10u1), python3-debconf:amd64 (1.5.71, 1.5.71+deb10u1), psmisc:amd64 (23.2-1, 23.2-1+deb10u1), libkrb5support0:amd64 (1.17-3+deb10u2, 1.17-3+deb10u3), libhttp-parser2.8:amd64 (2.8.1-1, 2.8.1-1+deb10u1), linux-image-amd64:amd64 (4.19+105+deb10u12, 4.19+105+deb10u13), espeak-ng-data:amd64 (1.49.2+dfsg-8, 1.49.2+dfsg-8+deb10u1), irssi:amd64 (1.2.0-2, 1.2.0-2+deb10u1), distro-info-data:amd64 (0.41+deb10u3, 0.41+deb10u4), mariadb-client-core-10.3:amd64 (1:10.3.29-0+deb10u1, 1:10.3.31-0+deb10u1), libmariadb3:amd64 (1:10.3.29-0+deb10u1, 1:10.3.31-0+deb10u1), firefox-esr:amd64 (78.14.0esr-1~deb10u1, 78.15.0esr-1~deb10u1), base-files:amd64 (10.3+deb10u10, 10.3+deb10u11)
End-Date: 2021-10-12 17:57:28

Start-Date: 2021-10-14 20:11:11
Commandline: apt remove mintstick
Requested-By: skippa (1000)
Remove: mintstick:amd64 (1.4.1)
End-Date: 2021-10-14 20:11:13

Start-Date: 2021-10-14 20:12:46
Commandline: apt autoremove
Requested-By: skippa (1000)
Remove: libgtkspell0:amd64 (2.0.16-1.2), xchat-common:amd64 (2.8.8-17)
End-Date: 2021-10-14 20:12:49


skippa

Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 15078
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von niemand » 14.10.2021 21:34:59

Nachdem das besagte Paket nicht in den Debian-Repos ist, solltest du eigentlich wissen, wo du es herbekommen hast. Das ist recht eindeutig ein Paket von Mint, nicht von Debian: http://packages.linuxmint.com/pool/main/m/mintstick/


OT:
Abgesehen davon fährst du den Kernel von Stretch – da solltest du vielleicht auch mal gucken, ob du den nicht besser durch den von Buster ersetzt, oder, noch besser, gleich dein ganzes System auf Bullseye aktualisierst.
„The wise man doesn't give the right answers, he poses the right questions.“ (C. Levi-Strauss – gefunden im Manual des Apachen)

non serviam.

skippa
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2021 01:04:00

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von skippa » 14.10.2021 21:36:00

Moin,

ich hab es nun so gelöst:

https://github.com/DanielRios549/mintstick-kde/releases

Downloaden, "öffnen mit Discover", installieren.

skippa

skippa
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2021 01:04:00

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von skippa » 14.10.2021 21:39:20

niemand hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
14.10.2021 21:34:59
OT:
Abgesehen davon fährst du den Kernel von Stretch – da solltest du vielleicht auch mal gucken, ob du den nicht besser durch den von Buster ersetzt, oder, noch besser, gleich dein ganzes System auf Bullseye aktualisierst.
Moin,

ich habe "buster" installiert weil die 5er Kernel auf dem T410 mit nVidia-GPU diverse Zicken macht (Standby funktioniert nicht richtig, MS-Funnkmausdongle wird nicht korrekt erkannt und so weiter...).

Betriebssystem: Debian GNU/Linux 10
KDE-Plasma-Version: 5.14.5
Qt-Version: 5.11.3
KDE-Frameworks-Version: 5.54.0
Kernel-Version: 4.19.0-18-amd64
Art des Betriebssystems: 64-bit
Prozessoren: 4 × Intel® Core™ i5 CPU M 520 @ 2.40GHz
Speicher: 3,7 GiB Arbeitsspeicher


Andere Kerne wurden mir durch die Softwareverwaltung nicht angeboten.

skippa

rhHeini
Beiträge: 1255
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von rhHeini » 14.10.2021 22:17:38

Also ein "Frankendebian" ....

skippa
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2021 01:04:00

Re: USB-Abbildersteller "gelöscht" - wie bekomme ich ihn wieder?

Beitrag von skippa » 15.10.2021 07:31:42

Moin,

eigentlich nicht. Ich habe den Netinstaller für Debian "Buster" heruntergeladen, ausgeführt, das fehlende WLAN-Paket via USB-Stick während der Installtion vorgehalten, KDE als Desktop ausgewählt und installiert.

skippa

Antworten