zwei Jahrzehnte

Neues rund um debianforum.de
Benutzeravatar
niemand
Beiträge: 15464
Registriert: 18.07.2004 16:43:29

Re: zwei Jahrzehnte

Beitrag von niemand » 24.12.2021 09:24:02

Meine Hochachtung gilt der Moderation und Administration – dies ist tatsächlich eines der nur noch sehr wenigen Foren, in denen bislang bei Konflikten versucht wurde, diese zu lösen, oder zumindest Kompromisse zu finden, statt im Trend der allgemeinen „Cancel-Culture“ missliebige User einfach rauszukanten oder ihnen die Möglichkeit zu nehmen, sich zu äußern. Anzeichen in jüngster Vergangenheit für Änderungen diesbezüglich sehe ich ein wenig mit Sorge. Die Zukunft wird zeigen, ob das berechtigt ist.

Ich bedanke mich außerdem für eine Plattform, die nicht jedem Trend hinterherläuft, sondern deren grundlegende Funktionen und Gestaltung über so lange Zeit im Grunde gleich geblieben sind. Respekt verdient auf jeden Fall auch der Admin und die technische Seite: es sind ja mittlerweile doch nennenswerte Datenmengen zu handhaben – manch andere Plattform wäre da schon erheblich früher in die Knie gegangen – gute Arbeit
Meillo hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
21.12.2021 16:36:18
... ach, unser erbsenzaehlender Dino ... man muss ihn einfach gern haben!
„… weil er einen sonst rausschmeißt“ (Otto) [scnr]
„The wise man doesn't give the right answers, he poses the right questions.“ (C. Levi-Strauss – gefunden im Manual des Apachen)

non serviam.

dasebastian
Beiträge: 464
Registriert: 12.07.2020 11:21:17

Re: zwei Jahrzehnte

Beitrag von dasebastian » 24.12.2021 18:39:45

Obwohl ich noch nicht lange hier bin, auch ein großer Dank und großes Lob an alle im Forum beteiligten hier!

Abgesehen davon, dass es für mich fast so eine Art Archwiki ist, also immer mal die erste Anlaufstelle und ich oft nicht mal mehr nachfragen muss, kann ich mich auch ein paar vorigen Posts hier anschließen:

Hier wird Vieles richtig gemacht, besonders, was den Umgangston und den Umgang mit schwierigen oder trolligen Usern oder einfach kompletten Neulingen betrifft. Ich sehe in jedem Faden immer den Versuch, die Sache zu einem guten Ergebnis zu führen. Und wenn es mal geknirscht hat, wird das vielfach auch oft ausdiskutiert. Das finde ich richtig gut. Toxisch ist anders.

8O :suche: :facepalm: :hail:
lenovo t420, bullseye, mate u awesomewm.

Antworten