kein Internet

Gemeinsam ins Internet mit Firewall und Proxy.
Antworten
kurby1
Beiträge: 4
Registriert: 14.07.2009 11:15:46

kein Internet

Beitrag von kurby1 » 14.07.2009 11:21:41

Hallo!

Also erstmal, ich kenn mich nicht allzu gut aus mit Linux und debian ;)

Ich habe folgendes Problem:

Ich hab hier auf nem Rechner Linux installiert ohne desktop interface und mit sql/samba/web server. Aber es klappt kein Internet dadran. Ich habe unter ifconfig meine ipadresse stehen (ich hatte dhcp und static ausprobiert) unter route die Routen eingegeben und unter /etc/network/interfaces meine Ip eingetragen bei "primary network interface" und halt auch mal nicht ums halt zu testen. Aber das einzige was ich anpingen kann sind die PC's die im selben Netz sind und ich kann meinen Router anpingen aber IP's aussm Internet oder "www.google.de" oder so kann ich nicht anpingen! Unter resolv.conf steht auch mein Gateway.

Ich hatte das Kabel auch schon an nem anderen PC angeschlossen (MAC oder XP) und dort hat Internet geklappt. Auch am selbigen PC hatte ich XP drauf und Internet hat geklappt.

Ich komm einfach nicht drauf wieso es nicht klappt.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke schonmal
mfg kurby

uname
Beiträge: 10535
Registriert: 03.06.2008 09:33:02

Re: kein Internet

Beitrag von uname » 14.07.2009 11:34:15

gateway in /etc/network/interfaces vergessen?

http://wiki.ubuntuusers.de/interfaces

kurby1
Beiträge: 4
Registriert: 14.07.2009 11:15:46

Re: kein Internet

Beitrag von kurby1 » 14.07.2009 11:39:37

Hm...ne, hatte ich drin

Das ganze sieht bei mir auch etwas anders aus.

Das sieht ungefähr so aus

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet static
address 192.168.6.77
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.6.1


Wobei ich den Abschnitt "auto eth0.....gateway" jetzt aus dem genannten Artikel entnommen habe. Vorher stand was mit "hot plug eth0" ;)

Aber klappt trotzdem nicht mit dem anpingen von IP's :(

Benutzeravatar
Six
Beiträge: 8046
Registriert: 21.12.2001 13:39:28
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Siegburg

Re: kein Internet

Beitrag von Six » 14.07.2009 11:42:04

Hallo und willkommen im df.de!

Ein statische Setup für eth0 (normalerweise die erste LAN-Schnittstelle) sieht ungefähr so aus, natürlich entsprechend deinen Netzwerkdaten.

Code: Alles auswählen

auto eth0
iface eth0 inet static
        address 192.168.1.10
        network 192.168.1.0
        netmask 255.255.255.0
        broadcast 192.168.81.255
        gateway 192.168.1.1
In die resolv.conf trägst du einen gültigen DNS-Server ein, z. B. OpenDNS (208.67.222.222) oder den DNS deines Internet-Providers. Eine gültige resolv.conf sieht ungefähr so aus:

Code: Alles auswählen

nameserver 208.67.222.222
nameserver 208.67.220.220 
Ein dynamisches Setup, das seine Daten von einem DHCP-Server bekommt, sieht ungefähr so aus:

Code: Alles auswählen

auto eth0
iface eth0 inet dhcp
Damit das funktioniert mußt du einen DHCP-Client installiert haben, z. B. dhclient oder pump. Ein ordentlich konfigurtierter DHCP-Server liefert auch einen gültigen DNS-Eintrag.

In beiden Fällen solltest du anschließend eine Ausgabe von ifconfig eth0 bekommen, die ungefähr so aussieht:

Code: Alles auswählen

eth0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 01:23:45:67:89:ab
          inet Adresse:192.168.1.10  Bcast:192.168.1.255  Maske:255.255.255.0
          UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
          RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)
          Interrupt:12 Basisadresse:0xc000
Wenn nun die Kommunikation mit dem Router und anderen Clients im Netz klappt, aber du keine Verbindung ins Internet bekommst, dann liegt das Problem nicht bei der Debian-Kiste, sondern beim Router.
Be seeing you!

nepos
Beiträge: 5238
Registriert: 05.01.2005 10:08:12

Re: kein Internet

Beitrag von nepos » 14.07.2009 11:45:29

Denke, das Problem liegt an dem benutzten Netz. Der Router scheint ja in 192.168.1.0 zu laufen.
Der Rechner aber in 192.168.6.0. Versuch doch wenn möglich, den Router und den Rechner in das gleiche Netz zu packen.

@Six: Btw, network und broadcast kann man auch weglassen. Das ergibt sich ja eh automatisch aus address und netmask.

Benutzeravatar
Six
Beiträge: 8046
Registriert: 21.12.2001 13:39:28
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Siegburg

Re: kein Internet

Beitrag von Six » 14.07.2009 11:46:54

Ach ja, wenn der Router so eine Billigkiste von Fritz, Netgear oder ähnl. ist, dann muß auch eine statische IP Adresse aus der Range kommen, die der eingebaute DHCP-Server verteilt. Sonst klappt das nicht mit dem Routing.
Be seeing you!

kurby1
Beiträge: 4
Registriert: 14.07.2009 11:15:46

Re: kein Internet

Beitrag von kurby1 » 14.07.2009 11:50:36

Danke für die Hilfe.

Habe jetzt grade einen OpenDNS ausprobiert. Im ifconfig steht soweit alles richtig aber Internet klappt trotzdem nicht.

Achja und der Router besitzt IP "192.168.6.1" nicht "192.168.0.1". Hm...naja okay wenn das hier alles klappen sollte liegts wohl vielleicht doch am Router.

Woraus ich allerdings nicht schlau werde ist, wenn ich auf dem Rechner Xp oder das Kabel an einen anderen PC stecke dann klappt da ja Internet.

Hm...ich guck mal auffm Router nen bisschen rum.


Edit: DHCP ist auf 95-99 gestellt die statischen sind bei 1-20
Zuletzt geändert von kurby1 am 14.07.2009 11:55:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Six
Beiträge: 8046
Registriert: 21.12.2001 13:39:28
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Siegburg

Re: kein Internet

Beitrag von Six » 14.07.2009 11:55:11

nepos hat geschrieben:@Six: Btw, network und broadcast kann man auch weglassen. Das ergibt sich ja eh automatisch aus address und netmask.
Das geht nicht immer, drum mache ich es richtig. ;)
Be seeing you!

Benutzeravatar
Six
Beiträge: 8046
Registriert: 21.12.2001 13:39:28
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Siegburg

Re: kein Internet

Beitrag von Six » 14.07.2009 11:56:14

kurby1 hat geschrieben: Edit: DHCP ist auf 95-99 gestellt die statischen sind bei 1-20
Naja, dann braucht die Debian-Kiste eine IP aus diesem Bereich und nicht 77 ;)
Be seeing you!

kurby1
Beiträge: 4
Registriert: 14.07.2009 11:15:46

Re: kein Internet

Beitrag von kurby1 » 14.07.2009 12:07:13

Hm...okay es klappt jetzt aber irgendwie nur wenn ich ne IP verwende die ich schon benutze also von einem anderen PC. Wieso das so ist weiß ich auch nicht muss ich mich mal umschauen, das gehört ja dann hier nicht mehr dazu.

Danke trotzdem ;)

paulchen
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2021 07:59:51

Re: kein Internet

Beitrag von paulchen » 28.12.2021 00:33:54

Ich hatte gleiches Problem wegen static IP für mein RaspberryPi

in Datei /etc/network/interfaces folgender Eintrag:

# The loopback network interface
auto lo enp59s0f1 enp59s0f1:1
iface lo inet loopback


# auto enp59s0f1
allow-hotplug enp59s0f1:0
iface enp59s0f1:0 inet dhcp

allow-hotplug enp59s0f1:1
iface enp59s0f1:1 inet static
address 192.168.1.200
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.1.200

Masnahme zum Erfolg:
habe den gateway von gateway 192.168.1.1 nachgateway 192.168.1.200 abgeändert.
Jetzt such er für die Internetseiten unter 200

Gruß paulchen

Antworten