[gelöst] fehlende Desktopsymbole Buster

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

[gelöst] fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 11.01.2022 17:32:25

Auf meinem frisch installiertem Debian 10 sind keine Desktopsymbole erschienen und ich kann sie durch nichts hervorlocken. Wer weiß Rat und Hilfe? Danke. Ich habe mich durch vieles schon durchgewühlt in dieser Angelegenheit, nichts hat bisher geholfen.

Prozessor : Intel(R) Core(TM) i3-4100M CPU @ 2.50GHz
Hauptspeicher : 3923MB (543MB used)
Maschinen-Typ : Notebook
Betriebssystem : Debian GNU/Linux 10 (buster)
-Version-
Kernel : Linux 4.19.0-18-amd64 (x86_64)
Version : #1 SMP Debian 4.19.208-1 (2021-09-29)
Zuletzt geändert von KarlPhilip am 12.01.2022 19:24:59, insgesamt 1-mal geändert.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 7402
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von TRex » 11.01.2022 17:42:16

Welche Desktopumgebung?
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!Wie man widerspricht

Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 11.01.2022 17:58:14

Hallo TRex,
wie blöd von mir, daß nicht zu erwähnen. Es handelt sich um "Mate". Ich hätte fast noch geschrieben, was sonst. Obwohl Xfce ist auch nicht zu verachten.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 2001
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von kalle123 » 11.01.2022 18:25:12

ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Bullseye/Testing Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Bullseye Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Bullseye Xfce

Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 11.01.2022 19:23:46

Danke Kalle123. Mit gsettings (ist installiert) kann ich leider nicht um. Allerdings besitze ich eine Parallelinstallation auf einem 2. Rechner und da sind, soweit ich erinnere, die Desktopsymbole standardmäßig dabei gewesen. Ich brauchte gar nichts machen. Ebenfalls Buster Debian 10.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

Benutzeravatar
kalle123
Beiträge: 2001
Registriert: 28.03.2015 12:27:47
Wohnort: Mönchengladbach

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von kalle123 » 11.01.2022 19:33:30

KarlPhilip hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.01.2022 19:23:46
Mit gsettings (ist installiert) kann ich leider nicht um.
'um' ??

Also ein

Code: Alles auswählen

~$ gsettings set org.mate.caja.desktop computer-icon-visible true
bewirkt nix?!

cu KH
ASUS PRIME X370-A + AMD Ryzen 5-2600, GeForce GT1030, 16GB, DEBIAN Bullseye/Testing Xfce
ASUS P5QL + Intel Core2 Duo E6750, GeForce GT710, 8GB, DEBIAN Bullseye Xfce
Lenovo Thinkpad T450s, DEBIAN Bullseye Xfce

Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 12.01.2022 00:24:40

Mit gsettings (ist installiert) kann ich leider nicht um.(restringierter Code, Gassendeutsch)
Ich gebe zu: etwas flapsig formuliert. In richtigem Deutsch würde es heissen: Mit Gsettings kann ich nicht umgehen. (elaborierter Code,hochsprachlich). :THX: für alle Antworten. :
Das hat leider nicht geklappt! dconf zickt.

Code: Alles auswählen

root@debian:/home/KarlP# gsettings set org.mate.caja.desktop computer-icon-visible true

(process:1925): dconf-WARNING **: 00:26:13.980: failed to commit changes to dconf: Verbindung ist geschlossen
Braucht man noch einen weiteren Befehl im Vorweg um dconf bereit zu machen?
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

willy4711

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von willy4711 » 12.01.2022 01:06:13

Und warum meinst du alles als Root ausführen zu müssen :?: :?: :?:

Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 12.01.2022 10:01:09

Ich bekomme sonst oft die Meldung: Befehl nicht gefunden oder andere Fehlermeldungen. Mit su bzw. Sudo geht es dann oft, in diesem Fall aber nicht.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

Benutzeravatar
MSfree
Beiträge: 8679
Registriert: 25.09.2007 19:59:30

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von MSfree » 12.01.2022 10:06:17

KarlPhilip hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2022 10:01:09
Ich bekomme sonst oft die Meldung: Befehl nicht gefunden
su -
Das Minuszeichen nicht vergessen!

willy4711

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von willy4711 » 12.01.2022 10:37:59

Installiere dir den Debiandconf-editor mit dem kannst du mit GUI gleiches bewirken:
3523
Einfach zu dem oben gezeigten Pfad durchklicken.

Und natürlich als User :!: :!:

EDIT:
gsettings wird - genau wie der Dconf-Editor mit User Rechten ausgeführt. :!:

rhHeini
Beiträge: 1514
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von rhHeini » 12.01.2022 16:12:26

Es gibt da etwas viel eleganteres: Debianmate-tweak

Rolf

dasebastian
Beiträge: 786
Registriert: 12.07.2020 11:21:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von dasebastian » 12.01.2022 17:05:39

rhHeini hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2022 16:12:26
Es gibt da etwas viel eleganteres: Debianmate-tweak
Dachte ich mir auch, als dann der dconf-editor aus der Kiste geholt wurde. Mate kann sowas einfach. :mrgreen:
+1
t420, bullseye u awesome.

willy4711

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von willy4711 » 12.01.2022 17:13:14

Ich nutze Mate ja nicht weiter, hab halt nur ne VM damit bestückt.
Aber den Dconf-Editor mit Mate Tweak zu vergleichen ist ja nun fast ne Beleidigung. 8O
Aber gut beschränkt geht es natürlich auch mit Mate Tweak :lol:

rhHeini
Beiträge: 1514
Registriert: 20.04.2006 20:44:10

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von rhHeini » 12.01.2022 17:28:43

Ich sach ja auch nicht das Debianmate-tweak den ganzen Editor ersetzt, aber für den vorgesehenen Zweck taugt das Tool, man muss sich nicht mit der sich ständig ändernden Syntax dieses dconf-editors rumschlagen (ist mir jedenfalls so gegangen das da die Infos aus dem Netz nimmer passten, ein paar Versionen zurück).

dasebastian
Beiträge: 786
Registriert: 12.07.2020 11:21:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von dasebastian » 12.01.2022 18:39:09

Dconf = in diesem Fall Atombombe
Mate-Tweak = Präzisionsgewehr
t420, bullseye u awesome.

Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

Re: fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 12.01.2022 19:24:11

Ich danke Euch für all die umfassenden Informationen. Ich gucke nach Mate-tweak. Das erscheint mir doch am sinnvollsten.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

Re: [gelöst] fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 12.01.2022 19:35:20

Danke. Thema gelöst. Mate-tweak machte ganze Arbeit und Ihr damit auch. Jetzt passt es und alles sitzt da, wo ich es wünsche. Der Rechner macht so, großen Spaß und ich liebe es mit ihm zu arbeiten. Alte, nicht mehr ganz taufrische Hardware, aber Zügiges und Flüssiges Arbeiten. So soll und kann es sein.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

dasebastian
Beiträge: 786
Registriert: 12.07.2020 11:21:17
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: [gelöst] fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von dasebastian » 12.01.2022 21:36:20

KarlPhilip hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
12.01.2022 19:35:20
Alte, nicht mehr ganz taufrische Hardware (...)
Nennt man hier abgehangen. :mrgreen:
t420, bullseye u awesome.

Benutzeravatar
KarlPhilip
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2017 17:08:41

Re: [gelöst] fehlende Desktopsymbole Buster

Beitrag von KarlPhilip » 13.01.2022 00:51:32

Gut abgehangen. Das kann man so stellen.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein

Antworten