[erledigt] Debian bullseye Gnome-Shell 4X java Programme zeigen keine `'^ Zeichen an

KDE, Gnome, Windowmanager, X11, Grafiktreiber und alles was dazu notwendig ist. Schau auch in den "Tipps und Tricks"-Bereich.
Antworten
chrimb
Beiträge: 171
Registriert: 21.01.2005 12:01:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Oldenburg

[erledigt] Debian bullseye Gnome-Shell 4X java Programme zeigen keine `'^ Zeichen an

Beitrag von chrimb » 13.05.2022 14:07:00

Moin,

ich weiß nicht warum und weshalb,

nach dem letzten Update der Gnome-Shell (u.a. einige gir-Dateien) tritt das Problem nicht mehr auf.

Danke für Eure Bemühungen

chrimb


------ ursprüngliche Anfrage

ich benutze Debian bullseye mit Gnome-shell.
Über den Testing-Zweig habe ich schon länger die aktuelle Version von Gnome-shell installiert.
Seit zwei Wochen musste ich feststellen, dass Zeichen wie `´und ^ nur bei java-Programmen nicht mehr eingegeben werden können. Bei allen anderen Editoren etc. funktioniert das noch.
Bei gnome-fallback-metacity tritt dieses Problem nicht auf.
Die Tastatureinstellungen habe ich schon zurückgestellt. Nun kann es sein, dass ich eine Tastaturkombi unbemerkt gedrückt habe, die die Funktion ausschaltet. Ich kenne diese aber nicht. Allerdings kann es ja auch sein, dass es an der Kombi zwischen Debian stable und der gnome-shell aus dem Testingzweig handelt. Allerdings ging dieses sehr lange in dieser Kombi.

Hat jemand eine Idee?

chrimb
Zuletzt geändert von chrimb am 15.05.2022 22:01:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3750
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: Debian bullseye Gnome-Shell 4X java Programme zeigen keine `'^ Zeichen an

Beitrag von Blackbox » 15.05.2022 08:02:28

chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
ich benutze Debian bullseye mit Gnome-shell.
Über den Testing-Zweig habe ich schon länger die aktuelle Version von Gnome-shell installiert.
Das ist mir doch mal wieder einen schönen Abriß zum FrankenDebian wert.
Debian Wiki hat geschrieben:Debian Stable should not be combined with other releases carelessly. If you're trying to install software that isn't available in the current Debian Stable release, it's not a good idea to add repositories for other Debian releases.

First of all, apt-get upgrade default behavior is to upgrade any installed package to the highest available version. If, for example, you configure the bookworm archive on a bullseye system, APT will try to upgrade almost all packages to bookworm.

This can be mitigated by configuring apt pinning to give priority to packages from bullseye.

However, even installing few packages from a "future" release can be risky. The problems might not happen right away, but the next time you install updates.

The reason things can break is because the software packaged for one Debian release is built to be compatible with the rest of the software for that release. For example, installing packages from bookworm on a bullseye system could also install newer versions of core libraries including libc6. This results in a system that is not testing or stable but a broken mix of the two.

Repositories that can create a FrankenDebian if used with Debian Stable:

Debian testing release (currently bookworm)

Debian unstable release (also known as sid)

Ubuntu, Mint or other derivative repositories are not compatible with Debian!
Ubuntu PPAs and other repositories created to distribute single applications

Some third-party repositories might appear safe to use as they contain only packages that have no equivalent in Debian. However, there are no guarantees that any repository will not add more packages in future, leading to breakage.

Finally, packages in official Debian releases have gone through extensive testing, often for months, and only fit packages are allowed in a release. On the other hand, packages from external sources might alter files belonging to other packages, configure the system in unexpected ways, introduce vulnerabilities, cause licensing issues.

Once packages from unofficial sources are introduced in a system it can become difficult to pinpoint the cause of breakage especially if it happens after months.
Ursprung: https://wiki.debian.org/DontBreakDebian ... nkenDebian
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Seit zwei Wochen musste ich feststellen, dass Zeichen wie `´und ^ nur bei java-Programmen nicht mehr eingegeben werden können. Bei allen anderen Editoren etc. funktioniert das noch.
Ob diese Gegebenheit nun ein Javaspezifikum ist, oder mit den Nebenwirkungen deines FrankenDebians zusammenhängt, kann ich so nicht beantworten, weil einfach zu wenig faktische Informationen vorliegen.
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Bei gnome-fallback-metacity tritt dieses Problem nicht auf.
Was genau meinst du damit?
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Die Tastatureinstellungen habe ich schon zurückgestellt.
Wie genau hast du das umgesetzt?
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Nun kann es sein, dass ich eine Tastaturkombi unbemerkt gedrückt habe, die die Funktion ausschaltet. Ich kenne diese aber nicht.
Und woher sollen wir wissen, was du genau gemacht hast?
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Allerdings kann es ja auch sein, dass es an der Kombi zwischen Debian stable und der gnome-shell aus dem Testingzweig handelt. Allerdings ging dieses sehr lange in dieser Kombi.
Siehe den Absatz zum FrankenDebian.
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Hat jemand eine Idee?
Erst wenn du mehr Informationen zu deinem System lieferst, können wir dir adäquat helfen.
Zuletzt geändert von Blackbox am 15.05.2022 21:16:00, insgesamt 1-mal geändert.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.17.3 - Xfce 4.16 & twm
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.17.3 - Xfce 4.16 & twm
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.17.3 - Xfce 4.16 & twm
Alles Minimalinstallationen und ohne PA/PW.
Rootserver: Rocky Linux 8.6 - Kernel: 5.14

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

chrimb
Beiträge: 171
Registriert: 21.01.2005 12:01:22
Lizenz eigener Beiträge: GNU General Public License
Wohnort: Oldenburg

Re: Debian bullseye Gnome-Shell 4X java Programme zeigen keine `'^ Zeichen an

Beitrag von chrimb » 15.05.2022 18:35:02

Blackbox hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.05.2022 08:02:28
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
ich benutze Debian bullseye mit Gnome-shell.
Über den Testing-Zweig habe ich schon länger die aktuelle Version von Gnome-shell installiert.
Das ist mir doch mal wieder einen schönen Abriß zum FrankenDebian wert.

.....
Ursprung: https://wiki.debian.org/DontBreakDebian ... nkenDebian
Was mir klar ist. Ich nutze meine Laptops sehr viel und bedarf beruflich der virtuellen Maschine. Deswegen bin ich noch nicht komplett auf testing umgestiegen. Aber danke für den Hinweis.

Blackbox hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.05.2022 08:02:28
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Bei gnome-fallback-metacity tritt dieses Problem nicht auf.
Was genau meinst du damit?
Ich benutze die gnome-shell mit X11. beim Anmelden des Benutzers kann ich auswählen, welche Gnome-Variante ich benutzen möchte. Gnome, Gnome Classic, Gnome fallback metacity. melde ich mich, oder einen anderen Benutzer unter Gnome, bzw. Gnome Clasic an, tritt das Problem auf. Melde ich mich, oder einen anderen Benutzer unter Gnome Fallback metacity an, nicht.

Blackbox hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.05.2022 08:02:28
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Die Tastatureinstellungen habe ich schon zurückgestellt.
Wie genau hast du das umgesetzt?
Einstellungen - Tatstatur - Tatstatureinstellungen -> alles zurücksetzen

Blackbox hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.05.2022 08:02:28
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Nun kann es sein, dass ich eine Tastaturkombi unbemerkt gedrückt habe, die die Funktion ausschaltet. Ich kenne diese aber nicht.
Und woher sollen wir wissen, was du genau gemacht hast?
Gar nicht, weil ich es selber ja auch nicht weiß. Ich nutze auf meinem Thinkpad T570 das Dreifingersuchstystem. Zudem schreibe ich mit meinen relativ dicken Fingern sehr schnell. Da kommt es öfter mal vor, dass ich versehentlich Tatstenkombinationen ungewollt drücke. Nicht immer merke ich das.

Blackbox hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
15.05.2022 08:02:28
chrimb hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
13.05.2022 14:07:00
Hat jemand eine Idee?
Erst wenn du mehr Informationen zu deinem System lieferst, können wir dir attequat helfen.
Thinkpad T570, debian Bullseye in der aktuellen Version. Gnome-Shell 4.2 aus dem Testingzweig. Fenstermanager X11, Neuinstallation Debian bullseye im März 2022, Gleich danach Einspielen Gnome-Shell 4.X. Aktualisierung Bullseye (apt upgrade ohne tetsing zweig) Gnome-Shell händische installaion der aktualisierbaren Pakete (Suche Gnome).
Was brauchst du noch?

Danke für Deine Hinweise,

chrimb
Zuletzt geändert von JTH am 15.05.2022 19:37:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: [quote]-Verschachtelung repariert. Schau dir bitte deinen Beitrag in der Vorschau an, bevor du ihn abschickst.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3750
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: [erledigt] Debian bullseye Gnome-Shell 4X java Programme zeigen keine `'^ Zeichen an

Beitrag von Blackbox » 15.05.2022 22:13:47

Du hast immer noch nicht erklärt, wofür du die Java Laufzeitumgebung eigentlich benötigst?
Wie du das ursprüngliche Problem gelöst hast?

Es wäre interessant, wie du das Problem gelöst, bzw. erledigt hast.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.17.3 - Xfce 4.16 & twm
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.17.3 - Xfce 4.16 & twm
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.17.3 - Xfce 4.16 & twm
Alles Minimalinstallationen und ohne PA/PW.
Rootserver: Rocky Linux 8.6 - Kernel: 5.14

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

Antworten