[gelöst] cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Einrichten des lokalen Netzes, Verbindung zu anderen Computern und Diensten.
mat6937
Beiträge: 2217
Registriert: 09.12.2014 10:44:00

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von mat6937 » 04.08.2022 22:45:37

jonasl hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.08.2022 22:37:09

Code: Alles auswählen

Chain INPUT (policy ACCEPT 0 packets, 0 bytes)
    pkts      bytes target     prot opt in     out     source               destination
      11173  1267337 DROP       all  --  *      *       1.1.1.1              0.0.0.0/0
      
Die ganzen IP-Adressen, von welchen die Pakete gedroppt werden, werden (wahrscheinlich) durch fail2ban hinzugefügt.
Hmm, ... so etwas habe ich noch nicht gesehen. ;-)
D. h. Du blockst mit der INPUT chain, auch RELATED,ESTABLISHED-Verbindungen?

jonasl
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2022 21:20:20

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von jonasl » 04.08.2022 22:49:07

Ich muss zugeben, ich hab gerade keine Ahnung, was das heißt. Ich kann mir nur erahnen, dass es nichts Gutes ist :lol:

mat6937
Beiträge: 2217
Registriert: 09.12.2014 10:44:00

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von mat6937 » 04.08.2022 22:54:57

jonasl hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.08.2022 22:49:07
... keine Ahnung, was das heißt.
D. h. Du macht bzw-. lässt eine Anfrage ins Internet zu, blockierst aber die ankommende/eingehende Antwort (auf deine Anfrage).

jonasl
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2022 21:20:20

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von jonasl » 04.08.2022 22:56:18

Hört sich super an *hust*...
Soll ich die komplette Regel dann entfernen oder umschreiben?

Was mich aber verwundert ist, dass die Regel erst nach ein paar Stunden aktiv wird, zumindest scheint es so

mat6937
Beiträge: 2217
Registriert: 09.12.2014 10:44:00

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von mat6937 » 04.08.2022 23:10:26

jonasl hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
04.08.2022 22:56:18
Soll ich die komplette Regel dann entfernen oder umschreiben?
Ich kann diese Frage nicht beantworten, weil ich deine Motivation nicht kenne. ... ich weiß nicht, was Du vor wem und wie, schützen willst.

jonasl
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2022 21:20:20

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von jonasl » 04.08.2022 23:12:40

Also ich glaube, manchmal wäre es besser den Server vor mir selbst zu schützen.
Aber generell ist der Server jetzt kein Hochsicherheitszentrum und beim Ausfall oder Angriff lebt die Welt auch noch weiter.

Selbst wenn, die IP an sich wird durch Cloudflare verschleiert, fail2ban ist installiert, SSH-Keys sind aktiviert / Password Login ist aus, Ports geändert, ...

Also Hauptsache die Antworten auf meine Anfragen erreichen meinen Server wieder

jonasl
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2022 21:20:20

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von jonasl » 04.08.2022 23:55:02

Also ich habe die Regel einfach mal gelöscht... sehr sicher ich weiß.
Nun scheinen die cURL Abfragen wieder zu funktionieren! Die Frage ist nur, wieso die Regel dort nach einiger Zeit auftaucht.

Aber auf jeden Fall schon ein mal vielen Dank an euch zwei :THX:

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 2314
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von heisenberg » 05.08.2022 01:54:41

Du könntest fail2ban mal ne Weile deaktivieren, die von diesem erstellten Firewallregeln auch löschen und schauen ob Dein Problem dann vielleicht schon weg ist.

Anschließend vielleicht nochmal schauen, dass Du fail2ban auf bessere Art einrichtest.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3850
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von Blackbox » 05.08.2022 07:38:41

Jetzt würde mich brennend interessieren, was der Sinn dieses Threads ist, aber auch was erreicht werden soll?
Denn diesen zentralen Fragen wurde bisher gekonnt ausgewichen!
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.18.14 - Xfce 4.16 & twm
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.18.14 - Xfce 4.16 & twm
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.18.14 - Xfce 4.16 & twm
Alles Minimalinstallationen und ohne PA/PW.
Rootserver: Rocky Linux 9.0 - Kernel: 5.14

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

jonasl
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2022 21:20:20

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von jonasl » 05.08.2022 16:54:03

Der Sinn ist schon vollendet. Ich brauchte Hilfe bei einem Fehler, welchen ich nicht selbst finden konnte.

Benutzeravatar
Blackbox
Beiträge: 3850
Registriert: 17.09.2008 17:01:20
Lizenz eigener Beiträge: GNU Free Documentation License

Re: cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von Blackbox » 06.08.2022 00:52:06

jonasl hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
05.08.2022 16:54:03
Ich brauchte Hilfe bei einem Fehler, welchen ich nicht selbst finden konnte.
Dann sollte es doch ein Leichtes sein, die/deine Lösung noch einmal aufzuschreiben, denn dann hilft dieser Thread auch zukünftigen Lesern.
Und außerdem möchte der Thread noch als [gelöst]/[erledigt] markiert werden.
Eigenbau PC: Debian Sid - Kernel: 5.18.14 - Xfce 4.16 & twm
Desktop PC: Dell Inspiron 530 - Debian Sid - Kernel: 5.18.14 - Xfce 4.16 & twm
Notebook: TUXEDO Book BU1406 - Debian Sid - Kernel: 5.18.14 - Xfce 4.16 & twm
Alles Minimalinstallationen und ohne PA/PW.
Rootserver: Rocky Linux 9.0 - Kernel: 5.14

Freie Software unterstützen, Datenschutz stärken!

jonasl
Beiträge: 19
Registriert: 03.08.2022 21:20:20

Re: [gelöst] cURL/wget/ping/... nimmt an Ausführzeit zu

Beitrag von jonasl » 06.08.2022 19:03:43

Das Problem wurde durch eine iptables Regel verursacht, siehe: viewtopic.php?p=1306877#p1306788
Gelöst habe ich das Ganze, in dem ich die Regel einfach komplett entfernt hab.

Antworten