Umgang mit uns allen

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
Antworten
vnn
Beiträge: 145
Registriert: 04.12.2014 11:52:28

Umgang mit uns allen

Beitrag von vnn » 20.01.2022 10:56:59

Es gibt ja viele Foren wo leider auch Kriege zwischen den Anwendern ausgeführt werden.
In diesem Forum bleibt alles friedlich und sachlich und es macht Spaß sich hier umzusehen und Informationen zu erhalten. Danke auch an die Moderatoren dieses Forums.

Musste ich mal sagen, macht weiter so :THX:

Volker

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 7824
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von Meillo » 20.01.2022 11:06:24

Es ist schoen, so positive Worte zu hoeren. :THX:


Die Gelegenheit will ich nutzen, um an der Stelle allgemein mal wieder an die Moeglichkeit zum Spenden zu erinnern. Hier die offizielle Spendenseite: https://wiki.debianforum.de/Debianforum.de/Spenden

Und hier eine grafische Aufbereitung der aktuellen Finanzsituation:
Bild

... ein bisschen mehr Puffer zu haben waere sicher nicht schlecht. ;-)
Use ed once in a while!

OdoSimi
Beiträge: 123
Registriert: 10.02.2022 22:17:16

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von OdoSimi » 02.03.2022 13:20:05

Dem kann ich mich nur anschließen, gerade als Anfänger wird man hier gut beraten. Aus anderen Foren (generell andere Foren, unabhängig von Linux) kenne ich da andere Umgangsweisen.

Der Einstieg mit Debian war für mich die richtige Entscheidung und der Support hier im Forum bekräftigt das und somit hält auch die Euphorie an.

Also nochmal großes Danke an die Community.

Gruß Martin

Benutzeravatar
schorsch_76
Beiträge: 2270
Registriert: 06.11.2007 16:00:42
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von schorsch_76 » 02.03.2022 15:37:59

Ich dachte das Spenden war nicht mehr gewünscht....... hat sich da was geändert?

OdoSimi
Beiträge: 123
Registriert: 10.02.2022 22:17:16

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von OdoSimi » 02.03.2022 16:48:14

schorsch_76 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
02.03.2022 15:37:59
Ich dachte das Spenden war nicht mehr gewünscht....... hat sich da was geändert?
Das wäre eine Info gewesen, die ich dann eher gebraucht hätte.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 7824
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von Meillo » 02.03.2022 16:56:59

schorsch_76 hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
02.03.2022 15:37:59
Ich dachte das Spenden war nicht mehr gewünscht....... hat sich da was geändert?
Ja, schon vor ueber einem Jahr. ;-)

Siehe: viewtopic.php?f=5&t=179712
Use ed once in a while!

Benutzeravatar
TRex
Moderator
Beiträge: 7443
Registriert: 23.11.2006 12:23:54
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: KA

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von TRex » 02.03.2022 17:56:06

Mal wieder was passendes dazu werfen:

3608

Ein sehr beunruhigendes Loch da war.

Edit: vergessen, dass da noch ne "live"-Version läuft :D http://tmp.marmaro.de/dfde/dfde-spenden.png (von @meillo)
Edit2: die ist sogar im Thread :D hat der request-Blocker gefressen. my bad.
Jesus saves. Buddha does incremental backups.
Windows ist doof, Linux funktioniert nichtDon't break debian!Wie man widerspricht

Benutzeravatar
Vollpalme
Beiträge: 42
Registriert: 23.11.2003 16:53:53
Wohnort: Übersee
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von Vollpalme » 19.09.2022 19:32:09

vnn hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
20.01.2022 10:56:59
In diesem Forum bleibt alles friedlich und sachlich und es macht Spaß sich hier umzusehen und Informationen zu erhalten.
Ich hab' mich 2003 registriert und bin somit fast seit dem Start dabei. War nun lange abwesend und bin erst vor kurzem wieder hier gelandet.
Der Account funktioniert noch und es ist irgendwie fast wie ein nach-hause-kommen. :)
Danke an alle, die "debianforum.de" betreuen, pflegen und es ermöglicht haben, dass das Projekt selbst nach einer so langen Zeit immer noch lebt. :hail: :THX:
Ein Leben ohne Debian ist möglich, aber sinnlos!

Benutzeravatar
tkreutz
Beiträge: 61
Registriert: 07.06.2014 08:44:39

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von tkreutz » 09.10.2022 19:01:13

Ich bin seit 2014 im Forum, habe zwar wenig Beiträge geschrieben, aber weiß es auch zu schätzen, dass man bei Fragen zu Debian schnell gute und sachkundige Hilfe hier erhält.

Gerade in Zeiten des Forensterbens und aktuellen Kostenbelastungen auch in Zeiten von Energiekrisen mal ein Dickes Daumen nach Oben an dieser Stelle und Dank an alle, die viel Zeit- und Mühe in den Erhalt solcher Plattformen stecken, was eine Leistung ist, die keinesfalls selbstverständlich ist.

Auch ich finde es gut, dass es hier noch so etwas wie "Netzkultur" gibt.

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 7824
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von Meillo » 09.10.2022 20:02:34

Das ist eine gute Gelegenheit, daran zu erinnern, dass der Betrieb des Servers durch Spenden finanziert wird.

https://wiki.debianforum.de/Debianforum.de/Spenden

Bild
Use ed once in a while!

slu
Beiträge: 1932
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von slu » 11.10.2022 11:21:21

So ich habe gestern nochmal was nachgelegt, das Forum ohne Webung ist es mir wert.

Ich denke einige lassen sich von den hohen Beträgen abschrecken und dabei wären auch einige 5 Euro IMHO ok.
Auf keinen Fall darf Sebastian auf den Kosten sitzen bleiben!
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Bullseye, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

Benutzeravatar
Meillo
Moderator
Beiträge: 7824
Registriert: 21.06.2005 14:55:06
Wohnort: Balmora
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von Meillo » 11.10.2022 11:52:07

slu hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
11.10.2022 11:21:21
Ich denke einige lassen sich von den hohen Beträgen abschrecken und dabei wären auch einige 5 Euro IMHO ok.
:THX: Genau! Fuenf Euro sind nicht nur okay, sondern ebenso gut. Spendet so viel wie fuer euch passend und fuer euch finanziell auch moeglich ist.

Ihr koennt mit Namensangabe oder anonym spenden, ganz wie es euch lieber ist.
Use ed once in a while!

slu
Beiträge: 1932
Registriert: 23.02.2005 23:58:47

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von slu » 17.10.2022 15:34:01

Ich hoffe es kommt noch etwas zusammen.
Wäre es keine Option einen festen Hinweis (Widget, link?) für Spenden einzubauen?

Wer einmal ein Forum besucht das von Werbung finanziert wird hätte nichts gegen so ein Widget mit "Werbung" :wink:
Gruß
slu

Das Server Reinheitsgebot:
Debian Bullseye, sonst nichts.

Stolzer Gewinner der Jessie Release Wette:
https://wiki.debianforum.de/Jessie_Release_Wette#SIEGER

Benutzeravatar
Tintom
Moderator
Beiträge: 2915
Registriert: 14.04.2006 20:55:15
Wohnort: Göttingen

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von Tintom » 17.10.2022 18:31:57

slu hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.10.2022 15:34:01
Ich hoffe es kommt noch etwas zusammen.
Zum Jahresende öffnet sich die Spendendose bei vielen erst und dann kommt noch was zusammen :wink:

Benutzeravatar
feltel
Webmaster
Beiträge: 10152
Registriert: 20.12.2001 13:08:23
Lizenz eigener Beiträge: MIT Lizenz
Wohnort: Leipzig, Germany
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von feltel » 17.10.2022 19:29:06

Also aus meiner Sicht ist finanztechnisch alles im grünen Bereich. Der Server wird zum Jahreswechsel zwar knapp 10% teurer, aber das ist auf Grund der allgemeinen Umstände weniger als erwartet.

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 2473
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von heisenberg » 17.10.2022 19:49:56

slu hat geschrieben: ↑ zum Beitrag ↑
17.10.2022 15:34:01
Ich hoffe es kommt noch etwas zusammen.
Wäre es keine Option einen festen Hinweis (Widget, link?) für Spenden einzubauen?

Wer einmal ein Forum besucht das von Werbung finanziert wird hätte nichts gegen so ein Widget mit "Werbung" :wink:
Solange kein finanzieller Notstand ist, würde ich den Hinweis dezent im Footer der Webseite als Link zu einer Seite mit - auf den Zweck: Einladen zum Spenden ausgerichtet - zielgerichteren Informationen als der Wiki-Seite hinterlegen, mit - in etwa - diesen Informationen:
  • Dieses Forum wird privat finanziert und werbefrei betrieben.
  • Vielen Dank dafür, an alle, die dies durch einen kleinen Beitrag ermöglichen.
  • Wer spenden möchte, kann das z. B. hier per Paypal tun, oder hat hier die Kto-Verbindung für eine Überweisung
  • Das ist der aktuelle Spendenstand. (Eingebundene Spendengrafik)
  • Mehr Information siehe Wiki-Spendenseite (Link Spendenseite im Wiki)
Wenn das Finanz-Polster zu dick werden sollte, kann man den Footer-Link ja vorübergehend deaktivieren.

Nachtrag

Witztiges Detail am Rande: Der Spike Ende 2019 2018 wurde ja durch einen User verursacht, der ansetzen wollte, hier richtig Terror zu machen, was widerrum eine Welle von Solidarität ausgelöst hat. :mrgreen:

Benutzeravatar
heisenberg
Beiträge: 2473
Registriert: 04.06.2015 01:17:27

Re: Umgang mit uns allen

Beitrag von heisenberg » 24.11.2022 00:37:33

Ich habe seit kurzem hier ein paar extrem produktive Themen bemerkt. Ich meine, das war vorher anders. Also vielleicht nicht mehr ganz so sehr abgleiten in "das ist völlig bescheuert, das so zu machen" oder sich ineinander verhaken. Darüber freue ich mich.

Antworten