Fragen zu cmake

Vom einfachen Programm zum fertigen Debian-Paket, Fragen rund um Programmiersprachen, Scripting und Lizenzierung.
Antworten
Benutzeravatar
The Hit-Man
Beiträge: 2004
Registriert: 21.11.2004 17:01:56
Wohnort: Menden ( Sauerland )
Kontaktdaten:

Fragen zu cmake

Beitrag von The Hit-Man » 23.01.2023 18:29:06

Ich habe mir mit cmake ein binary gebaut. Hat so weit auch alles funktioniert. Jetzt habe ich einfach mal das src Verzeichnis verschoben und wollte cmake einfach wieder bauen lassen. Da ja alle .o Dateien schon erstellt worden sind, sollte das ja nicht lange dauern. Eigentlich erstellt das cmake ja nur eine Makefile Datei. Also wenn ich den src Ordner wo anders hin verschiebe, will alles komplett neu gebaut werden. Läßt sich das irgendwie umgehen? Da ja, wie gesagt alle .o Dateien und so weiter schon gebaut worden sind.
Wer HTML postet oder gepostetes HTML quotet oder sich gepostetes oder
gequotetes HTML beschafft, um es in Verkehr zu bringen, wird geplonkt.

damals windows, früher ubuntu, danach debian, heute arch-linux ;)

Antworten